» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

s9ilber0brauxt


Binabel, die Beschreibung deines Enkels klingt nach einem pfiffigen, kleinen Wirbelwind. So mag ich Kinder am liebsten ;-D Hach, ich möchte auch sowas haben und sei es nur, um ihm oder ihr Dummheiten beizubringen :-X Vielleicht sollte ich das Thema Enkelkind probeweise auf meine Weihnachtswunschliste setzen ich weiß, dass das zu kurzfristig ist :-)

Angel, hast du kein Rotlicht im Haus für deinen Rücken?

Couch-Plankton, cooler Nick :)^ Auch von mir herzlich Willkommen @:)

Zur LASH kann ich dir aus eigener Erfahrung nichts sagen. Ich habe meine GM vaginal abgegeben.

Vielleicht trifft bei dir im Moment gerade die zyklisch bedingte mögliche Blutung (der vermehrte Ausfluss spricht dafür) mit dem Auflösen eines kleinen Hämatoms zusammen?!

Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Couchzeit. Genieß die Zeit! Die kommt nicht wieder ;-)


Allen einen schönen Sonntagabend *:)

BOinTa%bexl


@ Silberbraut

Jaaa...das ist er wirklich. Ich genieße den OMA-Status. Man ist nicht mehr für die Erziehung verantwortlich. Zum Glück ist es ein echtes Oma-Kind...seine beiden Omas liebt er. Er sagt immer "Omma...Omma.."

Es tut mir immer sehr gut wenn ich ihn sehe. :)_

p?eacCh|es6x8


;-D meine Tochter will keine Kinder und findet Männer zu anstrengend ;-D .sie geht arbeiten, geht mit ihren Freundinnen weg und kümmert sich um mein Islandpony.Ich kann dank Hws nur noch selten reiten, also hat sie den Dicken.Also zur Zeit kein Enkel in Sicht.

So gehe jetzt mit meinem Männe Essen und danach Abend ausklingen lassen und mich auf Arbeit freuen ]:D

Euch Allen noch einen schönen Abend

C~o+uch-PlKanktoxn


Die Hoffnung stirbt zuletzt

@silberbraut Jaaa, das mit dem Auflösen eines kleinen Hämatoms wäre denkbar. Ich werde es in den nächsten Wochen ja rausfinden ... Wenn ich ansonsten fit und gesund bleibe sollte ich nicht klagen oder jammern. Was wäre schon ein monatlicher Klecks in der Unterbuxe? Luxus verglichen mit dem Zustand davor ... Ich werde mich noch mehr in Geduld üben müssen. %-|

Nicht eine meiner größten Stärken befürchtete ich ... :=o Hauptsache alles heilt weiter gut und es gibt keine ungebetenen Überraschungen.

Danke für den Willkommensgruß und eine erholsame Nacht. *:) zzz

s.ilbetrbrauxt


binabel, ja der Oma-Status hat was. Meine Mutter hat alle ihre Enkelkinder sehr gern betreut. Und die Kinder sind immer mit Begeisterung zur Oma gegangen. Selbst als mein Sohn und sein Cousin schon 12 und 13 Jahre alt waren, haben sie gerne mit meinen Eltern Ausflüge gemacht. Es spielte dabei keine Rolle, ob sie mit dem Fahrrad oder anderen Fahrzeugen unterwegs waren. Sie reden heute noch davon (inzwischen schon mitte 20).

Peaches, die Oma-Aktien stehen bei mir auch nicht gut da. Mein Sohn hat noch gar keine Ambitionen in diese Richtung. Muss ich wohl erst alt und grau werden.

Couch-Plankton, ich bin eigentlich auch ein sehr ungeduldier Mensch, ertappe mich öfter dabei, dass ich schneller etwas erledigt haben möchte, als es naturgegeben geht. Aber nach meiner OP hab ich mich mächtig am Riemen gerissen. Zum Glück war meine OP im Winter. Es herrschten also erleichtere Bedingungen. Im Frühjahr oder Sommer wäre es mir wesentlich schwerer gefallen, auf der Couch zu bleiben.

m|opsxy68


Hallo an Alle :-D

war die ganze Zeit im Faden "GM v" unterwegs...und kenne die eine oder andere Leidensgenossin hier im Faden von drüben *:)

Bin seit 08.05 "unten ohne" ... Kontroll (abschluß) untersuchung bei meiner FÄ soweit ok. Weiterbehandlung beim Orthopäden, weil nach dem Hardcore-Couching meine Bandscheiben nach Hilfe schreien %-| . Derzeit noch Schonfrist....keine Ahnung wie lange...kommt auf meinen Knochenbrecher an. Hatte deshalb im Faden drüben schon mein "zyklisches Tief".

Euch Couch-Plankton u silberbraut Danke nochmals für die moralische Unterstützung @:) :)* .

Genieße mittlerweile die "neue Freiheit" sehr u bereue den Schritt in keinster Weiße. Mußte allerdings auch seeeeehr viel Geduld aufbringen. Leider auch nicht meine Stärke.

Aber, wie der Faden so schön heißt: Hysterektomie – und das Leben geht weiter ]:D .

Wünsche allen einen schönen sonnigen Dienstag @:)

Atnge|l02`904


@ Silberbraut

Rotlicht habe ich auch. Ich hatte es auch mit einer Wärmeflasche versucht. Du wirst aber nicht glauben seit zwei Tagen ist es endlich besser. Nachdem mich mein Männe mit dem alten Franzbranntwein eingerieben hat. Wusste gar nicht, das es so ein Wundermittel ist. Nichts hat geholfen aber der, schon komisch. Aber egal heute lasse ich mich auf jeden Fall nochmal einreiben. Denn die Schmerzen waren echt schlimm, weil sie dauerhaft waren und nicht weg zu kriegen waren. Gerade wo ich mir beim Orthopäden einen Termin machen wollte. Wurde es besser.

Ich hatte Muskel und Gelenkbäder genommen mich mit Schmerzsalbe eingerieben. Voltaren eingenommen und eine Wärmerflasche drauf, aber wirklich nichts hatte letztendlich geholfen.

Ausser wie erwähnt der gute alte Franzbranntwein.

@ alle Mädels,

heute war auf meiner Arbeit alles zu meiner Zufriedenheit im Schichtenplan eingetragen.

Ich habe in der Woche in der ich operiert werde Urlaub und Überstundenfrei, muss dann gar nicht mehr arbeiten. Mache Sonntags die letzte vor der OP.

Dann am Tag der OP Vorbereitung habe ich auch frei und am nächsten Tag wo ich zum Narkosearzt früh morgens muss, habe ich die Schicht ab halb drei Nachmittags bis zweiundzwanzig Uhr dann passt es.

Gestern war ich nochmal beim HNO und muss nochmal nächste Woche hin, er will unbedingt das Ohr steril halten. Obwohl der eigentliche Operateur sagt , das es nicht von Nöten ist.

Heute in zwei Wochen habe ich schon die OP Vorbereitung.

So nun mache ich aber Schluss. Bin die letzten beiden Tage totmüde. Frage mich ob es das Wetter ist, oder das ungewohnte wieder nach einer Woche zu arbeiten.

Aber morgen haben wir ja schon wieder Mittwoch. Hätte gerne das WE mit meinem Männe zusammen alleine verbracht. Aber wir sind auf einen fünzigjährigen Geburtstag eingeladen. Dann nächste Woche muss ich Samstags arbeiten und die übernächste Sonntags die Woche vor dem KH Aufenthalt.

so dann euch mal allen noch einen schönen Dienstag ihr Lieben.

sAilbe'rbrxaut


Hallo mopsy, @:) herzlich Willkommen hier.

Oh ja, meckernde Bandscheiben sind was "Feines". Dein Orthopäde wird dir hoffentlich bald zu Schmerzfreiheit verhelfen können :)*

Hatte deshalb im Faden drüben schon mein "zyklisches Tief".

Sieh das Hervorgehobene mal positiv – die Eierstöcke spielen noch mit ;-)

Den Fadentitel haben wir damals mit bedacht gewählt und einstimmig beschlossen. Wir wollten einfach unserer positiven Lebenseinstellung einen passenden Namen geben.

Siehste, Angel, die guten alten Hausmittel sind manchmal doch die besten.


Wir hatten heute endlich mal eine Andeutung von Regen. Morgen soll noch mehr davon kommen. Ich hatte eigentlich den Plan, eine weitere Wand zu streichen (habe ja frei). Das muss ich nun wohl vertagen. Eingentlich wollte ich die Pinselei so schnell wie möglich abschließen. Hat nicht jemand etwas Geduld zu verschenken ??? :=o

Ich wünsche allen einen schönen Abend *:)

mjopsy,68


@ silberbraut

würde Dir die Pinselei gerne abnehmen, wenn ich könnte... ;-), aber die Bandscheiben ja ja... :=o

Genau das ist es nämlich, warum ich sooooo ungeduldig bin.....meine Wuuusel-Ader wird immer unruhiger....so mit Heckenschneiden, Blumen pflanzen, streichen usw usf.....Keller will auch geräumt werden...

Na ja – in der Ruhe liegt die Kraft.. :=o

Und solange es nur noch bei einem "zyklischen Tief" bleibt, bin ich zufrieden. Damit kann ich alt werden ;-)

s&il.berbrxaut


@ mopsy

würde Dir die Pinselei gerne abnehmen, wenn ich könnte...

Nee, nee, werd du erst richtig gesund. Dann darfst du wieder loslegen ;-)

Leider war regenbedingt echt nix mit Pinselschwingen an der Außenmauer :-( Hab ich mir ersatzeise mein Bad "genauer" angeguckt, mit Schränke abrücken und so.

Einen Keller habe ich nicht. Aber wo ich das so schreibe, fällt mir ein, dass wir auf dem Boden so ein paar Miniwespennester haben. Da hätte ich auch mal nachgucken können, ob die Bewohner endlich ausgezogen sind.

Heckenschneiden

Ich weiß nicht, ob du eine elektrische Heckenschere benutzt. Aber selbst, wenn deine Bandscheiben dann wieder mitspielen, schneide die Hecken um Himmels Willen nicht in einer Hau-Ruck-Aktion! Ich hatte noch längere Zeit nach meiner OP das Gefühl, dass mein Bauch die Dauervibration irgendwelcher Garten- und sonstiger Werkzeuge nicht so wirklich mochte.

B*inNabsel


Guten Morgen Allerseits,

werde jetzt erst mal zum Doc gehn und neue Krankschreibung holen...mal sehn wie lang.

Danach geh ich mit einer Freundin schön frühstücken. :-q

Mal sehn wie lang ich sitzen kann. Seit die Naht etwas eröffnet ist und von dem Hämatom bissl was abgelaufen ist...geht das wieder etwas besser.

Hoffe ich zumindest :)z

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. *:)

mcosp syx68


MoinMoin 👀

ui ui ....war gestern mit meinem Mann einkaufen....hatte eine Melone gesichtet u gleich angepackt.....zur Waage getragen ........u oha es zwickte so dermaßen sowohl hinten als auch vorn..... also sind 6 KG schon zuviel....mein Ortopäden hat die Woche natürlich Urlaub. 🙀...helfe mir aber mit Finalgon u diversen Hausmittelchen über die Woche ....

Also erst recht nix mit Heckenschneiden, egal wie :-/ Außerdem läuft sie mir ja auch nicht weg 😏

Wollte auch frühstücken gehen....nur leider müssen alle arbeiten....dass ist das Doooofe am KS...

Wünsche Euch einen schönen Tag...... :-D

Und drückt ordentlich die Daumen heut Abend.... :)^

BJinabxel


Hi Alle,

neue AU bis 11.07.

Frühstück war schön, meine Tochter und mein Enkel waren auch dabei. Bin jetzt aber auch wieder froh auf der Couch zu sein. Und schon wieder müde.

Lass mich jetzt bissl vom Fernseher berieseln.

Bin zwar kein Fußballfan...aber die Deutschlandspiele schau ich mir auch an. Hoffentlich klappts heut. :)^

Viel Spass allen. :-D

Bpincabel


Guten Morgen

heute soll es nochmal schön werden :-D

Müssen wir nochmal genießen.

Ich will heute mit meinem Enkel das erste mal kneten. Bin mal gespannt. Fingerfarben waren ihm unheimlich...wollte er nicht anfassen %-|

Wünsche allen einen schönen Tag.

Lg

_VBli\zzxa_


Hallo Mädels,

das wird ja hier inzwischen ein OMA-Faden ;-D :=o :-o

Also ich denk noch lange nicht ans Oma-Sein. Ich muß ja erstmal mein kleines Kind groß kriegen :-@

Ihr sollt natürlich eure Enkel genießen :)_ , aber hier bitte keine Oma-Sporen oder sowas verteilen 8-) ]:D


mopsy,

Also 6 kg sind eindeutig zuviel :-X Ich durfte und sollte nach der HE höchstens 2 kg tragen und hab mich auch daran gehalten. Muß halt dein Männe die Melonen schleppen :)D

Mit meinen Bandscheiben hab ich auch so ein Glück {:( Letzten Sommer hatte ich einen schweren Bandscheibenmassenvorfall in der LWS..mit Lähmungen usw. Zum Glück sträubte ich mich gegen eine OP und konnte das Ganze mit konservativer Therapie in den Griff bekommen, entgegen der ärztlichen Prognose.

Inzwischen kann ich sogar wieder Schuhe mit hohen Absätzen tragen :-D und ganz normal laufen, alles ist wieder gut. Bin aber weiterhin in physiotherapeutischer Behandlung.

binabel,

Knete mag mein Kind immer noch gern, dabei ist sie schon bedeuuuuutend älter als dein Enkelchen ;-D Sie ist aber auch ein kreatives Kind und malt und bastelt gern.

Was macht dein Hämatom?

silberbraut

Bist du immer noch am Werkeln? Regen gab es gestern hier genug, bei euch auch? Zumindest ist alles schön grün draußen. Wir waren neulich übrigens wieder in Dresden,, wollten meinem Kind mal die Pioniereisenbahn zeigen. An dem Tag war es echt heiß draußen, ich war dann froh, auf der doch recht langen Rückfahrt im Auto die Kühle der Klimaanlage zu genießen ;-D

Angel,

gut dass es mit deinem Schichtplan geklappt hat. Gibt denn euer netter Nachbar nun Ruhe, oder hattet ihr da mal wieder Probleme?


Ja Fußball schau ich natürlich regelmäßig, alle Spiele die ich so schaffe. Lief ja doch noch gut gestern :)^

:)o :)o :)o :)o :)o


Liebe Grüße auch an alle anderen Mädels :)_


Achja, ich muß mal noch was fragen:

Kennt sich eine von euch mit Blutbildern aus?

Ich hatte gestern bei meiner Hausärztin Auswertung des großen und kleinen Blutbildes. Sie meinte, es sei alles soweit okay.

Allerdings sah ich vorhin auf meinen Kopien (die ich mir mitgeben ließ), dass meine Lymphozyten ziemlich niedrig sind, von der Anzahl her. Die hatte meine HÄ aber gar nicht erwähnt.

Habe nur 14,8 (die Einheit hab ich grad nicht im Kopf, kann sein dass es % sind), während es laut Referenzwerten 18 bis 48 sein sollten..

Vielleicht weiß eine von euch genaueres dazu oder hatte das auch schonmal?

LG *:) und gute Besserung den Frischlingen :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH