» »

Überempfindlichkeit da unten

azmi|ly8x7


ich frag mich schon den ganzen thread über, was ist eigentlich mit überempfindlichkeit gemeint? ich kann mir darunter rein gar nichts vorstellen. kann mir da jemand beschreiben?

ich verwende noch colpogyn (östrogencreme), um die haut aufzubauen und sie zu pflegen, mein doc sagt in meinem alter wirkt das wie eine pflegecreme. was sagst du dazu?

ich glaube nicht das östrogencreme pauschal immer angebracht ist für trockene scheidenschleimhäute und hätte lieber getestet, ob denn überhaupt ein östrogenmangel vorliegt, bevor ich die nehme.

genau so gut kann eine trockene schleimhaut durch einen progesteronmangel (bzw. einer östrogendominanz) hervorgerufen werden. da wäre ja dann östrogencreme voll kontraproduktiv. wenn sie dir aber zu helfen schein wird sie vielleicht nicht ganz falsch sein ":/ .

ich hab den thread grad nur überflogen, aber warst du eigentlich mal beim hautarzt mit deinem problem? oder nur beim Frauenarzt?

mfg, amily

v%er8y19


ja ich war beim hautarzt aber der ist mit seinem latein total am ende. ich war auch bei diversen frauenärzten, aber die konnten mir alle überhaupt nicht helfen, nur einer. der hat die entzüundung weggekriegt und es geschafft dass die haut wieder "normal" aufgebaubt ist (durch eben diese therapie mit advantan und östrogen, beide cremes haben mir gut getan).

mit überempfindlichkeit meine ich, dass das anfassen wehtut und wenn man zb das jungfernhäutchen etwas dehnt oder irgendwie anfasst dann tut es weh, auch wenn objektiv keine entzüundung oder so mehr vorliegt.

nächste woche habe ich einen termin bei meinem doc. ich frage ihn dann ob er der meinung ist dass meine haut so weit sei dass ich die 2 cremes mal vollständig absetzen kann und einfach mal gar nichts drauftu außer mit natürlichen ölen pflegen und halt weiße baumwollunterhosen und keine waschlotionen verwenden usw (die richtige pflege halt).

es war vor ein paar monaten nämlich so, dass die entzündung nach absetzung von advantan (leichte cortisoncreme) wiedergekommen ist. deshalb hab ich mit der therapie weitermachen müssen. ich bin dann ständig mit der dosis heruntergegangen und zurzeit verwende ich advantan mal gar nicht. östrogen (colpogyn) hab ich während der advantantherapie verwendet da die haut durch advantan etwas dünn wird und colpogyn hat sie dann sozusagen wieder aufgebaut. alles unter ärztlicher beobachtung (ich musste ständig zum doc dass der abchecken kann wie sich die cremes auf meine haut auswirken) und der doc hat gesagt dass die therapie aus advantan und colpogyn mir gut tat (ich hab ja dadurch auch diese blöde entzüundung weggekrieg wie gesagt). das heißt, jetzt ist theoretisch alles ok, nur blöd dass die schmerzen halt immer noch da sind (zum glück hauptsächlich nur in oben genannter form: berührungsempfindlichkeit, überempfindlichkeit). so das war eine etwas lange geschichte, jedenfalls: so kam es dazu dass ich colpogyn immer noch verwende (mein doc sagt das wäre momentan ok zur pflege der haut) und advantan so wenig wie möglich beziehungsweise gar nicht (da man cortison ja wirklich nur verwenden sollte wenn es absolut notwendig ist). ich glaub ich probier einfach mal GAR NICHTS draufzutun bis zum termin nächsten donnerstag und lass mir dann vom doc sagen wie sich das auf meine haut auswirkt. was meint ihr?

v"ery1x9


wenn durch die östogencreme meine haut nicht aufgebaut , sondern eher geschädigt würde, hätte mein doc das doch bestimmt gesehen oder? jedenfalls bin ich ja wie gesagt 19, und in diesem alter (laut doc) können die meisten mädels östrogen auch über längere zeit verwenden ohne die haut oder den hormonhaushalt zu schädigen.

klar, mein ziel: beide cremes vollständig absetzen ohne dass die haut wieder verrückt spielt und mit normaler pflege auskommen. nur blöd: wie krieg ich denn dann letztendlich diese überempfindlichkeit und diese zeitweise auftretenden schmerzen und so weg? ":/ ich tendier in letzter zeit wirklich dazu zu denken, dass ich einfach gedult haben muss und versuchen an was anderes zu denken und dass das dann von allein weggeht irgendwann, wenn die haut objektiv total ok ist kanns ja nicht ganz schlimm sein von daher...

v)ery1x9


ops ich hab vorher falsch geschrieben!!! diese colpogyn ist keine östrogensalbe sondern eine östriolsalbe tut mir leid ich weiß auch nicht wie ich das verwechseln konnte ;-D

Svtefllax80


mit überempfindlichkeit meine ich, dass das anfassen wehtut und wenn man zb das jungfernhäutchen etwas dehnt oder irgendwie anfasst dann tut es weh, auch wenn objektiv keine entzüundung oder so mehr vorliegt.

Wenn dein Jungfernhäutchen noch intakt ist (hattest du nicht geschrieben, du hattest mal Sex ???) kann es durchaus weh tun, wenn du es dehnst. Viele Frauen können (vor dem ersten Sex) keine Tampons benutzen, weil das zu sehr weh tut. Manche haben auch einfach ein besonders dickes Jungfernhäutchen, das vom Arzt eingeschnitten werden muss.

Ansonsten wird deine Haut einfach noch überreizt sein. Wenn du einen so kompetenten Arzt hast, dann sprich das weitere Vorgehen einfach mit ihm ab.

Da du keine Pille nimmst halte ich die Anwendung der Östrogencreme für vertretbar, v.a. da du ja offensichtlich laufend in Behandlung bist und dein Arzt das überwachen kann.

vGeryr19


mein jungfernhäutchen ist noch intakt. genauer: nur ganz minimal eingerissen, "unten" (an der dicksten stelle, weiß nicht wie das heißt) ist es aber noch total intakt.

v[ery1Z9


dass das jungfernhäutchen einreißt beim sex ja, muss aber nicht immer sein bei mir ist es halt irgendwie noch ganz ??? ;-D ;-D ;-D

S(tel[la8x0


Vielleicht ist es bei dir ja besonders dick...frag doch deinen Doc mal.

Möglicherweise war der Sex deshalb so schmerzhaft für dich.

v;ery1x9


mein doc meinte dass mein jungfernhäutchen eigentlich ganz okay sei .........................................................................

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH