» »

Blut beim Sex .. Danach höllische Unterleibschmerzen

PvsryCho!BaxrBiie hat die Diskussion gestartet


Hey :)

Folgendes Thema ...

Gestern hatte ich Sex mit meinem Freund in der Reiterstellung :-p

Ich verspürte wärend des GV keinerlei Schmerzen oder anderweitiges.. ausser halt lust ;-D

Als ich von ihm runter ging sah ich da die Blutlarche .. ":/ aber es sah überhaupt nicht aus wie meine Regelblutung.. (Ich hatte erst die Pille und regelmäßige Pegelblutungen :)z Jetzt nehme ich seit 2 Jahren die 3-Monats-Spritze und hatte in dem Zeitraum nie meine Regel.. mein Artz meinte das wär keinerlei Problem für den Körper...mit blut habe ich auch keinerlei probleme :-) kann das sehen :-D)

Aber als ich auf Toilette ging um nachzugucken was los war fing der schwerz an und mir wurde dadurch auch schlecht. Aber seit dem habe ich kein Blut mehr ausgeschieden... Es kam halt nur beim Sex.. Danach war auch nichts mehr ...

Sorgen macht sich ja jeder irgentwie :°(

Danke im vorraus für die Antworten

Lg PsyChoBarBiie @:)

Antworten
H3oppe-l_HäscWhen91


vielleicht ist eine zyste geplatzt? ???

so oder so, du solltest zum frauenarzt um das abzuklären! :)*

P+syCGhoBarBxiie


Ich hab das ja schonmal nachgucken lassen dieses Jahr

(meine Tante hat zysten deswegen > lieber nachschauen <)

und es is nicht.. meine Eierstöchschen sind gesucht :(

Ich kann mir das sonst nicht erklären .. is ja noch nie passiert ...

Ich mach aufjedenfall einen Termin beim FA.

HIerzh\aftexr


Vielleicht auch empfindliche Schleimhaut am Muttermund? (Ektopie)

Die kann wohl auch ohne Schmerzen verletzt werden, besonders wenn die Penetration heftiger oder tiefer ist.

K&amikazEi0s815


Ich hab das ja schonmal nachgucken lassen dieses Jahr

Zysten können recht spontan entstehen, wenn du nicht gerade vor einer Woche beim Gyn warst, könnte das mit der Zyste ganz gut hinhauen.

Vielleicht auch empfindliche Schleimhaut am Muttermund? (Ektopie)

Die kann wohl auch ohne Schmerzen verletzt werden, besonders wenn die Penetration heftiger oder tiefer ist.

Mir sind ehrlich keine Kontaktblutungen bekannt, die in Form von "Blutlachen" auftreten. Sollte das daher kommen, muss das auf alle Fälle auch ärztlich abgeklärt werden.

Jetzt nehme ich seit 2 Jahren die 3-Monats-Spritze und hatte in dem Zeitraum nie meine Regel.. mein Artz meinte das wär keinerlei Problem für den Körper...mit blut habe ich auch keinerlei probleme :-) kann das sehen :-D)

Dir ist hoffentlich bekannt, dass die DMS nicht länger als 2 Jahre angewendet werden sollte (laut Herstellerangaben) und auch kein geeignetes Verhütungsmittel für (junge) Frauen mit Kinderwunsch ist? Darf ich fragen, wie alt du bist?

a?milyx87


zur blutung und den chmerzen kann ich grad nicht viel sagen, dafür aber zur DMS:

ich hoffe mal du bist schon älter, deine kinderplanung ist abgeschlossen und alle anderen verhütungsmittel kamen absolut nicht in frage. der nur unter den umständen ist die DMS vertretbar. sie sollte das verhütungsmittel der letzten wahl bleiben.

bei jungen frauen, welche noch kinder bekommen möchten sollte sie nicht angewendet werden. zum einen, weil sie die knochendichte stark verringert und dadurch das spätere osteoporoserisiko erhöht und zum anderen weil nach dem absetzen die fruchtbarkeit noch lange eingeschränkt bleibt.

mfg, amily

Kuamik/azi0x815


und zum anderen weil nach dem absetzen die fruchtbarkeit noch lange eingeschränkt bleibt.

Wenns ganz arg blöd läuft, kann die Gebärmutterschleimhaut dauerhaft geschädigt sein und das wars dann mit dem Kinderwunsch.

Sapripngchxild


Mir sind ehrlich keine Kontaktblutungen bekannt, die in Form von "Blutlachen" auftreten.

Mir schon... als ich die Gebärmutterhalsentzündung hatte kam da immer extrem viel frisches, rotes Blut beim Sex, Unterleibsschmerzen hatte ich aber keine. ":/

Aber würde eine geplatzte Zyste denn NACH dem Platzen wehtun, und nicht davor bzw. währenddessen? ???

Auf jeden Fall sollte der Vorfall beim Frauenarzt abgeklärt werden!

KCamigkazi081x5


Mir schon... als ich die Gebärmutterhalsentzündung hatte kam da immer extrem viel frisches, rotes Blut beim Sex, Unterleibsschmerzen hatte ich aber keine.

Gut, dann hing das vermutlich mit der Entzündung zusammen. Deshalb schrieb ich ja auch, dass das auf alle Fälle abgeklärt werden muss ;-)

Aber würde eine geplatzte Zyste denn NACH dem Platzen wehtun, und nicht davor bzw. währenddessen? ???

Wenn eine Zyste platzt, verteilt sich erstmal die Flüssigkeit im Bauchrauch, was höllisch wehtun kann.

S<pri\ngcEhislxd


Gut, dann hing das vermutlich mit der Entzündung zusammen.

Nicht nur vermutlich, es hing ganz sicher mit der Entzündung zusammen. ;-) Damit wollte ich aber nur sagen, dass es auch Kontaktblutungen in solcher Ausprägung gibt, und nicht, dass sie wahrscheinlich auch eine Entzündung hat... wegen der Schmerzen, die sie erwähnt, die hatte ich nämlich wie gesagt nicht. Eine geplatzte Zyste ist da wohl wahrscheinlicher.

S{prin[gchilxd


... damit wollt ich Dir jetzt nicht widersprechen, ich wollt nur eventuelle Missverständnisse ausräumen. @:)

K1amYikaz.i08x15


Kein Ding @:)

Ich wollt ja auch nur darauf hinaus, dass Kontaktblutungen auch bei absolut gesunden Frauen immer mal vorkommen kann. In dem Fall wären aber sturzbachartige Blutungen schon eher ungewöhnlich.

SapryingNchild


Gut, dass wir drüber gesprochen haben. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH