» »

Gewichtszunahme durch Mirena

F>arinxa88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ca. 18 Monaten habe ich mir Mirena setzen lassen .Und wie

ich feststellen musste, habe ich bis heute locker 5 kg zugenommen. Mein FA meint zwar ,dass das nicht sein kann, aber

anders kann ich mir meine Gewichtszunahme nicht erklären.

Ich esse nicht mehr (eher weniger) als vorher. Auch irgendwelchen Diäten und Fitnesstraining helfen mir nicht.

Ausserdem habe ich auch eine ziemlich unreine , fettige Haut bekommen. (Pickel) Ich überlege wirklich mir die Spirale wieder

ziehen zulassen. Deswegen würde mich interessieren ,ob irgendjemand schon ähnliche Erfahrungen mit Mirena gemacht hat.

Würde es etwas bringen(Gewichtsabnahme) ,wenn ich mir die Spirale wieder rausnehmen lasse?

Viele Grüsse

Farina88

Antworten
s*hxe


hi...also ich hab die mirena seit 4 wochen u. hab bisher 3 kilo zugenommen.....leider nicht am busen .-) sondern an den stellen wo mans nichts so mag.

hatt ich aber mit der pille damals genauso (5kg in 5 wochen!)

die fettige haut u. pickel hab ich leider nun auch......der arzt meint es wird vergehen bis sich alles eingestellt hat.....

stand heute ueberleg ich mir auch ob ich sie rausnehmen lasse....da oft unterleibsschmerzen, mein freund spuert das baendchen auch wenns schon gekuerzt ist u. ich hab zu 90 % blutungen!

lg

FzaLrinax88


Re: Mirena

hi ,also dieses Probleme (Gewichtszunahme) hatte ich mir der Pille

nicht. So, komme ich mit der Mirena "eigentlich" gut klar. Ich habe

absolut keine Schmerzen und auch keine Blutungen mehr. Aber ich habe auch keine Lust noch wer weiss wieviel zuzunehmen. Ich überlege nur ,welche Alternativen man noch hat ,um zu verhüten. Denn die Pille will ich auch nicht mehr nehmen.

Gruss

Farina88

k;agtix79


Hallo

Ich habe die Mirena seit April 2003 und habe auch arg zugenommen.Auf die Waage stell ich mich schon garnicht mehr,bekomme ich eh nur einen Schock.Außerdem sagen es mir meine Hosen nur allzu genau :-o

Unreine,pickelige Haut habe ich auch........nicht schön,aber ich hoffe das sich das wieder einpendelt.

Die Pille fällt für mich sowieso flach aus Krankheitsgründen.

Gruß Kati

sxabslerl


wieder so eine "Vermutung" ich kann sowas echt nicht leiden,

Also...das könnte aber auch an Weihnachten liegen das Ihr zugenommen habt ???

ich hatte auch als ich anfing die Pille (!) zu nehmen 15 (!!!) Kg zugenommen ich habe sie aber deshalb nicht abgesetzt!

Ich habe auch nicht anders gegessen als vorher...nur mit dem Unterschied das ich vorher alles essen konnte, ich habe bald jeden Tag eine Chipstüte in mich reingestopft!

Nur weil ihr ein paar Kilo zunehmt (und es sind ja nur ein paar) wollt Ihr Euch gleich davon trennen ??? Würde mir nicht einfallen, eine Schwangerschaft versaut einem noch viel mehr die Figur! Das geht auch wieder runter, bei der Pille hat es bei mir zwar etwas gedauert, aber ich hatte von meinen 15 Kg zuviel 10 wieder runter, (vorher war ich zu mager) und ich war zufrieden.

b~vgopnsxen


Gewichtszunahme & Hautprobleme

Hallo!

Bei einem Wechsel von der Pille zu Mirena sollte man in bezug auf die Haut generell ja eher nachsichtig sein, denn auch wenn es sich nicht um ein antiandrogenes Präparat handelte, so übt die Pille im allgemeinen doch einen positiven Effekt auf das Hautbild aus. Fällt dieser weg, hat es oft den Anschein, als läge es an Mirena, was tatsächlich jedoch nicht der Fall ist.

Zum Thema Gewichtszunahme hat mir mein FA einen Abstract eines namhaften Professors gezeigt, der im Rahmen einer groß angelegten Studie nachweisen konnte, daß reine Gestagenpräparate, so auch Mirena, keinen negativen Einfluß auf das Körpergewicht haben.

Ich verhütete 14 Jahre lang mit der Pille (zuletzt Biviol), trage seit Juli 2001 eine Mirena. Meine Erfahrungen sehen folgendermaßen aus: Meine Haut, mit der ich seit der Pubertät keine Probleme mehr hatte, sah nach Absetzen der Pille zunächst sehr gut aus, seit etwa einem Vierteljahr jedoch scheint die T-Zone deutlich fettiger zu werden, und speziell an Stirn, Kinn, im Ohren- und Dekolletébereich treten nun häufiger Pickelchen auf. Was mein Körpergewicht anbelangt, so hoffte ich auf einen Rückgang nach Absetzen der Pille, zumal sich bereits beim Wechsel von Gravistat 125 zu Biviol ein deutlich positiver Effekt bemerkbar gemacht hatte. Leider habe ich trotz Einschränkung des Fett- und Zuckerkonsums jedoch kein Gramm abgenommen.

Gruß, Bianca (37)

knatix79


@sabserl

Hi,

locker bleiben......Aufregung ist nicht gut....... ;-D

Bei mir liegt es nicht an Weihnachten,denn die Kilos habe ich schon mehrere Monate.

Ich sage ja nicht das es auf jeden Fall an der Mirena liegt,aber der Verdacht liegt doch nahe.

Ziehen lassen werde ich sie mir deshalb nicht,wenn dann aus gesundheitlichen Gründen (TVT)!!!!!!!

Aber das muß jeder selber wissen ob und aus welchem Grund er sich die Mirena ziehen läßt....

Dieses Forum ist zum diskutieren und nicht zum Streiten......

Gruß Kati

s9abLserDl


Ach Kati

ich hatte heute keinen allzu lustigen tag...aber...

ich habe das hier schon so oft zu Mirena gelesen und auch viele andere "Vermutungen" die teilw. sowas von an den Haaren herbeigezogen waren! Und dann stand da immer sowas wie:"Hey ich hab das auch, dann kann es ja nur von Mirena kommen, ich laß sie mir ziehen!"

Ja Hallo ??? Das ging vom kleinen Hüsterchen bis hin zur unreinen Haut, hier lassen sich aber wirklich viele ganz schön was einreden.

Ich habe mal in nem Thread in dem es über Nachgeburt ging aus Spaß gesagt das man die essen muß...Du glaubst nicht das das tatsächlich welche geglaubt haben, aber Tatsache.

Sicher sind nicht alle so, aber in dem großen Mirena Thread kommt einen echt das Kotzen....ist aber lieb das Du das nicht zu verkehrt bei mir jetzt gedeutet hast. Denk dran wegen dem Ergebnis der TVT Bespr. Bescheid zu geben, interessiert mich.

F.ari=na8x8


RE

Hi,

also ich bin mir sicher, es liegt nicht an Weihnachten lag,dass ich ca. 5Kg zugenommen habe. Auch meine Hautprobleme kamen erst

mit der Mirena. Warum kann man denn nicht daran denken, sich die

Spirale entfernen zulassen und "anders" zu verhüten? Vielleicht ist das alles auch nur eine Vermutung,aber trotzdem sollte man sich doch

austauschen können.

Farina88

m2onviblüm{c6hexn


hallole...

zuerst verhütete ich mit der pille - nach der geburt meiner zweiten tochter nahm ich dann die mirena... - mittlerweile ist sie wieder gezogen und ich nehme wieder die pille....

mit der mirena hatte ich nicht wirklich zugenommen - fleicht 1 oder 2 kg... - wobei - das auch wirklich andere gründe haben konnte... (meine zweite tochter war ein frühchen - frustfutterei etc.....) - die mirena hab ich mir ziehen lassen weil ich schlichtweg keine blutungen mehr bekam und jeden monat panik hatte - schwanger zu sein.. mit der pille - und der somit vorhersagbarkeit komme ich besser zurecht.... - mit der pille habe ich dann auch wieder 2-3 kg zugenommen...

generell - im nachhinein - war die mirena schon super... - ich brauchte net jeden tag an die olle pille denken ... aber - wie schon geschrieben - jeden monat die panik schwanger zu sein - keine blutungen zu haben... - das war nix für meine nerven....

so is es für mich besser... - aber wenn du die mirena gut verträgst... - brauchst du sie ja net unbedingt zu ziehn...?

grüssle

moni

Fzarsiuna8x8


RE

Hallo,

das ist ja mein Problem ,ansonsten vertrage ich die Mirena ja ganz

gut. Ich finde es ganz angenehm,dass ich keine Blutungen und keine Schmerzen mehr habe. Aber ich habe auch ganz ,dass ich noch

mehr zunehme. Denn selbst eine Diät und Fitnesstraining helfen mir

nicht,diese Kilos wieder loszuwerden.

Gruss

Farina88

sSaHb[sexrl


Ich habe aus Deinem Beitrag nicht herausgelesen ob Du vorher die Pille genommen hast oder nicht.... was meinst Du mit and. Verhütungsmethoden ??? Was ist besser als eine Spirale wo man ggf. seine Periode 5 Jahre lang nicht kriegt ??? Sich keinen Kopf mehr machen brauch und die einem nach nem Jahr schwarze Zahlen bringt (in der aufrechnung Kosten Pille, Tampons usw. gegen Kosten Mirena)

Du hast keine Blutungen und keine Schmerzen ??? Herzlichen Glückwunsch, so sollte es doch sein!

Ich finde 5 kg sind ja nun nicht der Bringer...oder warst Du vorher so spindeldürr das Dich jetzt jeder drauf anspricht ???

Was ist denn daran so schlimm ???

Wenn du jetzt wieder umsteigst hat Dein Körper wieder Trasch mit der Umstellung...kann sein das Du wieder zunimmst... ??? Wer weiß das schon?

Deine Hautprobl. kann man auch anders in den Griff kriegen, ich zum Beispiel gehe regelmässig zur Kosmetik und habe mir auch eine Pflegeserie, die optimal für meine Haut ist, geholt.

Sicher sagst Du jetzt das Du ja noch nicht sooo alt bist um zur Kosmetik zu rennen...ich bin erst 26...wann soll man denn gehen ??? wenn die ersten Falten da sind ??? Das ist wie beim Zahnarzt...lieber zur Vorsorge gehen...wenn der Zahn kaputt ist, wars das...wenn die Falten da sind, ist es zu spät.

Noch was....die kosmetik gibts ja nicht um sonst....

Ich finde das man durchaus Prioritäten setzen muß, wenn Dir Dein Hautbild durchaus wichtig ist, lohnt sich diese Investition, auch in spät. Jahren wirst Du Erfolg sehen. dann sehen and. nämlich alt aus und Du eben nicht so.

Wyick|i67


Hallo,

ich habe auch schon in anderen "Mirena-Threads" geschrieben, würde mich gerne aber noch einmal wiederholen:

Ich habe jetzt seit November die 2. Mirena und bin wirklich zufrieden damit. Früher hatte ich Blutungen, bei denen ich die größten Tampons verwenden mußte, und das mehrmals am Tag. Heute nichts mehr, und das stört mich natürlich überhaupt nicht. :-D Ich brauche mir 5 Jahre keine Gedanken über Verhütung machen. Das Bändchen ist im Muttermund gekürzt worden, d.h. es ist so kurz, dass mein Mann es nicht spürt.

Na gut, ich habe auch in den letzten 6 Jahren 10 Kilo zugenommen und meine Haut ist auch etwas pickliger geworden. Aber das kann auch von den vielen Leckereien kommen, die ich als 3-fache Mutter einfach als Nervennahrung brauche. Bei mir überwiegen die positiven Eigenschaften der Mirena. Und an den zuvielen Kilos wird jetzt gearbeitet. Für mich gibt es keine bessere bzw. einfachere und sicherere Verhütung!

FUarinax88


RE

Hallo,

wie ich ja schon geschrieben habe, bin ich mit der Mirena eigentlich auch ganz zufrieden. (keine Blutungen und keine Schmerzen ) .Mag sein ,dass ich vielleicht wirklich etwas überrempfindlich bin. Aber mit der Gewichtszunahme habe ich wirklich ein Problem. Es ist jetzt nicht so,dass ich "superdick" bin.

Ich bin 1,68 m gross und wiege jetzt ca. 67 kg.(Grösse 38-40) Aber diesen

Schlankheitswahn habe ich schon länger. Kann sein,dass es schon fast krankhaft bei mir ist. Meine Hautprobleme sind auch

nicht so extrem,vielleicht sollte ich wirklich regelmäßig zur Kosmetik gehen. (Man gönnt sich ja sonst nichts) Vielleicht ist die

Mirena wirklich nicht so verkehrt. Ich weiss auch nicht... ???

kZatix79


Hallo

@sabserl,

ich habe mich in dem anderen Mirena Thread auch schon über die Leute aufgeregt zwecks Ziehen lassen weil sie alles glauben.

Aber es gibt halt Menschen denen kannste den größte Mist erzählen und sie glaubens trotzdem.

Bei mir geht es hauptsächlich um die TVT,denn meine Gesundheit ist mir sehr wichtig.Aber da ist es so das ich nun schon 3 verschiedene Meinungen gehört habe und nicht mehr weiß was denn richtig ist.Aber das wird sich hoffentlich bald klären lassen,denn ein Gerinnungsspezialist wird es wissen.....!!

@moniblümchen,

das muß man nicht verstehen,oder ??? ... schlichtweg keine blutungen mehr bekam und jeden monat panik hatte - schwanger zu sein.. ...............................Das wußtest du doch vorher das e sein kann das man keine Blutung mehr bekommt!!!!!!!!!!!!!!!

Naja,wie auch immer...........

@Farina88,

also ich denke schon das die Mirena sehr gut ist und ich meine lieber 2 Kilo mehr auf der Waage aber gesund.......

Ich habe auch deine Größe und wiege um die 66 Kilo.......klar hätte ich gerne weniger,aber bald kommt das Frühjahr da hat man wieder mehr Bewegung....

Gruß Kati

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH