» »

Periode bleibt aus, aber Schwangerschaft ist ausgeschlossen

kTam-illqchexn


Hast du deine Schilddrüse ultraschallen und einen Bluttest auf Antikörper machen lassen? Allein an einem SD-Wert (auch evtl an dreien) kann man die Unterfunktion noch nicht benennen oder ausschließen. Jeder Körper hat eine andere Idealgrenze.

P0owerJPuffxi


@ omoze

eine privatbehandlung kann ich mir leider nicht leisten @:)

aber wenn es kein hokus pokus ist, warum gibt es dann keine seriösen und wissenschaftlichen quellen?

das ist jetzt kein vorwurf an dich, ich bin für alles offen, nur mag ich einfach nichs glaiuben, was irgendwer mal von irgendjemandem gehört hat.

ich hab schon so oft ärzten vertraut und wurde so oft enttäuscht. ich glaube nichts, wozu es nicht mindestens eine repräsentative studie gibt. :)_

@ himbeere

das wars?! hat sie dir gessagt, welche pille du bekommst und ob auf kassenrezept oder privatrezept?

kannst du dir die schilddrüsenwerte schicken lassen und sie hier einstellen?

mein telefontermin ist in einer woche, ich bin sehr gespannt :)z

O/mowze


Ich habe es ja nicht von "irgendjemandem" gehört, sondern von einer sehr guten Ärztin! Aber ich denke, wir brauchen da nicht weiter drüber zu diskutieren. Ich habe es ja selbst auch noch nicht ausprobiert und es muss ja für Dich auch nicht unbedingt das Richtige sein. (Dann nutzt Du aber auch nicht wirklich "jeden Strohhalm", oder?!... das ist nicht böse gemeint, aber wem es elend genug geht, der investiert vielleicht doch mal einige Euro oder probiert etwas aus, was ein Arzt empfiehlt... ???)

Und zu den Studien: Ich kann nur sagen, dass ich z.B. ohne Bioresonanztherapie und Homöopathie in den schlimmsten Zeiten zu Ausbruch meiner Erkrankung wahrscheinlich irgendwann von einer Brücke gesprungen wäre...und diese Sachen sind glaub ich auch nicht alle wissenschaftlich bewiesen... es gibt meiner Meinung nach nicht immer nur schwarz und weiß. Aber das muss ja echt jeder für sich selber wissen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!

IUnimixni


Jodmangel

sicher? Bei dem was in Deutschland aufgrund der subventionierung alles jodiert wird ist es eigentlich sehr unwahrscheinlich, dass hier noch jemand Jodmange hat, eher im Gegenteil...

ISn6iminHi


Jodmangel

sicher? Bei dem was in Deutschland aufgrund der subventionierung alles jodiert wird ist es eigentlich sehr unwahrscheinlich, dass hier noch jemand Jodmange hat, eher im Gegenteil...

PnowYerPuxffi


@ omoze

Ich habe es ja nicht von "irgendjemandem" gehört, sondern von einer sehr guten Ärztin!

ärztin und gut reicht mir aber nicht als fundierte quelle, ich hoffe, du kannst das verstehen.

ich kenne so viele ärzte, die als "gut" gelten und trotzdem ab und zu total bullshit erzählen. das eine schließt das andere daher nicht aus.

das ist nicht böse gemeint, aber wem es elend genug geht, der investiert vielleicht doch mal einige Euro oder probiert etwas aus, was ein Arzt empfiehlt... )

ich tue doch, was ein arzt empfiehlt? ":/

ein paar euro ist gut, mich belasten sogar schon rezept- und praxisgebühr, ich möchte nebenbei auch noch essen und leben, als nur krank zu sein.

ich bin auch einfach zu rational, als dass ich ohne jede wissenschaftliche grundlage geld in irgendeinen "therapie" oder anderen hokus pokus buttern könnte. "jeden" strohhalm will ich daher gar nicht probieren, dann könnte ich ja genauso gut anfangen zu beten und ähnliches...

Und zu den Studien: Ich kann nur sagen, dass ich z.B. ohne Bioresonanztherapie und Homöopathie in den schlimmsten Zeiten zu Ausbruch meiner Erkrankung wahrscheinlich irgendwann von einer Brücke gesprungen wäre...und diese Sachen sind glaub ich auch nicht alle wissenschaftlich bewiesen... es gibt meiner Meinung nach nicht immer nur schwarz und weiß. Aber das muss ja echt jeder für sich selber wissen.

einige alternative heilmethoden sind medizinisch anerkannt, akupunktur zum beispiel. allerdings denke ich auch, dass man als patient an eine alternative therapie glauben muss, damit sie helfen kann.

mir persönlich fehlt da der glaube, deshalb würde für mich naturheilkunde wohl auch nicht in frage kommen. psyche und gesundheit sind eng verbunden, sonst würde es placebo- und noceboeffekte nicht geben.

danke, ich bin sehr gespnnt auf die resultate @:)

@ ini

wenn sie generell schon so viele nährstoffmängel besitzt, ist ein jodmangel gar nicht mal so unwahrscheinlich, auch wenn dieser nur noch unheimlich selten auftritt.

ich bin schon fast enttäuscht, absolut keine nährstoffmängel bei mir, dabei enähre ich mich seit dem studium fast nur noch von fertignahrung ]:D

P@owuerJPuffi


ich hab heute endlich meinen termin bei meiner "neuen" frauenärztin. ich bin ja umgezogen und hab hier bislang noch niemand passenden gefunden. auf jameda wird sie hochgelobt, davon muss ich mir selbst mal ein bild machen :)z

mein arm tut seit der BE am letzten MI höllisch weh :°(

ist das normal? ich habe keinen bluterguss mehr, aber beim strecken und beugen besteht ein muskelkater ähnlicher schmerz, welcher einfach nicht weggehen will. sowas hatte ich noch nie.

wurde eventuell ein nerv getroffen?

die helferin war sowieso voll unfähig, die hat mich nicht mal draufdrücken lassen, sodass ich am ende aussah wie ein junkie %-|

bei der arzhelferin vom letzten mal hatte ich weder schmerzen noch blaue flecken :|N

P+ower3Pufxfi


:|N und schon wieder ein griff ins klo!

die praxis war ganz nett und modern und alles, aber die ärztin? no way!

allein ihr lascher händedruck und ihr genervtes gesicht haben mir bereits am anfang verraten, dass das nichts werden kann mit uns beiden.

ich hab mich gefühlt wie ein stück fleisch, dass schnell abgearbeitet werden muss. sie hat nicht mal gefragt, ob ich beschwerden habe und meinte, dass die krebsvorsorge nur einmal im jahr notwendig sei. daber müssen frauen unter hormoneller kontrazeption alle 6 monate.

naja, am ende hat sie dann urin genommen und einen ultraschall gemacht, der natürlich auch huschhusch gemacht wurde und am ende hatte ich ein rezept für die maxim in der hand

%-| ja ne, is klar. natürlich auch noch ein privatrezept! wenns ein muster wär, gerne, meine blumen freuen sich, aber auch noch ein REZEPT und in PRIVAT? ":/

ich meinte, ob es denn nicht etwas auf kassenrezept gäbe wegen PCOS und so: "nee, sie sind ja schon über 20 und mehr als die pille gibt es da leider nicht"

bevor ich mir die valette wieder antue und fürden scheiß auch noch bezahle, springe ich lieber aus dem fenster.

zur krebsvorsorge kann ich da also auch nicht hin, das beste ist, dass der chlamydientest als IGEL aufgefüht worden ist. bis 25 gehört der doch zur vorsorge? :-o

da muss ich nicht noch mal hin, also geht die ärztesuche weiter :°(

Owmo*zxe


Das war ja echt nicht so toll! Wünsche Dir trotzdem weiter alles Gute! Kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, habe alle meine erworbenen "Weisheiten" hier aufgeführt.

Hier sind noch einige Links, die ich zum natürlichen Progesteron gefunden habe. Und ich wiederhole nur nochmal: die Tatsache, dass meine Ärztin in Prof. Hotzes Praxis zuletzt die Stellvertreterin war, spricht meiner Ansicht nach samt ihrer Ausbildung und bisherigen Erfahrung (siehe hier: [[http://www.schilddruese-hainel.de/aerzte.html)]] für sich. Aber natürlich kostet es Geld, das kann ich leider nicht ändern. Vielleicht für die Zukunft einfach mal im Hinterkopf behalten?!

[[http://www.hormontherapie-wechseljahre.de/hormontherapie/hormonbehandlung/anwendungsformen/tabletten/content-149969.htmlLG]]

[[http://www.frauennaturheilkunde.de/upload/pdf/progesteron.pdf]]

LG

Ps: Übrigens ist Beten nicht unbedingt das Allerschlechteste...das kann ich aus eigener Erfahrung bezeugen. *:)

P2ow"erdPDuffxi


ich glaube nicht an gott |-o

den zweiten link kann ich leider nicht öffnen und beim dritten wird die wirkungsweise auf ein PCOS oder eine hyperandrogenämie gar nicht erwähnt?

ich zweifle keines falls daran, dass natürliches progesteron bei WJ-beschwerden oder einer GKS helfen kann, das steht außer frage.

es geht mir doch um die therapie eines PCOS oder einer hyperandrogenämie @:)

es werden nur PMS, myome, zysten der brust und endometriose genannt. zumal wird für die herapie vorrausgesetzt, dass ein eisprung und eine periode eintritt, hab ich ja beides nicht.

ich denke, es ist sicherlich möglich, einen guten arzt zu finden, der auch gesetzlich versicherte patienten gut behandelt :)z

G}än/seyblHümleixn


Ja den richtigen Fa zu finden ist immer schwer, bin mal gespannt was meine am 16. sagt... kenne sie noch nicht so gut, sie hat die Praxis von ihrem Mann übernommen, bei ihr war ich erst einmal.

ORmoze


Dann hoffe ich, dass Du irgendwo einen Arzt findest, der Dir weiterhelfen kann! Alles Gute dafür!! :)*

LG *:)

Ps. Trotzdem kann ich Dir sagen, dass Du Gott wichtig bist und er auf der Suche nach Dir ist. Vielleicht gibst Du ihm ja irgendwann (noch?) eine Chance...aber das nur am Rande. Hier ist ja das Gyn-Forum... ;-)

HGimbe:ere99x0


@ Inimini:

Ich habe mich auch gewundert,da ich mein Essen immer stark salze,aber ein Jodmangel bestehe auf jeden Fall! :)z ":/

@ Powerpuffi:

Ich bekomme die Bella Hexal,leider natürlich wieder mal auf Privatrezept,da diese ja auch den Verhütungszwecken dient und ich über 20 bin! >:(

Die Schilddrüsenwerte habe ich leider nicht,sie klang am Telefon auch etwas gehetzt und klapperte einfach die Liste,bezüglich meiner Befunde ab,den nächsten Termin habe ich erst wieder in 3 Monaten,dann wird meine Schilddrüse genauestens untersucht und ich denke,dass ich dann auch meine SD-Werte erfahre. :)z

Außerdem habe ich von ihr ein Rezept zugeschickt bekommen,"Dekristol-Kapseln" nennen diese sich,hat jemand mal mit diesen Medikamenten Erfahrungen gemacht ???

PBowe*rPuffxi


Ich bekomme die Bella Hexal,leider natürlich wieder mal auf Privatrezept,da diese ja auch den Verhütungszwecken dient und ich über 20 bin! >:(

":/ waaaaaaas?! das hat frau dornauf gesagt ???

die bella hexal ist gar nicht zur verhütung zugelassen, kann deshalb auch nicht zu verhütungszwecken verschrieben werden

ich hab sie auch beim ersten gespräch gefragt, ob ich denn etwas auf kassenrezept bekomme und sie meinte, das sei problemlos möglich. auh andere präperate.

ich hab bei meinem alten endokrinologen die bella hexal auch über 20 auf kasserezept bekommen.

du kannst dir deine befunde auch schicken lassen, musst nur 1€ kopie- und portokosten übernehmen :)^

mal sehen, was man mir so am DI sagt, am MI hol ich rezept und befunde {:(

GTänsebKlümleixn


Ich bin ja gespannt ob nun meine Blutung kommt, so wie es der rote Balken in der Kurve anzeigt. Eigentlich sollt ich gar nicht so gespannt sein, sonst bleibt sie vor lauter Vorfreude aus ;-D

[[https://www.mynfp.de/display/view/vxu5afkpziit/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH