» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

seilbterbkraut


Eine schöne Woche wünsche ich dir und allen anderen natürlich auch *:)

p3e*aches268


Guten Morgen alle zusammen.

Ich fühle mich im Moment auch wie selli es beschreibt.Vielleicht liegt es an der fehlenden Sonne?

Ich muss ja noch bis Ende Februar auf meinen neuen Fiat 500 warten. Der Fiat Händler,der meinen Alten ja angekauft hatte rief letzte Woche an und fragte ob er ihn schon haben könnte, da er Kunden hätte für ihn.Dafür bekäme ich so lange kostenlos den neuen Panda.Okay.dann muss ich keine Angst mehr haben das mir bis Ende Februar noch jemand reinfährt oder ähnliches habe ichmir gedacht.Samstag also meinen hin und Panda mit.

Gestern abend will ich nach der Arbeit nach Hause fahren...Batterie alle.na ganz toll.musste ihn überbrücken lassen.Spitze...naja mal abwarten was mich heute abend erwartet ]:D

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

t+euhfel1chen09


Hallo ihr Lieben *:) ,

momentan bin ich nicht so oft hier, da ich voll am Arbeiten bin.

Wie ihr wißt, haben wir ja seit dem 1.1. auch noch einen Schrebergarten. In dem sind wir ordentlich am wühlen.

Die ganze Laube wird entkernt und wir sind nur noch am rausreißen.

Manchmal kommen dann auch böse Überraschungen zum Vorschein, aber besser jetzt entdecken, als später.

Zum Beispiel ist nun auch das Dach undicht, so das wir die inneren Deckenplatten auch rausreißen mussten(die Hälfte muss noch ab).

Fehlt euch auch so die Sonne?

Ich brauche jetzt wirklich langsam Wärme, oder wenigstens keinen Regen von oben.

Nachgelesen habe ich nicht, nur die aktuelle Seite. Oh mann, bin ich eine faule Socke |-o

peaches bis Ende Februar auf´s neue Auto warten :-o und ich dachte du hast ihn schon längst.

Die Zeit wird aber bestimmt schnell vergehen und dann machst du mit ihm die Straßen unsicher.

silberbraut EMail

Ich grüße euch alle und wünsche natürlich auch ein tolles Wochenende.

Bis bald *:)

A)ngeZl0290x4


Hallo ihr Lieben,

wünsche euch eine schöne Woche ich hoffe es geht euch gut. Ich habe im Moment auf der Arbeit vier Wochen Schulungen vor mir eine Woche davon schon hinter mir und dann einen Test. Es macht Spaß aber ist auch schon manchmal anstrengend einen ganzen Tag voller Konzentration zu sein wie in der Schule. Aber ich freue mich bald wieder ein neues Aufgabengebiet zu haben.

Letztes Wochenende waren die Kinder da weil die Uroma Burzeltag hatte. Ach war das schön der Kleine hängt so an mir. Er meinte morgens zu mir Oma nicht arbeiten gehen. Und Samstags wollte er unbedingt Oma beim putzen helfen und ist mit dem Schrubber durch den Flur. Ich liebe ihn so abgöttisch und freue mich das sie im April kommen wenn er drei Jahre alt wird und bei uns feiern dann können auch beide Uromas mitfeiern, ich freu mich so.

Dann habe ich mich Freitag geärgert mir ist doch tatsächlich auf der Arbeit ein Auto in meine Beifahrertür gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Ich ärgere mich so darüber. Wahrscheinlich kann ich mein Fenster nicht öffnen wegen dem Schaden. Dann war ich erst Montag in der Werkstatt er hatte nach Benzin gerochen. Der Schlauch und die Pumpe waren undicht. Das Auto hätte in Flammen aufgehen können weil die Bezinpumpe direkt über dem Auspuff liegt nicht aus zu denken.

Ansonsten geht es mir so einigermassen man wurschtelt sich durch.

so drücke euch alle mal ganz lieb.

p`ea`chesI68


Huhu.

Ich bin bis Mittwoch krank geschrieben wegen einer derben Bronchitis.Habe schon seit Tagen nicht mehr wie 2 std die Nacht geschlafen, da ich ewig husten musste.Echt nervig. Ich nehme zur Zeit auch alles mit....

Heute ist es saukalt und es nieselt so vor sich hin.wirklich widerlich dieses Wetter .

Wünsche euch eine schöne Woche.

G#lücksAfee69


Hallo an Alle.

Habe schon eine sehr sehr lange Zeit hier nicht mehr reingeschaut. Ich dachte es wäre gut einmal Abstand zu bekommen und mich mit diesem Thema nicht auseinander zu setzen. Bin nun aber total verzweifelt und ratlos. :°( :°(

Ich hatte ja immer wiederkehrende Blasenentzündungen. Verliere Urin beim Husten und Niesen und wenn die Blase super voll ist und ich nicht sofort auf eine Toilette komme. Wenn die Blase voll ist bekomme ich auch immer Schmerzen. Abends habe ich sowieso regelmäßig Schmerzen - bin froh wenn ich mich Abends mit einer Wärmflasche aufs Sofa legen kann. Habe daraufhin einen Termin beim 1. Urogyn gemacht, meinte ich hätte eine Senkung. Entweder ich lebe damit oder ich lasse es operieren. Habe daraufhin einem 2. Termin im Beckenbodenzentrum gemacht, um mich dort noch einmal untersuchen zu lassen (hat fast 8 Wochen gedauert um einen Termin zu bekommen >:( ). Keine Senkung jedoch eine Schädigung der Nerven an der Blase, Blase entleert sich nicht mehr vollständig. Meinte im Laufe des Tages würde immer mehr Restharn in der Blase verbleiben und daher auch die zunehmenden Schmerzen am Abend. Medikamente zur Vorbeugung einer Blasenentzündung erhalten (Übersäuerung des Harn damit sich weniger Bakterien dort wohlfühlen) und ein TENS-Gerät.

Doch immer wieder habe ich richtig heftige Schmerzen. Wenn ich arbeite, treten diese bereits vormittags und beim Autofahren, wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre, auf. Mein Konsum an Schmerzmedis nimmt zu statt ab! Letztes Wochenende war das Schlimmste seit langem. Hatte gestern sogar eine leichte hellrote Blutung. Heute morgen war wieder alles okay, Schmerzen im Bereich des erträglichen. Bin also arbeiten gegangen. Doch dann habe ich solch heftige Schmerzen bekommen, dass ich sogar meine Tränen nicht zurückhalten konnte. Also wieder ein paar "Tabletten" eingeworfen und zum Arzt. Der meint nun ich hätte eine leichte Bauchfellentzündung, an der Stelle wo der Gebärmutterhals überzogen ist. Habe noch stärkere Schmerzmed und Entzündungshemmer bekommen. Soll mich viel ausruhen und mir eine Wärmflasche machen.

Zwischen all dem Mist war ich im November im KH wegen einer heftigen Kolik. Ich bin echt so langsam am verzweifeln und psychisch am Ende. Die OP ist nun bereits 4,5 Monate her und ich habe immer noch Beschwerden und kann mein Leben nicht normal weiter führen. Abends weggehen - habe ich letzten Freitag nach sehr langer Zeit mal wieder versucht. Selbst mit Medikamenten ist es am Ende echt ätzend und dabei war ich doch nur in der Oper, habe also nur gesessen. Als ich das erste mal Ausgegangen bin saß ich nach 2 Stunden bereits wieder in der S-Bahn auf dem Heimweg. Da habe ich es noch als zu früh eingestuft aber Jetzt?! Ich will doch nur wieder ganz normal Leben können. Nicht nur meinen Arbeitstag überstehen und froh sein wenn ich endlich auf der Couch liegen kann um dann endlich mit meinem Kind um 20 Uhr ins Bett gehen zu können. Wir hatten seit der OP noch keinen Sex, da es ziemlich unerotisch ist mit Schmerzen und ich auch Angst habe dabei Urin zu verlieren.

Ich habe extreme Angst wegen dieser Bauchfellentzündung und dass ich nochmals operiert werden muss. Hatte irgendjemand auch so etwas?

Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr euch für das LEBEN wieder fit gefühlt habt?

Über Rückmeldungen bezüglich eurer Erfahrungen würde ich sehr freuen, wie gesagt ich bin so ziemlich am Ende.

LG

p{eacchesx68


Och mensch, das tut mir richtig leid.Meine Op ist nun 6 Monate her und bei mir soweit alles okay.Die Blase ist zwar bei mir auch ein wenig genervt, aber es hält sich in Grenzen.Da ich zur Zeit einen heftigen Reizhusten habe, verliere ich auch ein wenig Urin.

Ich kann dir leider nur raten, noch einmal alles durchchecken zu lassen.Vielleicht gaben die Anderen hier bessere Vorschläge. ...

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und denke an dich... :)* :)* :)*

GVlückosfeex69


Danke peaches.

Nochmals durchchecken lassen ist gut. Ich weiß nur nicht mehr an welchen Arzt ich mich nun noch wenden soll. Mein Gyn ist eine Gemeinschaftspraxis, da haben bereits beide draufgeschaut sowie zwei Uro-Gyns. Als ich im Krankenhaus war, wurde eine Sonografie gemacht. Mache jetzt noch einen Stuhlproben-Test um dies auch ausschließen zu können. Einen Hausarzt habe ich leider nicht, brauchte ich bisher auch nicht, ich war ja immer gesund. Ich könnte echt heulen so hilflos und elend fühle ich mich.

sqilberYbxraut


Glücksfee, das hört sich liest gar nicht so gut, was du schreibst :°_ Eine zündende Idee habe ich leider auch nicht. Aber mir ist da was aufgefallen:

Blase entleert sich nicht mehr vollständig. Meinte im Laufe des Tages würde immer mehr Restharn in der Blase verbleiben und daher auch die zunehmenden Schmerzen am Abend.

Im Laufe des Tages bleibt immer mehr Restharn zurück. Wenn ich die Gesetze der Schwerkraft beachte, klingt das so als würde die Blase im Laufe des Tages eine Aussackung bilden, die unterhalb des Blasenausgangs liegt (also im Prinzip doch gesenkt, nicht als Ganzes, sondern zum Teil.

Der meint nun ich hätte eine leichte Bauchfellentzündung, an der Stelle wo der Gebärmutterhals überzogen ist.

Ich bin mir nicht ganz sicher, meine aber gehört zu haben, dass die Fäden der Fixierung sich NICHT auflösen (ist so gewollt). Was, wenn du dieses Material nicht verträgst und/oder die Fixierung zu straff ist? Das kannst du leider nur mit einem Arzt klären, evtl. sogar nur operativ. Ich weiß, kein schöner Gedanke, aber abwarten halte ich nicht für die beste Option. So wie jetzt kann es ja nicht weiter gehen.

Ich kann verstehen, dass deine Gedanken nur noch um deine Probleme und Schmerzen kreisen. Sie sind ja ständig präsent.

So gesehen bin ich froh, dass mir bei meinen Komplikationen die Entscheidung zumindest fast abgenommen wurde. Ich war ja noch im KH als das alles passierte.

Was ich damit sagen möchte, sollte sich eine weitere OP als notwendig erweisen, es ist zu bewältigen :)z :)* :)* :)*

Gespürt (nicht im Sinne von Schmerz, nur ein komisches Gefühl) habe ich den Bereich, wo die GM war in den ersten 6 Monaten nach der OP immer wieder mal. Es hat mich aber nicht eingeschränkt. Urin habe ich übrigens noch nie verloren.

Peaches, :°_ Mensch, gute Besserung :)* :)* :)* und dein Leihauto soll sich zusammenreißen. Es ist Winter – bei uns im wahrsten Sinne des Wortes (gestern Blitzeis, heute Schnee).

Teufelchen, du und eine faule Socke? Nie im Leben! :)_

Die Sonne fehlt mir auch, aber seit heute sieht die Welt etwas freundlicher aus. Der Schneee hat endlich das olle Grau in Grau zugedeckt. Wenn schon kein Frühling, dann wenigstens weiß.

Ich "E-Mailliere" dir Morgen, spätestens übermorgen. Versprochen :)z

Angel, die Geschichte mit deinem Auto ist echt ärgerlich.

Vor einigen Jahren tauchten bei uns mal Polizisten auf. Die hatten einen Parkplatzschaden aufzuklären. Der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs hatte Anzeige erstattet. Man hatte den Lack des Verursacherfahrzeugs analysiert und so den Typ ermittelt. Der Computer hat daraufhin u.a. unser Auto ausgespuckt. Wir waren es aber nicht. Die Polizisten sahen sich unser Auto an und stellten fest, dass es dieses Fahrzeug nicht gewesen sein konnte.


Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche *:)

GBlücCksfere69


Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Habe gestern rumtelefoniert um den Namen der Gyn herauszubekommen, die lt. hören - sagen ganz gut sein soll. Mache heute Nachmittag gleich einen Termin aus. Einen weiteren Termin im Beckenbodenzentrum (erst am 27.2. bekommen, da kein Notfall!). Hoffe, dass dann endlich festgestellt werden kann woher die Schmerzen kommen.

Bin auch am überlegen in der Klinik anzurufen, in der ich operiert wurde. Machen jedoch keine Nachsorge und sind ausschließlich eine chirurgische Klinik - nicht dass dann zu schnell zu einer weiteren OP angeraten wird.

Silberbraut, ich denke ebenfalls dass eine Senkung vorliegt, habe auch typische Senkungsbeschwerden. Natürlich habe ich mich über die Aussage gefreut "keine Senkung" und natürlich habe ich dem auch gerne Glauben geschenkt, da ich genau das hören wollte. Nichts desto trotz habe ich immer wieder ein Ziehen in den Leisten und das Gefühl ein Tampon in der Scheide zu haben, der kurz vorm rausrutschen ist. Da ich bisher immer vormittags Termine hatte, waren die Beschwerden auch immer nicht so stark wie am Nachmittag oder Abend.

Nun ob die Naht zu fest ist oder ich das Nahtmaterial nicht vertrage, werde ich einfach einmal ansprechen. Müsste letzteres nicht auch an der Innenseite des GM-Halses zu sehen sein? Ausfluss habe ich keinen.

Dann erst mal lieben Dank und liebe Grüße

tDeuQfIelchYen[0x9


Glücksfee,

es tut mir so leid, das du solche Beschwerden hast :°_

Eine andere Idee als eine Senkung habe ich auch nicht.

Hoffentlich finden die Ärzte schnell heraus, woran es liegt und das es dir wieder gut geht :)* :)* :)*

Angel Fahrerflucht hat bei mir auch mal jemand begangen.

Der Verursacher hatte ein gelbes Auto, man konnte es anhand der Lackspuren auf meinem Auto sehen. Leider hat man denjenigen nie gefunden, obwohl es auch in der Zeitung stand.

Zum Glück war der Wagen Vollkasko versichert und dadurch tat es nicht ganz so weh.

Peaches, eine gute Besserung wünsche ich dir :)* :)* :)* und vielleicht kommt dein Auto ja doch eher.

silberbraut jetzt haben wir doch Winter bekommen :-o

Es sind jetzt noch 9° Grad Minus, ich hoffe das es nicht daran liegt, weil Männe und ich gestern abend ein :p> geschleckt haben ;-D

Ich will W Ä R M E , sonst geh ich in den Winterschlaf zzz

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch allen *:)

ssilber0braxut


Blizzaaaaaaaaa, :)_ es fiel mir gerade wie Schuppen von den Augen:

** Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 3-jährigen GM-losen Dasein @:) @:) @:) @:) @:)

Glücksfee, ich drücke dir fest die Daumen, einen Arzt zu finden, der dir helfen kann :)* :)* :)*

Teufelchen, Winterschlaf wäre schön, aber ich bin schon beim Ausräumen. Unsere alte Schrankwand ist schon leer. Morgen werden einige Möbelstücke abgeholt. Dann kann es so langsam losgehen mit dem Renovieren (fange nun doch schon vor meinem Urlaub damit an, aber immer Stück für Stück).

Die neuen Wohnzimmermöbel werden lt. Auskunft des Möbelhauses in der 7. oder 8. KW geliefert (also früher als geplant).

Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche *:)

pmeacHhesx68


Hallo ihr Lieben.

Bin zwar immer noch leicht erkältet, scheint diesmal ein hartnäckiges Ding zu sein, aber es wird langsam.

Ich könnte im Moment auch Winterschlaf halten.

silberbrautda deine Möbel früher kommen habe ich Hoffnung, dass mein Auto auch früher kommt. ;-D die Hoffnung stirbt zuletzt.

Habe meiner Schwägerin Weihnachten versprochen im Notfall mal mit ihr zu Andrea Berg zu kommen.Nur zum Verständnis: ich höre Rock etc...

Gestern abend schrieb sie mir es gäbe noch Karten an der Abendkasse für heute fürs Konzert :-o tja und wenn ich was verspreche dann halte ich es auch.Denkt an mich...

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Ich muss morgen früh noch los.

theufeldchen09


Blizza auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen @:) @:) @:) @:) @:)

Ich bin ehrlich, hätte ich es nicht bei silberbraut gelesen, ich hätte es vergessen :=o

Kann man es noch auf die ND schieben ???

peaches Andrea Berg ??? Ich will niemanden zu Nahe treten und die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich muss ehrlich sagen: Um Gottes willen, da wäre ich lieber krank {:(

Ich denke an dich und hoffe das du den Abend unbeschadet überstehst. Nicht das du noch zu einem Riesenfan wirst ;-D

silberbraut übernimm dich bitte nicht, mach auch mal eine Pause.

Ich war ein paar Tage krank und zu nichts zu gebrauchen, deshalb hatte ich mich nicht gemeldet.

Morgen wird es aber nachgeholt, versprochen.

Alle , heute hatten wir das Auto von meinem Süßen zur Inspektion, 290 Euro :-o und meiner muss im April hin. Schade um das schöne Geld.

Euch allen noch ein schönes Wochenende und ich Grüße alle *:)

pbeachexs68


teufelchenIch werde bestimmt kein Fan.Das Konzert war wirklich furchtbar und zudem sehr kitschig.selbst meine Schlagerbegeisterte Schwägerin muss es nicht nochmal haben ]:D

Nu bin ich saumüde und muss bald zur Arbeit.

BlizzaVon mir auch noch meine herzlichsten Glückwünsche zum 3 jährigen @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH