» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

B[amtBamx66


silberbraut

Ich hoffe einfach mal die Familienkasse ist jetzt zufrieden. Bisher hatten wir ja keine Probleme mit der, aber jetzt scheint es komplizierter zu werden... ???

Das mit deiner Brille ging ja wirklich fix :)^ Ist doch gleich ein ganz anderes Gefühl mit besserem Sehen, gell?!

Heute Abend war es noch sehr schön hier, sonnig aber nicht heiß und gar nicht drückend.

Mein Mann ist mit der Lady Fahrrad gefahren, sie war begeistert ;-D Auch wenn diesmal die Schwimmrunde ausfiel.

Ich habe noch ein paar Hornveilchen ausgesetzt, die waren noch in Töpfen gefangen.

Und habe mir Lavendeltöpfe bepflanzt. Einen für die Haustür und einen für die Terrassentür.

Ich liebe Lavendel! :)z

Mein Auge drückt immer noch *grummel* Mein Blutdruck ist völlig ok. Früher hatte ich ja einen unterirdisch niedrigen, aber inzwischen ist er immer prima. Sagen alle bei Kontrollen und auch hier beim Mal messen war er gut.

Keine Ahnung was das ist, aber es nervt halt. Sollte es andauern werde ich wohl mal zum Arzt müssen. Geht man da erst mal zum Hausarzt oder gleich zum Augenarzt?


Angel wie gut, dass ihr eine Ausweichmöglichkeit gefunden habt zum Essen für euren Teamtag. Die Fahrerei ist ärgerlich, aber besser als hungrig bleiben ;-)

Es ist scchön, daß du dich in deiner Firma wohlwühlst. Da geht man doch wirklich lieber zur Arbeit und es fällt einem viel leichter.


Dann macht es euch noch schön und geniesst den Sonntag! *:)

B\amB\am66


Hallo ihr Lieben!

Wir waren heute morgen 1 Stunde Radeln...mit der Lady.

Länger ging nicht, weil mein Mann ein Gerstenkorn hat und das Auge richtig dick, rot und entzündet ist :-(

Aber es war sehr schön. Sonne und trocken, bissl Wind und nur 19°

Angel was macht deine Gymnastik? Ich hätte es gestern beinahe verschluddert , aber heute habe ich sie gleich nach dem Radeln angehängt. 10 min und es ging ohne Beschwerden :)^


Wünsch euch einen schönen Sonntag! *:)

AsngeHl029x04


@ Bambam,

ich habe im übrigen wegen der Sache vom Teamtag an Christian Rach geschrieben. Und gestern per Mail an das Restaurant. Sachlich aber ich musste mal meinen Ärger kund tun.

Aber alles in einem angemessenen Ton ich habe ja Anstand.

Wir sind dadurch nur knapp über eine Stunde in den Zoo gekommen und da wir leider keine 15 Personen waren auch den vollen Preis von 6,50 zahlen was für eine Stunde teuer ist zumal man dadurch leider nicht alles sehen konnte. Gut man hätte um 17 Uhr vielleicht noch bleiben können. Aber ich glaube da wäre man wohl nicht versichert auf der Heimfahrt weil das ganze ja als Arbeitstag gilt. Da ich aber eh keine Zeit hatte Wohnung putzen kaufen Vater dem es übrigens so gut geht, das wir dass wir befürchten das er sich wieder aus dem Haus stiehlt und einfach weg ist. Treppen kann er nämlich auch wieder laufen so langsam wie früher auch. Das Laufen wird auch nicht besser werden weil er Arthrose in den Knochen hat.

Heute Morgen waren wir schon bei ihm den Krankenhauskoffer packen damit er griffbereit ist. Und die Wäsche holen. Aber so munter hab ich ihn schon lange Zeit nicht mehr gesehen.

Ich war gerade in der Küche Basilikum zum Trocknen vorbereiten und Dill. Majoran habe ich schon getrocknet aber noch nicht allen und Rosmarin werde ich auch noch trocknen. Muss schauen ob ich Behältnisse dafür kaufe so kleine mit Deckel für die selbstgetrockneten Kräuter.

So ich muss gleich noch weiter Essen kochen es gibt Schweinekottlett allerdings habe ich den Knochen vorher ausgelöst und Geröstete und Salat von uns geerntet allerdings versoffen weil der übrig von gestern ist wäre schade ihn weg zu werfen da mein Mann auch gerne mal versoffenen Salat ißt. Ich allerdings nicht.

A"ngeyl0<2904


@ Bambam

ich drücke dir auch die Daumen das es mit einem Ausbildungsplatz für deinen Sohn klappen wird mit etwas wo ihm auch Spaß macht das er darin aufgeht. Bei meiner Tochter war es auch sehr spät das sie eine Ausbildung machte und auch noch etwas fand das ihr auch Freude machte sie war bereits 22 oder 23 als sie bei der Post anfing zu lernen und hat die Ausbildung mit Note 1 gemacht in Zeugnissen und Prüfungen. Sie hat also auch spät erst gewusst was sie will. Und du wirst sehen dein Sohn wird sicherlich was finden.

Mit dem Abi ist zwar blöd aber man kann es auch leider nicht ändern. Meine Tochter hat auch viele Schulen angefangen und wieder abgebrochen. Sie war nicht dumm wurde aber an einer Realschule von Schülern und Lehrern ganz böse gemobt da fing dann alles an.

Naja ich bin froh heute und stolz auf sie sie hat ihren Weg gefunden und dass wird dein Sohn sicherlich auch du wirst es sehen :-)

B$amB&am6(6


Angel ach ich danke dir für die Aufmunterung :)_

ich habe ja auch die Hoffnung, dass er noch seinen Weg finden wird. Schließlich ist er ein patenter junger Mensch und nein, dumm ist er auch nicht.

Aber ich glaube es ist auch normal, dass man sich als Mama halt Sorgen macht und bissl Angst hat. %-|

tQeuf>el]chen0x9


BamBam ich wünsche dir, dass dein Sohn etwas findet worin er seine Erfüllung findet. Es ist so schlimm, wenn man einen Beruf erlernt, der einem nicht liegt und man muss jahrelang dort hin um sein Geld zu verdienen.

Angel schön das es deinem Ohr besser geht.

Schade das es mit dem Restaurant Besuch bei Rach nicht geklappt hat, aber zum Glück seid ihr nicht verhungert. Man muss versuchen aus jeder Situation das beste zu machen.

selli wenn auch ein bisschen spät, ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Erholt euch gut.

silberbraut und Blizza, ich grüße euch

Wir hatten ja Wassereinbruch im Keller. Neulich bei dem starken Gewitterregen, kam alles durch die Lichtschächte rein. Das Wasser ist in 3 Räume gelaufen, aber wir haben alles weg bekommen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Bis bald *:)

BNamBamx66


teufelchen Ich danke dir für die guten Wünsche :)_

Oh weh, euch hats auch erwischt mit nassem Keller?! Das ist echt übel...viel Arbeit und es dauert ja auch, bis es wieder ganz trocken ist.

Wünsche dir auch noch einen tollen Sonntag! *:)

A[negenl0b290x4


@ BamBam

das kenne ich mit den Sorgen einer Mama ich glaube da sind wir alle Mädels hier gleich gestrickt daß wir uns Sorgen um unsere Lütten machen. Es ist dann schön wenn sie sich letztendlich doch gut entwickeln auch wenn ein paar sorgenvolle Jahre vielleicht davor lagen. Zumindest kann ich es aus meiner Sicht so sagen es ist doch noch etwas geworden aus meiner Tochter zum positiven. Aber egal ob positiv oder negativ Kind bleibt Kind und man liebt es immer und wird sich wohl sein ganzes Leben um die Kids sorgen wenn was ist.

@ Teufelchen

Ich hatte ja dem Restaurant eine Mail geschrieben und habe gerade vorhin die Antwort erhalten. Die Dame die die Reservierung aufgeschrieben hat hast sie auf den falschen Freitag eine Woche vorher eingetragen dann auch noch die falsche Telefonnummer notiert sodass sie in einem Altenheim beim anrufen gelandet sind und nicht bei uns in der Firma. Kann ja mal vorkommen. Sollte aber nicht. Gleich zwei Fehler einmal Termin falsch und dann auch noch die Telefonnummer falsch notiert. Egal wir hatten nach Hindernissen doch noch einen schönen Tag der uns dadurch aber beinahe versaut worden ist. Wir standen dort vor dem Restaurant sprichwörtlich im Regen Gott Sei Dank überdacht und mussten dann neu planen. Da wir vor dem vorgeschriebenen Ende des Teamtages nicht Feierabend machen können hatten wir so gar überlegt noch eineinhalb Stunden im Restaurant sitzen zu bleiben weil Zoo nur eine Stunde war uns zu doof. Ich bin aber froh das wir doch in den Zoo noch gefahren sind. Es war schön dort. Wir haben in der Hauptstadt auch einen Zoo aber das war ein anderer im Saarland. Die haben auch noch indische Elefanten. In unserem Zoo wurde mal ein Pfleger von Elefanten tot gequetscht und dann wurden die Elefanten abgeschafft.

A2ngBel02x904


@ Teufelchen,

Gott Sei Dank habt ihr das Wasser weg bekommen. Wir hatten auch einmal den Keller komplett vom Mietshaus wo wir wohnten unter Wasser wir konnten die Gefriertruhe gerade noch retten. Ich hoffe das ihr nicht einen Waschkeller habt und dort Maschinen kaputt gingen?

s}ilbeer<braut


Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend.

So langsam bin ich wieder ich selber. Während ich letzte Woche dachte, die Pflasterei bei dieser Hitze sei schon eine extreme Belastung, hat mich der gestrige Abend eines Besseren belehrt. Ich war zu einer Feier eingeladen. Es war sehr schön dort. Mir sind Leute begenet, die ich jahrelang nicht gesehen habe. Dass solche Begegnungen soooo anstrengend sind %:| hätte ich aber nicht für möglich gehalten. Dabei hab ich kaum Alkohol getrunken.

Heute Morgen bin ich jedenfalls völlig groggy aus dem Bett gestiegen und den ganzen Vormittag durch die Gegend geschlichen So ähnlich muss sich Falschgeld fühlen ;-D Erst nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf kriegte ich langsam die Kurve zu einigemaßen normalem Befinden – obwohl, ich könnte schon wieder ins Bett gehen zzz

Teufelchen :°_ Wasser aus dem Keller titschen, kenne ich von 2002 in den Tagen vor der Flut damals. Kann mir jetzt nicht mehr pssieren. Ich hab keinen Keller mehr So schnell konnten wir gar nicht wischen, wie es nachlief. Ich hoffe, ihr kriegt alles schnell wieder trocken :)* :)* :)*

Bambam

Aber ich glaube es ist auch normal, dass man sich als Mama halt Sorgen macht und bissl Angst hat.

Das habe ich erst vor ein paar Tagen versucht, meinem Sohn zu erklären, weil er bei der herrschenden Affenhitze an einem Uni-Lauf teilnehmen wollte. Zuerst wollte er es mir nicht glauben, aber als er tatsächlich lief, hat er nach kurzer Zeit aufgegeben, weil diese hohen Temeperaturen nicht so gut waren für den Kreislauf.

Ich würde mir an deiner Stelle eine Überweisung vom HA für den Augenarzt holen. Bei uns sind die Augenärzte immer ziemlich pingelig. Man bekommt sehr schlecht einen Termin. Mit Überweisungsschein sieht die Welt aber ganz anders aus. Dann geht plötzlich alles ganz schnell.

Ich weiß ja nicht, wie die Augenarzt-Situation bei euch aussieht. Die Sorte ist hier echte Mangelware.

Selli, leider hab ich dich verpasst. In Gedanken schicke ich dir aber trotzdem liebe Grüße und wünsche dir einen erholsamen Urlaub :)_

Wir haben übrigens keine Rüttelmaschine. Der Untergrund ist weitgehend schon seit Jahren festgefahren und auch gut unterbaut, so dass da nicht viel mit nachträglichen Senkungen passieren dürfte.


Ich wünsche allen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

B<amBa>mx66


Angel

Da hast du wohl Recht. Und Mama bleibt man halt...egal wie alt das "Kind" ist.

silberbraut

*lach* ja so "gesellschaftliche Ereignisse" können mächtig an die Kondition gehen ;-)

Wobei ich ja ehr glaube, dein Körper reagiert auf das Plötzlich-Nicht-Mehr-Rackern-Sollen :)_

Aber ist doch toll, daß du einen schönen Abend hattest...und der Sonntag ist schließlich ein prima Tag zum erholen.

Zumindest war dein Sohn klug genug und hat aufgegeben beim Lauf. Bevor er sich ernsthaft etwas angetan hat. :)^

Ja, Augenärzte sind hier auch immer überlaufen. Weiß nicht ob da eine Überweisung irgendetwas beschleunigt.

Aber zum Glück ist es heute deutlich besser mit dem Auge, nur noch ganz leichter Druck.

Also werde ich mal abwarten wie es morgen ist.

Schönen Sonntagabend wünsche ich noch *:)

B"am&Bam6x6


Hallo ihr Lieben!

Prima mein Auge ist druckfrei! ;-D

Dafür habe ich jetzt Unterleibsschmerzen, quasi Regelschmerzen :(v ...dachte das wäre ich jetzt los... :-(

Zumindest ist es nicht mehr so schlimm wie früher klar, die Krämpfe fallen ja weg.

Aber dooooooof halt.

Heute morgen ist Sohn los zum letzten Wochenseminar vom FSJ...also ist hier echt wenig los.

War eben schnell mit dem Radel die Bewerbungen von ihm abschicken. Jetzt sind insgesamt wieder 10 neu unterwegs.

Meine Gymnastik verschiebe ich bis der Unterleib bissl zahmer ist.

Hoffe ihr kommt alle gut in die Woche! *:)

svilb_erbra=ut


Bambam, schön, dass dein Matschauge wieder ok ist :)^

Dafür habe ich jetzt Unterleibsschmerzen, quasi Regelschmerzen :(v ...dachte das wäre ich jetzt los... :-(

In den ersten Monaten nach meiner OP habe ich den Zeitpunkt der Regel auch noch gespürt. Bei mir äußerte sich das in einem brennenden Gefühl kurz vor Einsetzen "der Periode". Gleichzeitig spannten meine Brüste. dieses Spannungsgefühl kannte ich schon aus der Zeit vor der HE. Bei mir war es immer so, dass es verschwand, sobald die Blutung einsetzte.

Nach der OP verscwanden sowohl Brustspannen als auch das beschriebene Brennen immer gleichzeitig. Daraus zog ich den Schluss, dass der Zeitpunkt der Blutung erreicht war. Nach ein paar Monaten blieb nur noch mein altbekanntes Brustspannen übrig, das sich zum "Blutungszeitpunkt von einem Moment auf den anderen in Nichts auflöste. Ich hoffe, du verstehst was ich meine. Mein Unterleib hatte sich also beruhigt.

Die Beschwerden, die du jetzt hast, können also im Zusammenhang mit dem noch nicht abgeschlossenen sekundären Heilungsprozess und der "Periode" stehen.

Es besteht also für dich die Hoffnung, dass du in ein paar Monaten gar nicht mehr spürst, wann du "dran" wärst :)* :)* :)*

B*amBatm66


silberbraut

ja genau das hoffe ich auch, daß es sich noch einspielt und möglichst verschwindet.

Ist halt ein Stechen und Ziehen in der rechten Unterleibsseite. Das kenne ich auch von vorher..einmal rechts, das nächste mal links...

Sonst eigentlich nix.

Früher kamen die Krämpfe dazu und die Rückenschmerzen. Die Krämpfe bleiben über die ganze Zeit, die Rückenschmerzen hörten mit einsetzten der Blutung meistens auf.

Aber ist auch nur Kleinkram. Halte jetzt halt mal bissl Ruhe ( prima Vorwand ]:D ) und schaue wie es dann ist.

t<eufyelc[hen0x9


BamBam ich will dich ja nicht verunsichern, aber ich habe meine Unterleibsschmerzen leider beibehalten.

Ich spüre meinen Eisprung und auch wenn sich die Periode ankündigt. Leider gehöre ich nicht zu den Frauen, bei denen sich alles auflöst. Deshalb sehne ich meine Wechseljahre herbei ;-D

Unser Keller ist übrigens wieder trocken :)^

Angel du hast dann ja wirklich schnell eine Antwort von dem Restaurant bekommen, erstaunlich. Naja, es geht ja aber auch um ihren guten Ruf.

Im Keller haben wir unseren Waschraum, aber da unsere Geräte auf einen 60 cm hohen Sockel stehen (ist einfacher zum befüllen und Rückenschonender) sind keine Geräte kaputt gegangen.

silberbraut wir hatten auch schon öfters Wasser im Keller, einmal lief auch alles voller Schlamm, das war ekelig :(v

Das Problem war, dass wir neulich Freunden versprochen hatten etwas im neuen Haus zu helfen. Sie hätten sonst andere Arbeiten nicht weiter machen können.

Wir haben unsere Wasserschlacht für 2 Stunden unterbrochen, sind schnell hin und ganz fix wieder zurück. Erzählt haben wir ihnen erst am anderen Tag davon, da sie sonst ein total schlechtes Gewissen gehabt hätten.

Achja und Schwiegermonster musste auch noch aus der Kurzzeitpflege geholt werden. War echt ein Scheiß Tag.

Zm Glück haben wir es überlebt, dass Wasser ist alles raus, Türen und Fenster wurden immer offen gehalten und die Heizlüfter liefen auf vollen Touren.

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH