» »

Total überfordert: Thema Menstasse

mpoonniHght


Daruma, ich glaub wir haben das gleiche Problem ;-D

DMaruam9a


:°_ ;-D :-)

Endlich jemand, der dass auch kennt und Verständnis hat und nicht nur sagt: Wenn du Sex haben kannst, muss da auch klappen.

r+usjlik


Es ist nicht einfach, die richtige Größe zu finden. Ich brauch z.B. an stärkeren Tagen eine größere Tasse, an leichten Tagen ist sie eher unangenehm. Mit Meluna habe ich schlechte Erfahrungen. Sie hat sich sehr schnell bei der Sterilisation verformt, und dann noch der Ring ging kaputt. Hatte aber eine der ersten gekauft, vielleicht sind sie inzwischen ja besser geworden.

habe noch eine LadyCup mit Stiel, mit der ich wirklich sehr zufrieden bin. Das Material ist deutlich besser. Zwei Jahre lang hat sie jetzt alles ausgehalten und sieht wie neu aus.

Stiel / Ring / Kugel hängt auch davon auch von der Anatomie ab. Meine sitzt manchmal soooo tief, dass ich sie ich ganz schön pressen muss, bis ich an das Ende des Stiels ran komme. Ohne könnte ich sie gar nicht rausnehmen.

Viel Spass damit! ;-)

m^oonlnigxht


Danke ruslik!

Ojeee zu sehr pressen darf ich nicht ;-D hat mir der Arzt strengstens verboten :=o

mJoonn[ight


Hallo!

Wollte euch nur auf den neuesten Stand bringen. Nach ewigen Hin und Her hab ich mich letztendlich doch für die Meluna Soft Gr.M in rosa entschieden.

Sie kam heut und ich hab sie jetzt daheim. Hab mich gefreut wie ein Osterhasi ;-D

Hab sie jetzt auch mal getestet weil ich es bis zur Mens. mit der Neugier einfach nicht ausgehalten hab und ich muss sagen... :)^ Sie gefällt mir bis jetzt.Habs mit der Falterei auch gleich reinbekommen und auch gleich wieder raus. Jetzt bin ich auf die erste Mens. mit der Tasse gespannt. :)z Noch nie hab ich mich so auf die Tage gefreut ;-D ;-D ;-D

Danke euch nochmals für eure Beiträge! @:)

nFascWhbboxx


also ich hab auch eine meluna S in grün.... ich hab die nun 4 mal "versucht" zu benutzen...geht gar nicht.... da läuft immer was daneben... :-(

versteh ich gar nich..ich versuch auch immer sie zu drehen und alles, aber ich schaffe es einfach nich sie in die richtige position zu bekommen.... ich find´s echt schade...

hat vielleicht einer tipps??

Lg

aumpily8#7


das drehen ist nicht dazu da, sie in die richtige position zu bekommen, sondern lediglich eine möglichkeit zu überprüfen, ob sie sie vollständig entfalltet hat (gibt aber auch andere möglichkeiten).

bist du dir sicher, dass der mumu nicht teilweise an der tasse vorbeischaut? ist die tasse richtig entfalltet?

wie viel läuft denn vorbei? kann es sein, dass es einfach nur ein wenig blut ist, dass noch an den scheidenwänden vor der tasse war?

@ moonnight

schön, dass es gleich auf anhieb bei dir geklappt hat. mein erster versuch mit meluna endete beim FA. beim 2. und 3. versuch habe ich sie auch nur dank eines tamponbändchens, dass ich drangebunden hatte, wieder entfernen können.

lg, amily

lPe sHang_ rexal


Ich fahre nach dem Einsetzen mit dem Finger um den Rand der Tasse, um sicher zu sein, dass der Mumu auch drin ist.

mRoonn4ighxt


@ amily

jaa vor dem hab ich immernoch angst,dass das passieren könnte. :=o

IUnimxini


naschboxx

vielleicht ist der Durchmesser der Meluna S zu klein für dich?

n{asch_boxxx


nein, zu klein ist die S auf gar keinen fall für mich... ;-)

ich bin recht schmal gebaut, auch da unten rum...eine M würd ich glaub gar nich reinbekommen...

und mit dem finger dann nach dem einsetzen nochmal um die tasse rum, das geht irgendwie auch nicht...ich versuch das ständig, aber es funktioniert einfach nich...

vielleicht muss ich echt einfach nur immer wieder, immer wieder probieren... :-)

bis es irgendwann mal klappt... ich geb eben auch immer recht schnell auf... %-|

dIeep.ered


So groß ist eine M auch nicht.

Du kannst mal versuchen, ohne die Tasse drin zu haben den Muttermund zu tasten und die ungefähr zu merken wo er ist. Und dann nach dem Einsetzten der Tasse nochmal nachtasten. Wenn du ihn dann nicht mehr findest muss es drin sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH