» »

Intimszone – stechen – pieksen

L3oksAn$qel"exs hat die Diskussion gestartet


Hallöchen *:)

also eigentlich ist mir das ziemlich peinlich aber ich bin inzwischen einfach nur noch ratlos.

Vor 2 Monaten ungefähr fing ein sagen wir pieksen , stechen & brennen und kitzeln im Intimbereich an.. Ich dachte erstmal " is wahrscheinlich nichts." Immer nur kurz (ca. 10min) 2-3 Mal am Tag .. Als es dann immer häufiger wurde ging ich also so meinem FÄ & ließ mich beraten. Die gab mir Cremes & eine einmalige Tablette & machte noch einen Abstrich. Da auch diese Medikamente nich helfen wollten ging ich innerhalb des monates 3 Mal zu 3 verschiedenen FÄ's , die immer wieder nichts fanden & mir Sitzbäder (Tannolact) & weitergin Cremes verschrieben . Nun sind 2 Monate vorbei & ich hab das Gefühl das sich so gut wie nichts verbessert , gar sogar verschlechtert. ":/

Ich weiß nicht ob das einen Zusammenhang hat aber seit 2 Wochen ist mir ständig übel. Am schlimmsten ist es Morgens. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben .. ist manchmal so als hätte ich hunger , was aber nich der Fall ist. Auch plagen mich die Blähungen, die mit den Übelkeiten zusammen aufgetaucht sind. Ich habe häufig m Eierstockbereich schmerzen , machmal auch im ganzen "unterbauchbereich" .. ???

Ehrlich gesagt bin ich am Ende meiner kräfte & mache mir unglaubliche Sorgen ob sich was fieses anschleicht.. Zu welchem Arzt sollte ich bei diesen Beschwerden gehen & hat vielleicht jemand das gleiche durchmachen müssen ? Freu mich schon auf Antworten . :-* *:)

Antworten
Kaamik]azi0x815


Nun sind 2 Monate vorbei & ich hab das Gefühl das sich so gut wie nichts verbessert , gar sogar verschlechtert.

Schmier mal die nächsten paar Monate gar nichts maximal gutes Olivenöl zur Pflege deines Intimbereichs.

Dauernd wechselnde tausende Cremchens können den Intimbereich ganz schön irritieren – vor allem Pilzcremes trocknen die Schleimhäute sehr aus.

L/osAnq"eles


Schmier mal die nächsten paar Monate gar nichts maximal gutes Olivenöl zur Pflege deines Intimbereichs.

Dauernd wechselnde tausende Cremchens können den Intimbereich ganz schön irritieren – vor allem Pilzcremes trocknen die Schleimhäute sehr aus.

Geht klar. Gestern hatte ich eine sehr lechte Blutung und ich dachte das ich die Regel wieder habe aber heute morgen war schon wieder nichtsmehr & ich weiß echt nich wie das dazu kommt , weil die Regel mal wieder eintreten müsste .. ???

l5e 5sain g reaxl


Ich weiß nicht ob das einen Zusammenhang hat aber seit 2 Wochen ist mir ständig übel. Am schlimmsten ist es Morgens. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben .. ist manchmal so als hätte ich hunger , was aber nich der Fall ist. Auch plagen mich die Blähungen, die mit den Übelkeiten zusammen aufgetaucht sind. Ich habe häufig m Eierstockbereich schmerzen , machmal auch im ganzen "unterbauchbereich"

Schwanger?

LkosAnqjeles


Schwanger?

Unwahrscheinlich. Ich bin 15 & Jungfrau.

l*e srangF real


Ok ;-D Hört sich aber fast so an |-o

L5osAnwqxeles


Ok ;-D Hört sich aber fast so an |-o

Ja , find ich auch ":/ ...

Kann das vielleicht ne Zyste sein ??

lHe san:g Krxeal


Das kann dir nur ein Arzt sagen, nachderm er dich mit Ultraschall untersucht hat :-)

LMosAknqeclexs


Das kann dir nur ein Arzt sagen, nachderm er dich mit Ultraschall untersucht hat :-)

Ok. Vor 2 monaten hat man das bei mir schonmal gemacht , aber kann sich ja in 2 monaten viel ändern :) .. Ich habe am Di. ein Termin beim FA und lass mich mal untersuchen .. :-/

f*iloG.sofixa


Hallo,

wir können natürlich alle nur mutmaßen, da Du ja aber schon so oft beim Arzt warst, fällt mir neben einer Zyste auch Blasenentzündung, Blinddarm oder auch Chlamydien ein!

Blasenentzündung:

Hat sich bei mir mal rausgestellt. Ich hatte auch nur übles Stechen und Übelkeit, aber kein Harndrang und keine Schmerzen beim Wasserlassen.

Blinddarm:

evtl. ne Reizung, welcher Eierstock sticht/ piekt? Ist Dir auch nach dem Essen übel? Kannst Du schmerzfrei das rechte Bein an den Körper ziehen? Reagierst Du überhaupt auf Druckschmerz?

Chlamydien:

Gehören zu den Geschlechtskrankheiten, sind Bakterien und werden fast ausschließlich durch GV übertragen, aber da Du Jungfrau bist...

Andererseits gibt es auch Meinungen, dass eine Übertragung auf öffentlichen Toiletten/ Sauna/ Schwimmbad auch möglich ist. Auch bei Petting ist eine Ansteckung via Tröpfcheninfektion möglich. Die Zwischenblutung, Übelkeit und Unterleibsschmerzen sprechen dafür. Falls Du nicht wiedr zum Gyn willst, gibt es die Möglichkeit einen Selbsttest zu Hause zu machen. Den gibts in der Apotheke/ Internet.

@:) @:) sofia

S-tell]a80


Hast du schon mal an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit/Allergie gedacht??

Die können Probleme im Intimbereich verursachen und würden auch deine Bauchschmerzen und die Übelkeit erklären.

L\osA3nmqeles


Nein einen Allergietest habe ich noch nicht gemacht.

Kurz bevor alles anfing habe ich bei einer Freundin übernachtet. Kann es vielleicht sein das ich mich da angesteckt habe oder so? Ich hab dazu noch einen thread eröffnet , da ich diesen hier total vergessen hatte . Tut mir Leid @:)

KIamikazXi081x5


Hast du denn mal mit den Cremes aufgehört und deine Schleimhäute mit nativen Ölen gepflegt?

Ich würde dir selbst auch deutlich mehr Zeit geben.

Wenn du drei Monate lang irgendwelchen Kram auf deine Schleimhäute geschmiert hast, dann ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass deine Beschwerden von heute auf morgen wieder verschwinden. ;-)

KDamiTkaziZ0815


Kurz bevor alles anfing habe ich bei einer Freundin übernachtet. Kann es vielleicht sein das ich mich da angesteckt habe oder so?

Unwahrscheinlich, du wurdest doch auf alle möglichen Infektionen getestet.

L,osAnqVelxes


Hmm ":/ Was könnte noch in Frage kommen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH