» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

M3ama cLiscyhen


kicher

@ BamBam,

Hauptsache Du lässt die Flöhe draußen.

Sobald wir Igel im Garten haben, bin ich zerbissen und kurz darauf kratzt sich meine Katze wie doof.

Das war schon immer so.

Auch auf der Straße brauche ich nur an einem Flohteppich vorbei gehen und schon ist der Flohteppich seine Flöhe los. :°(

BEaomBams66


MaLi

Also ich bringe die Tierchen ja immer mal wieder vor der Mali-Dame in Sicherheit. OK, ich packe sie mit Tuch oder so an...aber mein Lebtag hatte ich noch keinen Flohbiss.

Obwohl ich dann meist auch noch die Zecken ziehe die ich gerade sehe.

Auch als sich mein roter Kater damals Flöhe gefangen hatte und unsere ehemaliger Terrier hatte auch mal welche angeschleppt, wurde ich nie gebissen.

Aber ich kenne das von einer meiner Tanten und meiner Mutter. Die beiden haben auch immer gesagt, sie würden die Flöhe quasi einladen.

Ich bin nur ein Leckerchen für die Schnaken %-|

sbilber$braut


MaLi, danke @:)

2002 lief alles sehr chaotisch ab (widersprüchliche Anweisungen, das schon genannte Kompetenzgerangel und Hilfskräfte, die teilweise däumchendrehend auf ihren Einsatz gewartet haben, während auf der anderen Seite des Flusses die Helfer fehlten). Und die Medien taten ihr Übriges in Sachen Panik. Ich gestehe, ich erspare mir weitgehend die Berichterstattung im Fernsehen Das überträgt sich auf jeden Einzelnen...

Die letzte ganz große Elbeflut davor war 1954. Daran konnten sich zwar die Alten erinnern. Die wussten auch, wie man planvoll vorgehen sollte, aber auf die hat leider keiner gehört und die ausgeklügelten Katastrophenpläne der DDR waren natürlich in der Bundesrepublik nicht anwendbar – sorry, muss auch mal gesagt werden

Bei den alten Deichen wusste man sie ein zu schätzen, aber die neuen sind für mich nicht berechenbar.

Hm, jein. Vor 2002 hatte man verboten, Schafe auf den Deichen zu weiden. Schafe aber treten z.B. mit ihren – äh Hufen(?) – na ja, eben ihren Füßen die Mäuselöcher zu... Jetzt dürfen die Schafe wieder dort weiden.

Es wurde vorher auch jahrelang nichts an den Deichen gemacht. Die Füchse haben sich gefreut und munter darin gebaut.

Ich habe nicht nur in diesem Zusammenhang immer wieder den Satz gehört: "Solche großen Fluten kommen nicht mehr." Es wurden sogar Polderflächen als Bauland verkauft – ich habe eins dieser Gebiete nach der letzten Flut gesehen. Es wurde abgerissen. Die Betroffenen mussten aber hart für ihre Entschädigung kämpfen

An den kritischen Stellen wurde hier entweder ganz neu gebaut, teilweise mit Mauerverstärkung und auf Landseite wurde den gesamten Deich entlang eine "Aufschüttung" gemacht, die als Zufahrt im Katastrophenfall genutzt wird. Zum Problem könnte am ehesten die Länge der Welle werden, wenn die Deiche aufweichen.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt :)z

MRama= L{ischRen


Da kann ich Dich nur beneiden. So machen Sommer hat es mir verhagelt, weil ich ausgesehen habe, wie ein Straßenpenner. Ich konnte weder einen kurzen Rock, noch ein Top tragen, weil ich voll mit den Bissen war.

Auch Sandflhe finden Geschmack an mir.

Einmal waren unsere Hunde (3 Dobermänner und ein Rotti) voll mit Flöhen, weil sie sich auf einem toten Fuchs gesühlt hatten. Der stank meilenweit erbärmlich Als wir zu Hause alle aus dem Auto gestiegen sind, waren die Hunde flohfrei und ich zerbissen.

Zur Krönung hatte mich mein Ex aus dem Schlafzimmer verbannt. :-o

MGamaU Liscxhen


Oh Gott! Schon wieder so spät! Gute Nacht und bunte Träume für alle *:)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* gegen das Hochwasser *:)

s>ilberXbRrauxt


Bambam

Prima, jetzt habe ich es auch noch geschafft die Igel dauerhaft zu "verziehen" :-/

Stehen jetzt, wenn ich mit Füttern zu spät bin direkt an der Terrassentür und gucken wo es bleibt.....

Bis jetzt kam das nur ab und an vor. Aber in den letzten Tagen sind sie da sehr hartnäckig und sie stehen sogar als Doppelpack an.

[[http://www.hotelhaferland.de/bilder_garten/igelfamilie.jpg Das hast du nun von deiner Fürsorglichkeit]] ;-D ;-D ;-D

Und ich kann MaLi nur zustimmen: Pass auf die Flöhe auf! ;-D

B@amBaPm6x6


MaLi

Na dann weiß ich wen ich einlade sollte die Hundelady mal Flöhe haben ]:D

Aber sowas ist wirklich schlimm, wenn die Viecher was einschleppen *grusel*

Zum Glück hatten unsere letzten 3 Hunde bis jetzt nie sowas...

Aber unser Lütte jetzt wälzt sich mit Vorliebe in Stinkkram >:( Fuchslunte, undefinierbare MatschSchlammichweißnichtwas-Pfützen und vor 2 Tagen in ner Dieselache auf dem Waldparkplatz *bääh*

s$ilbherSbraUuxt


Ich bin übrigens auch eine, die in ihrer Jugend jeden frei hüpfenden Floh aufgelesen hat.... furchtbar, kann ich nur sagen :-(

Mein Bett ruft auch. Schlaft schön und träumt nur von schönen Dingen zzz

Anti-Hochwassersternchen einsammel

Daaaaaaaannnnnnke

Bram Bamx66


silberbraut

Joah ich weiß schon, daß ich mir das selber gezüchtet hab *Spezialistinfürsowasbin* |-o

ANngelS02904


@ Silberbraut und BamBam

ich weiss nicht ob es Pseudokrupp ist. Meine Tochter sagte nur Krupphusten. Es ist so das er wie als würde er ersticken keine Luft bekam besonders bei den Hustenanfällen. Er bekam auch ein Kortionzäpfchen und dann diesen Saft der offensichtlich geholfen hat.

Er stellt schon wieder kleine Gaunereien an krabbelt eigenständig ins Reisebett das im Schlafzimmer steht da unsere Tochter ihn wegen der nächtlichen Hustenattacken die er einmal in der Nacht noch hat . Von dort dann ins Elternbett. Als wir die Woche telefonierten dachte sie er schläft in seinem Reisebett und auf einmal liegt doch der Gauner im Elternbett. Das ist wirlich ein kleiner Schlingel. Der wie unserer Tochter sagt uns abgöttisch lieb hat und es zieht ihn mehr zu uns als Grosseltern als zu den anderen. Bezw. dort ist der Opa der liebe und hier die Oma zwinker Opa auch aber der kann auch streng sein und dort ist die Oma streng sie arbeitet als Kindergartenleiterin.

Zu unsererm Vater im übrigen der hatte einen Hirninfarkt mit leichter Lähmung eine MRSA Besiedelung und eine Clostridienteritis . Jetzt ist er in einer Rehaklinik dort gehen sie auch raus an die Natur. Heute Abend nach Feierabend fahren wir hin kurz um ihn Sachen zu bringen. Morgens wäre mir das zuviel Hektik. Ich muss noch essen und tröpfeln mein Ohr meine Sachen packen weil ich doch um spätestens zehn vor zwölf aus dem Haus muss zur Arbeit.

Ich schicke allen die noch kein schönes Wetter haben ein paar Sonnenstrahlen von hier.

BPam2Bam6x6


Angel

Sehr wahrscheinlich hat der Kleine Pseudokrupp. Denn hätte er "echten" Krupphusten wäre er scher krank und sicher nicht so quietschfidel. :)^ Aber im allgemeinen wird eben von Krupphusten gesprochen.

Jedenfalls wünsche ich,daß diese Episode so wie bei den allermeisten glimpflich vorbei geht :)*

Ich wünsche auch deinem Vater gute Genesung. :)*


Hier strahlt noch immer die Sonne *freu*

Und endlich ist auch mal Ruhe in der Bude ;-D ;-)

Ich habe ein wenig in der Wohnung gewurschtelt und dann noch den üblichen Gang durch den Garten.

Es ist herrlich draußen! :)z

Nach der Mittagszeit werde ich werde ich mal wieder versuchen, im KH Druck zu machen wegen dem Abschlussbericht. Da hat sich noch immer nix getan....

Und die Suche nach einem neuen Gyn steht auch noch auf der Liste *seufz*

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und vor allem keine Hochwasserbedrohung!

Und natürlich teile ich gerne die Sonne mit euch :)z

dEatw peXtrxa


ich tippe auch auf pseudo -krupp....hab ja auch so einen hier ;-) mein kleiner ( 8 jahre nun) hat diesen auch noch vor 4 monaten gehabt und man sagt ja das ist mit 6 jahren weg. pustkuchen!

wenn das cortisonzäpfchen hilft spricht es wirklich für pseudokrupp....ich war mit meinem sohn jeweils 3mal eine woche deswegen stationär in einer kinderklinik ...somit hab ich da erfahrung und kann berichten.

bei pseudokrupp ganz typisch: anfall (meist ab 23 uhr ca.)

nächster tag noch bellenden husten .....leichtes röcheln ggf. dann normalisiert sich alles wieder so ziemlich.

ok nun zum eigentlichen thema: @:)

ich fühle mich seit ein paar tagen...hm....muss sagen: ich war im zoo und bin 6 std. gelaufen....hab mich echt überfordert . hm....

B?amBPam66


dat petra

Oh wann war das denn mit deinem Zoo-Marathon?

Hoffe es normalisiert sich alles fix wieder bei dir :)* :)* :)*


Bei mir ist alles weiterhin prima. Nur Ausfluss und Fäden wollen sich einfach nicht verabschieden :-/

Mein Doch meinte ja bei der Kontrolle noch 2 Wochen schonen...ok, morgen ist die 1. davon rum *freu*

Wobei ich sagen muß, ich mache eigentlich wirklich alles schon wieder ganz normal seit so ca 1-2 Wochen.

Außer richtig schwer heben halt.

Und mein Mann besteht weiterhin darauf, daß ich nicht allein mit der Lady gehe, falls sie wirklich mal wieder rumspinnt. Aber ich denke auch das kann ich inzwischen wieder parieren.

suil2berFbr&aut


AufdemZahnfleischreinkriech

Mädels, Sandsäcke schippen macht Muskelkater aua. Aber wir haben trockene Füße und die Vögel zwitschern immer noch :)^ Die Stimmung unter den Leuten ist gut. Dazu schien die Sonne.

Bambam, freu dich, dass dein Mann immer noch Rücksicht nimmt :)^ Bald ist die Schonzeit vorbei. Dann wirst du dich viellecht das eine oder andere Mal danach sehnen ;-)

dat Petra, wenn ich jetzt richtig liege sind es bei dir inzwischen 3 Monate. Da hab ich zwar auch immer mal noch was gespürt, aber nicht im Sinne von Überforderung. Kannst du das genauer beschreiben? :)*

Buam4Bam6x6


Guten Morgen Mädels! *:)

silberbraut

ich habe gerade gestern so an dich gedacht :)_ Und ich habe dich quasi beim Sandsäcke schleppen vor mir gesehen.

Es freut mich, dass ihr Erfolg hatte und im Trockenen steht :)=

Aber du mutest dir dieser Tage wirklich sehr, sehr viel zu...bitte pass gut auf dich auf.

Ich lasse dir mal nen großen Packen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hier, die kannst du sicher brauchen.

Und ich bin ja wirklich dankbar das mein Mann mich so tüddelt :-) Aber natürlich freu ich mich auch, daß es mir so gut geht. ;-)


So ich lasse mal eine Runde Kaffee sowie Tee hier und wünsche allen einen wunderbaren Tag! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH