» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

s^ilberGbyrRauxt


Bambam, schade, dass dein Sohn das Abi vergeigt hat :°_

Hat er denn keine Interessen, in welche Richtung er beruflich gehen könnte? Welche Studienfächer hätten ihn denn interessiert, wenn er das Abi bestanden hätte? Dann könnte er ja einen Beruf in diesem Bereich anstreben.

Ich glaub, was das AA zum jetzigen Zeitpunkt (kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres) anbietet, ist eh nur das, was "übrig" geblieben ist. Und leider schrauben die Betriebe die Ansprüche immer höher. Früher konnten Realschüler Büroberufe erlernen. Jetzt wollen die Firmen selbst da am liebsten Abiturienten.

Nee die Lady liebt den Wasserschlauch, die beisst in den Wasserstrahl und hüpft dabei wie ein Gummiball. Dann stört es sie auch garnicht wenn sie die volle Ladung in den Hals bekommt, sie röchelt und spuckt dann und weiter geht's.

Ich stell mir das gerade bildlich vor und das Bild wirkt so unbeschwert auf mich – einfach schön :-D

Nur unser Mali-Bub der möchte den Schlauch nicht. Hat sich dann immer hinte rmir verkrümmelt. Er war einfach zu unerfahren und wurde auch nur 1 Jahr alt...

Das tut mir sehr leid :°_ In dem Alter sind die Tiere noch so herrlich verspielt...

B/amBeam6x6


silberbraut

Tja es ist schade, dass Sohn das Abi vergeigt hat. Er hat so garkeinen Plan, was er machen möchte. Das ist es ja. Auch beim Studium hätte er genauso da gestanden...

Er interessiert sich ein bissl für Computer, aber wirklichen Biss hat er da auch nicht.

Ja auch Chemie, Bio findet er spannend, aber so wirklich eine Idee dazu hat er nicht.

Medien insgesamt wären ein Bereich, aber genauer kann er dazu auch nix sagen.

Das ist das Problem.

Ich persönlich finde ( und das bestätigen sehr viele die ihn besser kennen) er hat sehr viel Empathie für Menschen. Hat auch die Fähigkeit, genau zuzuhören und auch da "Zwischentöne" zu erkennen. Gleichzeitig nimmt er sich zurück und lässt dadurch Raum für die Entwicklung des Gesprächs bzw der Gedankengänge.

Daher denke ich er wäre in einem sozial/therapeutischen Bereich evtl. richtig. Zumal er die Fähigkeit hat sich abzugrenzen und nicht alles zu nah an sich heran zu lassen.

Leider haben es die Lehrer in der Schule geschafft ihn davon zu überzeugen, daß er ja völlig unfähig ist mit Menschen umzugehen. Er sozial völlig inkompetent sei.

Und das schleppt er mit, dagegen ist bisher niemand angekommen.

Selbst sein jetziges FSJ bei dem er viel positive Rückmeldung und positive Erlebnisse bekommt haben seine eigene Wahrnehmung dahingehend nicht geändert.

Das war unsere Hoffnung, dass er in diesem Jahr erlebt das er sehr wohl sozial und menschlich kompetent ist und er dadurch auch selbstbewusster /selbstsicher wird.

Jetzt versuchen wir halt weiter doch noch etwas zu finden.

Am WE wollen wir nochmal intensiver überlegen ob und welche Möglichkeiten es noch gibt.

Ja es ist herrlich die Hundelady so toben zu sehen. Vor allem beim Spielen im Wasser und Schwimmen bin ich immer völlig begeistert. Da ist sie so voller Karft und Lebensfreude. Einfach wunderbar das zu erleben.

Es war schlimm mit dem Mali-Bub. Er war von Anfang an krank, hatte wohl immer starke Schmerzen.

Und war dennoch zuhause ein wahnsinnig lieber, völlig unkomplizierter und sehr anhänglicher Hund. Und er war die Lebensfreude und Energie pur. Alles wollte er mitmachen, laufen, rennen, springen. Zu der Zeit hatten wir ja die alte Lady noch, die hat er zum Schluss auf 3 Beinen und mit all seinen Handicaps ziemlich abgehängt beim Toben.

Da er insgesamt 8 OPs hatte, habe ich ihn 24 Std. am Tag bei mir gehabt. Egal wo ich war, er war zumindest im Auto mit dabei.

Es war schwer und schlimm ihn dann gehen zu lassen. Aber er konnte nicht mehr, die OP-Wunden heilten nicht mehr zu....


@ all

Wie siehts denn wettertechnisch bei euch aus? Hier ist es heute bewölkt gewesen und dann hatten wir ein Weilchen Regen. Gerade scheint aber wieder die Sonne! Aber es ist deutlich kühler als gestern, nur noch 23°.

Hoffe ihr habt alle einen guten Tag! *:)

Und ich denke besonders an Angel, das sie heute über ihr Ohr Beischeid bekommt! *daumenfestedrück*

ACngel02^904


Hallo Mädels,

Nachlesen werde ich heute Abend nicht mehr bin viel zu faul aber auch glücklich. Ich war beim HNO und es ist alles Ok. Die Knochen sind in Ordnung man sieht zwar auch schwarze Schatten aber solange ich keinen Drehschwindel habe brauche ich mir keine Gedanken zu machen. Er meinte dann müsse man eine Kernspin machen. Da musste ich ihm leider mitteilen das man es bei mir nicht darf. Habe ihn auch darauf hingewiesen dass ich mal 2010 Drehschwindel hatte. Aber ich muss nur zweimal im Jahr zu Kontrolle und seit er das Ohr behandelt hat ist die Entzündung definitiv weg.

Morgen sollen wir hier Regen bekommen und das wo wir Teamtag haben und in den Zoo morgen Nachmittag wollen. Na vielleicht wird es ja nicht so schlimm. Wünsche euch noch einen schönen Abend. Habe gerade eine leckere Tacosuppe gekocht mmmh

BEamoBam)6x6


Oh Angel das ist ja wunderbar!

Schön, daß du dir jetzt keine so große Sorgen mehr machen mußt um Dein Ohr! :)_

Vielleicht habt ihr morgen so Regen wie wir heute, kurzer Regen- höchstens 1 Stunde- und dann wieder trocken und schön :)z

Wünsche dir viel Spaß morgen beim Team-Tag *:)

s5ilbe!rbrxaut


Jetzt kann ich mich auch endlich melden *:)

Vorhin hab ich mich gar nicht getraut, den Laptop an zu machen. Es wurde zuerst ganz dunkel, dann stürmisch und zu guter letzt, goss es wie aus Kannen. Aus den 36 Grad am Nachmittag sind inzwischen 19 geworden.

Um uns rum gewittert es immer noch, aber weit entfernt.

Bambam, och Mensch. Da hat dein Sohn so eine tolle Gabe und nutzt sie nicht für seinen beruflichen Weg.

Könnt ihr euch nicht noch mal mit den Ansprechpartnern seiner Einsatzstelle in Verbindung setzen, um ihn von diesem blöden Gedanken, den ihm die Lehrer eingehaucht haben, abzubringen? Er hat doch bewiesen, dass es was kann. Vielleicht würde ihm ein solches Gespräch helfen und ihm Welten eröffnen :)* :)* :)*

Euer Mali-Bub musste in seinem kurzen Leben so viel durchmachen :°_ Aber ich bin sicher, er hat gespürt, wie gut ihr es mit ihm gemeint habt.

Angel, toll, dass deine Sorgen um dein Ohr zerstreut werden konnten :)^ Ich drück die Daumen, dass es auch in Zukunft so bleibt.


Einen schönen Abend euch allen

B+amB~am6x6


silberbraut na dann habt ihr ja jetzt entspannte Kühle ;-)

Hier war außer ein bissl Regen nix. Aber so wenig, daß ich vorhin erstmal denGarten gewässert habe. Die Lady war sauer, weil sie nicht mitmachen durfte. Aber ich wollte nicht, daß das Spot-on gleich wieder abgewaschen wird.

Habe dann noch ein bissl mit der Sprühflasche mit ihr gespielt ;-D

Tja ich habe schon mal mit seiner Chefin telefoniert...sie bestätigt ihn auch wirklich nach Kräften. Und auch andere Kollegen haben ihn ( ohne das sie irgendwas wußten) schon gefragt ob er nicht in dem Bereich arbeiten möchte zukünftig.

Aber irgendwie zieht es nicht so richtig, habe ich das Gefühl ":/

Zumindest kümmert er sich - momentan- um Bewerbungen. Er hat jetzt wieder 10 St. fertig gemacht, die schicke ich dann morgen für ihn ab. Er ist ja zu spät für die Post zuhause.

Ja unser Mali-Bub wußte wie sehr wir ihn liebten. Er war wirklich unheimlich zugänglich und hatte ein unendliches Vertrauen....

Laßt es euch gut gehen und bleibt mir von den Unwettern verschont! *:)

s+ilbderbraxut


Also vom Regen kann ich dir gerne noch was abgeben. Es regnet jetzt relativ sachte vor sich hin, nachdem es vorhin alles festgetrommelt hat Bin mal gespannt, wie viel bei Tageslicht noch vom Sand übrig ist, den ich noch die Fugen kehren wollte. Der ist sicher auf der Straßenseite gegenüber gelandet – liegt tiefer :=o

Wenn sich dein Sohn jetzt auf Stellen bewirbt, nur um irgendwas zu tun, ist das sehr schade. Klar kann der Groschen fallen, wenn er einmal angefangen hat.

Könnte er nicht dort anfangen, wo er jetzt das FSJ macht? Auf diesem Weg ist ein Bekannter meines Sohes zu seiner Ausbildung gekommen

BzamABamx66


Danke Silberbraut, jetzt haben wir auch ordentlich und ausreichend Regen hier ;-D

Viel Glück beim Sand einfangen morgen ;-)

Nein, in der WfB gibt es keine Ausbildung direkt. Dort arbeiten entweder Sozialpädagogen oder eben Leute die einen Beruf gelernt haben und dann eine Zusatzausbildung gemacht haben.

Ich weiß nicht wo es hinführt, aber er meint ja im Moment es wäre für ihn ok "irgendwas" im technischen/elektronischen Bereich zu machen. Da bewirbt er sich jetzt.

BVamB\am66


Puh..heute ist ein wirrer Tag. :-/

Heute morgen mit der Lady unterwegs.

Direkt auf dem Parkplatz eine Hundefreundin getroffen, sie ist gestern am Meniskus operiert worden. Jetzt chauffiert sie ihre erwachsene Tochter in den Wald und die geht dann mit den 3! Rabauken (2 Schäfer, davon 1 Teenie-Flegel und 1 kleiner Jagdmix-Opa)

Dieselbe OP hatte sie vor ziemlich genau 1 Jahr schon mal...hab ihr angeboten einzuspringen, wenn ihr Tochter mal( nicht mehr) kann. Ich kenne die Hunde zumindest gut.

Ihr Hündin ist ungefähr so alt wie unsere, die haben früher miteinander getobt. Jetzt geht das leider nicht mehr :-(

Dann noch 1,5 Stunden Gassi war toll!

Heute hab ich mich endlich an das aufarbeiten meiner Schreibarbeiten gemacht. Ich hasse ja den ganzen Papierkrieg %-| Aber nu ist die Familienkasse (nochmals) informiert, die Schulfachvermietung weiß daß sie ihr Buchhaltung mal organisieren muß, Rechnungen sind bezahlt und Hosen für Mann bestellt.

Und ein Brief mit Rewe-Bildchen ist zu den 3 süßen Mädels einer Freundin unterwegs, ebenso die Bewerbungen von Sohn.

Dabei noch weitere Bewerbungsmappen besorgt incl. passenden Umschlägen und Briefmarken.

Mir tut mein linkes Auge weh. Keine Ahnung was das ist. Fühlt sich an als würde von hinten heftig ans Auge gedrückt. Das nervt... :(v

Bissl aufgeräumt habe ich noch, aber das wars auch schon.

Mann arbeitet heute von zuhause aus.

Und wir beide "verlegen" heute dauernd etwas.. Obwohl wir ja eigentlich nur am Tisch sitzen. ":/ Brille vom Mann (gut das ich meine IMMER auf der Nase lasse, Visitenkarten,Überweisungsträger, Zigarettenpäckchen...)

Sind einfach unkonzentriert und bissl aus der Spur.

Vielleicht der Wetterumschwung. Heute sind wir kaum über die 20° gekommen glaube ich und viel Wind dabei.

Wünscheeuch allen ein schönes Wochenende! *:)

sqilb?er8braxut


Bambam, ich drücke dann mal feste die Daumen für die Bewerbungen deines Sohnes und hoffe, er findet Gefallen an dem, was er sich ausgeguckt hat :)* :)* :)*

Heute Morgen war es hier bei uns noch sehr windig und frisch. Nachtmittag hatten wir zwar nur 25°, aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit nach über 30 l Regen pro m² gestern Abend und letzte Nacht war es fast schon wieder unerträglich.

Zum Glück ist nicht sooo viel Sand stiften gegangen, wie ich befürchtet hatte. Allerdings war heute nichts mit dem Zeug anzufangen. Es musste ja erst mal trocknen. Die Vorarbeiten für den letzten Teil der Pflasterei erwiesen sich vom Gewicht her als schwer. Es war heute einfach alles viel zu nass.

Also hab ich ersatzweise unsere Hütte ordentlich auf Vordermann gebracht. Das eine oder andere Sandkörnchen hatte sich halt auch ins Haus verirrt.

Und seit heute Nachmittag gleitet meine Gleitsicht wieder ganz problemlos :)^ Ich war ganz überrascht, dass die neue Brille schon fertig war. Hab sie ja erst am Montag in Auftrag gegeben.

Aber nu ist die Familienkasse (nochmals) informiert,

Die "liebe" ich auch. Es sind schon mehrfach Unterlagen auf dem Postweg "verloren" gegangen. Dann habe ich alle halbe Jahre die Imma-Bescheinung meines Sohnes persönlich vorbei gebracht (sind nur 40 km Fahrtweg) dabei fiel dann auch noch das eine oder andere Formular an, das auszufüllen war – komisch, seinen Kommilitonen passiert das nicht und jetzt schickt mein Sohn den Studienverlauf per E-Mail. Bin mal gespannt, ob denen nicht trotzdem noch was einfällt, mit dem sie mich ärgern können.

Mir tut mein linkes Auge weh. Keine Ahnung was das ist. Fühlt sich an als würde von hinten heftig ans Auge gedrückt.

Ist dein Blutdruck in Ordnung? Zumindest wäre das eine Möglichkeit, die sowas auslösen kann.


Ich wünsche auch allen ein schönes WE *:)

AIngel0#2904


Hallo Mädels,

wir hatten gestern zwar ab und zu Regen aber der Teamtag war schön. Aber was uns da passiert ist. Wir wollten ja ins Zoo Restaurant indem Christian Rach war. Unsere Teamchefin hatte reserviert für uns alle und die hatten keine Plätze weil nichts im Buch stand ist echt der Oberhammer gewesen. Hätten wir nicht so einen spontanen Einfall gehabt hätten wir nicht so schnell Ersatz gefunden. Dafür mussten wir aber über zwanzig Minuten Autofahrt in Kauf nehmen und da wir ja in den Zoo wollten auch wieder die Autofahrt zurück zum Zoo und das alles nur weil die nicht in der Lage waren die Reservierung ein zu tragen dabei waren sie am Telefon so nett.

Bei uns scheint hier die Sonne und ich konnte schon eineinhalb Stunden früher in den Feierabend starten. Unser Schwiegervater ist auch zu Hause aus der Reha Klinik seit heute Morgen.

Ich werde mich jetzt ein bisschen entspannen und vielleicht die Füsse kurz hochlegen. Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag ihr Lieben hier seid geknuddelt.

s ellxi60


Hallo Mädels *:)

Möchte mich noch hier verabschieden – morgen fahren wir für 1 Woche nach NL.

silberbraut – da habt ihr euch ja Einiges vorgenommen – Respekt. Habt ihr dann auch so eine Rüttelmaschine? Oder ist das bei eurer Art des Pflasterns nicht erforderlich?

Ich schicke dir noch Anti-Kreuzschmerz- und Durchhalte- :)* :)* :)* :)* :)*

Angel – ich freue mich für dich, dass du gute Nachrichten in Bezug auf dein Ohr bekommen hast und nun doch nicht unters Messer musst. Ich drücke dir die Daumen, dass es gesundheitlich anhält und du deine Festanstellung bekommen kannst.

teufelchen und Blizza – viele Grüße auch an euch @:)

BamBam

Bei meinem Sohn war es ähnlich wie bei deinem. Meine Tochter war da zielstrebiger und wusste ziemlich genau, welchen Weg sie gehen wollte.

Sohni sagt heute, wenn er damals mehr gelernt hätte, hätte er das Abi besser abschließen können. Töchti ist immer frustriert, weil sie trotz Anstrengung einen schlechteren Abschluss als er hatte – dafür ist sie schon länger selbständig Aber so war es auch in Ordnung. Er wollte ja nix mit NC studieren. Bei der Musterung hatte er gesagt, dass er Zivi machen wollte. Er bakam eine Frist, bis zu der sein Schreiben dort sein sollte. Die ließ er natürlich verstreichen und so musste er dienen. Was aber auch nicht zu seinem Nachteil war. Die Grundausbildung war zwar hart für ihn – aber dann hatte er einen prima Computer-Job in München. Er brachte da wohl einiges auf Vordermann und bekam auch entsprechende Anerkennung.

Nach dem Bund ließ er es sich noch zu Hause gutgehen und begann dann ein Informatik-Studium. Das sah aber doch anders aus, als er es sich vorgestellt hatte (er ist halt eher der User und nicht der Programmier-Typ) – so brach er es nach 5 Semestern ab.

Dann war auch guter Rat teuer ... ":/ Er meldetet sich beim AA, bekam Lehrstellen-Angebote, bewarb sich, wurde auch 2mal eingeladen – bekam aber jedes Mal ne Absage. Ich musste eines Samstags auch ad hoc alles stehen und liegen lassen und mit ihm auf eine Ausbildungsbörse gehen. :-o Ich hätte nicht gedacht, dass er da mit Mutti hingehen wollte Die war leider enttäuschend, weil die meisten Ausbildungsstellen für das nächste und nicht das laufende Jahr waren. Da war er aber auch schon 22 Jahre alt. Ein Stand war aber von einem Ausbildungsverband. Die konnten ihm noch im gleichen Jahr einen Platz zur Ausbildung Bürokaufmann bieten. Der Berater meinte zwar, er sei dafür eigentlich zu intelligent und sicher unterfordert – aber was nutzt das ohne abgeschlossene Berufsausbildung? So fing er da an, bekam nur wenig Ausbildungsvergütung (EU-Fördermittel) – aber das war in dem Moment egal. Da das überbetrieblich war, absolvierte er jedes der 3 Lehrjahre in einem anderen Unternehmen – was auch nicht von Nachteil war.

Nachdem er die Ausbildung super abgeschlossen hatte, zog er nach Berlin und machte sich zunächst selbständig, bot Buchhaltung und ähnliche Arbeiten an, arbeitet nebenher noch in einem kleinen Laden, der im gleichen Haus ist, in dem er wohnt. Dann kam ihm in den Sinn, doch noch zu studieren und fing nach einem weiteren Jahr an der Humboldt-Uni ein BWL-Studium an. Das letzte Studienjahr hat er auf 2 Jahre Teilzeit-Studium gestreckt und wird nun hoffentlich in diesem Herbst fertig. Da wird er 31!

Ich hoffe, er bekommt dann auch eine Stelle. Das darf dann aber auch keine x-beliebige Firma sein – schließlich will er noch den Steuerberater machen. Mit der Zeit ist er nämlich ehrgeizig geworden.

Du siehst – alles ist möglich.

Hingegen mein Neffe, gleiches Alter wie meine Tochter (27), hatte nach Abi und Zivildienst 5 Jahre! Biologie (oder so was Ähnliches) studiert – es aber dort alleine nie so richtig auf die Reihe bekommen, war total isoliert, hat nur immer in seiner versüfften Bude rumgehockt und am Compi gezockt. Gegen Ende des Studiums gab es dann Probs mit dem Bafög – da wird es meist nur noch gezahlt, wenn gewisse Scheine nachgewiesen werden. Die konnte er dann nicht beibringen. Im Endeffekt hat er die Prüfungen versemmelt und nun keinen Abschluss nach der langen Zeit des Studiums. Zur Zeit wohnt er wieder bei seiner Mutter (mein Bruder ist geschieden) und geht als Ungelernter über eine Arbeitszeitfirma in einem Getränkebetrieb arbeiten, Flaschen sortieren, inzwischen darf er wohl koordinieren. Ihm scheint es zu genügen ... :=o Zu Hause im "Hotel Mama" geht es ihm doch längst gut und er kann weiterhin am Compi zocken ... :(v

s`ellix60


Ich wünsche natürlich allen Mädels ein schönes Wochenende.

Wir haben jetzt 3 Wochen Urlaub!!!

BIamBBam6x6


Ach selli ich hoffe soooo sehr, daß es bei meinem Sohn auch noch ähnlich wird wie bei deinem. Wobei er ja nicht mal Abi hat.... :-/

Wenn es sich allerdings wie bei deinem Neffen entwickeln würde.... :-o :-X

Wunderschönen Urlaub wünsche ich dir! *:)

AqngeOl029x04


@ Selli,

hast du es gut. Ich hätte auch gern nochmal ein paar Tage frei. Es ist nun so dass ich wirklich regelmässig alle drei Wochen Samstags arbeite und bin so froh das ich hier in der Firma dann einen Wochentag frei beantragen kann. Da merke ich das Alter zwinker man kann nicht mehr so 6 Tage die Woche arbeiten zumindest macht es mir persönlich zu schaffen. Aber ich gehe sehr gerne auf die Arbeit. Nach wievor war es die beste Entscheidung meiner alten Chefin den Rücken zu kehren und dort an zu fangen. Ich werde im August Urlaub haben und dann fahren wir auch zu den Kindern nach Hannover knapp eine Woche. So ich wünsche dir einen erholsamen Urlaub.

Nachlesen konnte ich noch nicht ist sehr viel .

Ich habe gerade ein Schläfchen gehalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH