» »

Periode bleibt aus, aber Schwangerschaft ist ausgeschlossen

PpowerPtufxfi


@ gänseblümlein

:)_ na klar kannst du hier schreiben! ich hab übrigens auch ende märz das letzte mal die pille abgesetzt, werde aber demnächst wieder damit beginnen bzw irgendeine andere interessante kombination probieren, die dem sehr nahe kommt.

@ ini

würdest du denn LT mal probieren wollen?

probieren geht über studieren, wenn sich deine beschwerden legen, wäre das doch wunderbar.

wenn nicht, kann man es auch einfach wieder absetzen.

ich war heute kurz davor, im schlecker einen test zu kaufen, aber die vernunft siegt |-o

übermorgen hab ich meinen termin, ich bin schon sehr aufgeregt.

GRänse(blyümlxein


:)_ na klar kannst du hier schreiben!

Danke! Es tut schonmal gut einen Ort zu haben wo man weder "ach mach dir keine Sorgen" noch "waaaas 6 Monate keine Tage und du warst noch nicht beim Arzt :-o " hört!

@:)

O=moze


Gänseblümlein: Einfach mal abwarten, wie es sich in den nächsten Monaten entwickelt, aber bitte die SD mal im Hinterkopf behalten. Gerade Zyklusstörungen hängen oft damit zusammen. Habe nützliche Links ja oben aufgeführt. Alles Gute!! *:)

GPänseb8lümlxein


Habe PCO und SD im Hinterkopf. Hab mir die Links alle durchgeschaut, konnte aber SD bezüglich keine Symptome zuordnen, ich hab überhaupt keine Probleme mir gehts prima, nur der Zyklus eben... mal abwarten, wie gesagt in ca 4 Wochen hab ich nen Fa Termin *:)

OImozFe


Ja, dann schau einfach mal. Freut mich natürlich, dass es Dir grad gut geht!! :)^ Aber wie gesagt, es schadet ja nicht, das im Petto zu haben, denn immerhin bekommt ca. jede 5. Frau eine Hashimoto Thyreoiditis, und oft weiß kein Arzt, woher die Beschwerden/Zyklusstörungen etc. kommen.

Alles Gute!!

GnänsZebclümxlein


Ja finde ich wichtig sowas im Hinterkopf zu haben, vorallem FAs lösen ja gern alle Probleme mit der Pille, ich weiß nicht wie meiner da so drauf ist. Bin ich mal gespannt.

Allerdings sieht meine Kurve gerade echt gut aus :-D

P'ower,Puffxi


hmmm ich muss zugeben, ich bin nun doch ein bisschen enttäuscht :-(

frau dornauf hab ich heute gar nicht zu gesicht bekommen, ich war insgesamt 2 stunden da und man hat "oGTT" und ACTH-test gemacht.

das oGTT, welches überhaupt keines war, ist absolut falsch durchgeführt worden.

ich musste statt glucose irgendeinen johannisbeersaft trinken und man hat mir immer nur blut von der fingerspitze abgenommen. SO findet man definitiv keine IR, einen diabetis hab ich nämlich sicherlich nicht, kein wunder, dass die werte "gut" waren %-|

zum ACTH kann ich nichts sagen, da muss ich mich nochmal einlesen.

besprechung ist am 30. august.

ich finds eine frechheit, dass man mir heute aufeinmal aufgetragen hat, dass ich das porto für das rezept tragen soll, dass man mir zugeschickt hat. hätte ich das gewusst, hätte ich es natürlich abgeholt.

sind zwar nur 55 cent, aber schon unverschämt, dass nichtmal erwähnt wird, dass man die kosten tragen muss.

ich finds schade, dass man keinen direkten ansprechpartner für fragen hat. der telefontermin geht natürlich auch nur 3 minuten.

egal, bis dahin halte ich es nicht mehr aus, ich fang heute abend wieder mit der bella hexal an. mir fallen soooo viele haare aus, ich kann einfach nicht mehr.

auf meine ekzeme hab ich jetzt cortison geschmiert, damit ich wengstens halbwegs akzeptabel aussehe...

ich bin so angekotzt von meinem körper und von den doofen ärzten, die nichts auf die kette bekommen :(v

I!nimxini


:-o >:( das ist ja total bescheiden. :°_

Mein haarausfall ist momentan auch schlimm.

LT

Würde ich probieren. Aber ich hab eigentlich keine zeit für das gerenne von arzt zu arzt kann ja erst nach feierabend und auf nen termin muss ja meist auch ewig warten...

PEfeffevrmitnzli<kör


Es gibt auch OGTT-Testgesöff, dass kein angerührter Kram ist. Ich durfte immer den AccuCheck Traubensaft genießen.

Die Blutabnahme war an sich Schrott, ohne Insulin ist schlecht. Allerdings kann man, wenn du Glück hast, auch so Auffälligkeiten feststellen. :)_

GJänsDeFblüm'leixn


Achje, das ist ja doof, dass das mit dem oGTT so doof lief :°_ Kann echt verstehen, dass du da keine Lust mehr hast. Und das mit dem Rezept find ich auch doof, das hätte man dir sagen müssen!

OQm+oze


Power Puffy: Das ist ja echt ätzend!! Ist echt kein doller Arzt... es muss auf jeden Fall aus der Vene entnommen werden und auch das Insulin parallel bestimmt. Aber als Tipp: Du könntest (falls das finanziell möglich ist) selbst zum Labor gehen (wahlweise auch zum Arzt und eine "IGL-Leistungen verlangen) und Dir nüchtern (erstmal ohne Belastungstest!!!) Blutzucker und Insulin bestimmen lassen. Dann kann das Labor den HOMA-Score ausrechnen und eine Insulinresistenz kann ziemlich sicher dadurch bestimmt werden!!

Ach ja, ich habe auch immer "Accucheck" getrunken, schmeckt wie Johannisbeersaft und muss nur vorher geschüttelt werden.

Verstehe, dass Du die Pille wieder nehmen willst. Denke bitte daran, dass unter Pilleneinnahme der Thyroxinbedarf steigt!!! Musst öfter mal die 3 SD-Werte bestimmen lassen...

Inimini: Das Gerenne ist zwar echt nervig, aber es lohnt sich!!! Ich weiß nicht, wo/wie ich und meine Ehe heute wären, wenn ich nicht Vit. D3 (Vigantolöl), Thyroxin und Selen bekommen hätte!!! Ich kann wieder "leben" und bin wieder mehr ich selbst!

P$ow@erGPrufxfi


:)_ danke euch! aber es war ja absehbar, dass es so gekommen wäre...

ich hätte nur gerne die diagnose IR für späteren kiwu gehabt, wisst ihr.

Aber als Tipp: Du könntest (falls das finanziell möglich ist) selbst zum Labor gehen (wahlweise auch zum Arzt und eine "IGL-Leistungen verlangen) und Dir nüchtern (erstmal ohne Belastungstest!!!) Blutzucker und Insulin bestimmen lassen. Dann kann das Labor den HOMA-Score ausrechnen und eine Insulinresistenz kann ziemlich sicher dadurch bestimmt werden!!

danke omoze :)=

nur um es schwarz auf weiß auf dem papier zu haben, wäre mir das finanziell wohl doch zu aufwendig. metformin schließe ich für mich ja als medikation aus, deshalb war es an sich nicht so wichtig. trotzdem schade wegen dem zeitaufwand...naja...später wirds dann halt richtig gemacht

Verstehe, dass Du die Pille wieder nehmen willst. Denke bitte daran, dass unter Pilleneinnahme der Thyroxinbedarf steigt!!! Musst öfter mal die 3 SD-Werte bestimmen lassen...

das ist mir bekannt, ich brauchte beim letzten mal rund 12,5µg LT mehr :)z

allerdings bin ich schon bei 93,xxµg und hab noch eine ganze schachtel 75-er.

meine sd-einstellung überprüfe ich auch nicht mehr anhand von werten, sondern gehe über mein befinden. ich weiß ja, wie es sich anfühlt, wenn alles in orndung ist @:)

das ist in meinen augen sehr viel genauer, vorallem weil ich nicht der typische hashi bin, der unbedingt mit pille 25µg LT mehr braucht und die freien werte nicht bei 60-70% sein müssen^^

naja mal sehen, was die mir dann so verschreiben werden, solange nehme ich halt die bella und fertig.

ich bin gestern mit einem handfeger durch die wohnung und als ich mir den boden angeschaut habe, war der komplett voller haare :°(

ich kann mir das nicht mehr mit ansehen, der scheitel wird auch schon ganz dünn.

HBimbeeXre*90


Ich denke,ich werd mir,jetzt,wo meine Periode wieder da ist,auch wieder ein Rezept für die Bella Hexal von meinem FA geben lassen,meine Haut (Akne und Hirsutismus) sieht wieder so extrem schlimm aus! :°(

P.o+weruPufxfi


:°_ ich weiß, wie du dich fühlst...

willst du nicht noch auf die untersuchungen vom endokrinologikum warten? nach dem telefontermin wirst du wahrscheinlich wie ich zum oGTT und synacthen-test aufgefordert. diese tests sind nur aussagekräftig, wenn man keine hormone zu sich nimmt.

für späteren kinderwunsch sollte man damit eine IR, einen diabetis und ein AGS/late onset AGS ausschließe bzw feststellen.

übrigens: nach dem ACTH-test hats bei mir überall gekribbelt und mir wurde schlecht, ein paar stunden hinterher hab ich fiese kopfschmerzen und schwindel bekommen.

kann das ein hinweis auf eine dysfunktion der nebenniere sein?

OJmozxe


Liebe Mädels, ich kann einfach nur nochmal sagen, auch gerade in Hinsicht auf Kinderwunsch:

- Die Schilddrüse nicht aus den Augen verlieren, habe oben viele Links aufgeführt!

- Insulinresistenz testen lassen (ist wirklich simpel, nüchtern (ohne Belastungstest!) Blutzucker und Insulin bestimmen lassen. Dann kann das Labor den HOMA-Score ausrechnen. Es hilft Kohlenhydrate drastisch zu reduzieren und natürlich Zucker wegzulassen und sich mehr zu bewegen. Das kann man natürlich auch so schon mal versuchen.

Man braucht nicht unbedingt Metformin o.ä.

- Nebennierenschwäche kommt oft bei Hashimoto/SD-Erkrankungen vor. Morgens um 8h nüchern mal Cortisol abnehmen lassen. Besser natürlich DHEA und Cortisol als Speichel-Tagesprofil (Neurostressprofil über lab4more München z.B.).

[[http://www.adrenal-fatigue.de/]]

[[http://www.allergien-behandeln.de/stress/adrenal-fatigue-nebennierenschwaeche/]]

- In vielen Fällen ist bei Zyklusstörungen oder Problemen mit den Sexualhormonen auch natürliches Progesteron (als Creme oder Gel) hilfreich.

Wünsche Euch alles alles Gute!

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH