» »

Periode ... Outdoor

sDchnMieAki


bei menstassen gibts leider sehr viele anbieter und unterschiedliche größen (man weiß also erstmal gar nicht, welche für einen passend ist) und bevor man damit urlaub macht, sollte man das im alltag gut beherrschen!

ich persönlich bin immer noch nicht wirklich weiter gekommen. habe die erste mens.tasse nicht reinbekommen, dann eine kleinere gekauft, die dann aber zu klein war und deshalb undicht. dazu kam, das ich nach meinen tagen untenrum total wund war. im endeffekt ist es mir erstmal wieder damit vergangen. %-| aber gut, vielleicht wirds ja irgendwann noch was.. ich glaube mich zu erinnern, das ich damals anfänglich mit tampons auch größere schwierigkeiten hatte :-/

sQchnnuapfen08


naja ich mein halt nur...jedes medi hat eben auch NW...ich habe utrogest wegen GKS bekommen und um meine schwangerschaft zu unterstützen. die müdigkeit war echt nicht ohne und ich meine, im urlaub unter dauermüdigkeit zu leiden zzz

ich würde ja auch zu dieser menstasse tendieren, auch wenn ich selbst noch nie eine ausprobiert habe und noch ein paar monate nicht brauch :-@

oder eben zu super-obs da passt ja auch was rein :=o

u7hux2


Finde es ja nicht toll benutzte Tampons in der Wildnis zu vergraben

Jeder anständige Trecker/ Paddler o.ä. verbuddelt seine Sch**** samt Papier. Warum nicht auch ein benutztes Tampon?

EmhemaligZer NYutzer Q(#%2828x77)


Warum nicht auch ein benutztes Tampon?

Weil die nur extrem schlecht verrotten.

admilgy87


gibt es tampons nicht auch aus abbaubaren materialien? vielleicht wären die eine alternative. schau mal ins reformhaus.

wie verträglich für die umwelt sind eigentlich lavantiner-schwämmchen? ist ja naturschwamm, sollte daher wohl kein problem sein, die im wald zu lassen, oder? muss man nur genug dinger mitnehmen.

menstassen sind natürlich die beste lösung. die hinterlassen wirklich keinen dreck. aber nachdem ich selbst auch bei meiner ersten tasse probleme hatte die wiederrauszubekommen, sehe ich das so wie andere hier: vorher schon einmal testen.

mfg, amily

avmil.y87


für wann ist denn der urlaub geplant?

AZktiv\it&ät


Ich bin so froh, dass sich mein Zyklus nach 12 Jahren Pille mittlerweile zumindest wieder einigermaßen eingespielt hat und werde daher weder die Pille noch sonst irgendwelche Hormone nehmen. Versuchen schon eine gefühlte Ewigkeit ein Kind zu zeugen und will deshalb auf keinen Fall selbst veranstaltetes Chaos in meinem Körper.

Kann mir zwar für eine Paddeltour schöneres vorstellen ist aber halt so. War halt die vielen Jahre sehr verwöhnt, da ich es immer selbst in der Hand hatte.

Momentan fällt es mir ein wenig schwer mir das mit der Tasse vorzustellen, v.a. weil ich meine Regel in den ersten 1,5 Tagen recht kräftig habe. Werde mal eine Nacht drüber schlafen.

Will im Mai und nochmal im August fahren.

a2milxy87


Momentan fällt es mir ein wenig schwer mir das mit der Tasse vorzustellen, v.a. weil ich meine Regel in den ersten 1,5 Tagen recht kräftig habe.

gerade das ist ein argument für die tassen. selbst die kleinen größen nehmen viel mehr auf als ein tampon.

wenn du bis mai zeit hast, bekommst du ja vorher noch die gelegenheit das mal auszuprobieren. versuch es einfach mal, es lohnt sich.

mfg, amily

Spprin gchixld


Wenn man den Zyklus per symptothermaler Methode beobachtet sinkt zumindest die Wahrscheinlichkeit, von der Periode überrascht zu werden, und wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat kann man dann auch geraume Zeit vorher ungefähr abschätzen, zu welcher Zeit die Menstruation ungefähr kommen müsste.

I4nimxini


wenn du bis mai zeit hast, bekommst du ja vorher noch die gelegenheit das mal auszuprobieren. versuch es einfach mal, es lohnt sich.

Dem kann ich mich nur anschließen, ich benutze jetzt seit 8 Jahren Menstassen und möchte nie wieder etwas anderes verwenden.

Ich bin damit genau so schnell wie mit einem Tampon, wenn nicht sogar schneller, weil die Tasse nicht austrocknet und somit besser flutscht.

Aikt{iv#ität


ihr habt mich neugierig gemacht ... habe mir eine Menstasse bestellt ... mal gespannt

Vielleicht ist das ja auch die ulitmative Lösung zum Schwimmen, finde es nämlich immer doof, dass sich die Tampons beim Schwimmen so voll saugen, selbst wenn man sie vorher mit Vaseline bearbeitet.

d,eep.Jred


Schön, welche ist es denn geworden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH