» »

Unterleibschmerzen aber keine Periode

a@lilxhelp hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

meine letzte Periode hatte ich am 13.3 meine Zykluslänge beträgt 27/29 Tage, seit 10 Jahren regelmässig ob mit oder ohne Pille. Am 9.4 sollte meine Regel einsetzen, dies ist bis jetzt aber noch nicht passiert! Ich habe seit dem 4.4 mal mehr mal weniger starke Unterleib & Rückenschmerzen, so das ich denke "jetzt müssten sie aber da sein" aber nichts. Ich habe vermehrten Ausfluss, dickflüssig/weiß mit teilweise so weißen "Klümpchen" drin *sry* Wenn ich auf meinen Bauch drücke (Bauchnabel Gegend) habe ich starken Druckschmerz. Sobald ich was esse Blähbauch, besonders Abends am schlimmsten. Ich habe eigentlich keine Angst schwanger zu sein weil ich mich absolut nicht so fühle, meine Brust spannt nicht besonders (nicht mehr als sonst), ich habe keine Gelüste usw.

Meine Sorge, ich hatte Ende letzten Monats ungewollten GV, ungeschützt...

Aus lauter Verwirrtheit und Angst vor einer Schwangerschaft hab ich nach dem Verkehr eine Spülung mit dem Duschschlauch gemacht...

Könnte ich trotzdem schwanger sein oder hab ich vielleicht durch diese Spülung was "kaputt" gemacht, das meine Regel nun nicht kommt? Bin echt verzweifelt.. :((

Liebe Grüße und in der hoffnung auf eine Antwort

Antworten
Kgamikhazi0x815


Meine Sorge, ich hatte Ende letzten Monats ungewollten GV, ungeschützt...

18 Tage nach dem ungeschützten GV ist ein Schwangerschaftstest mit Morgenurin aussagekräftig.

Aus lauter Verwirrtheit und Angst vor einer Schwangerschaft hab ich nach dem Verkehr eine Spülung mit dem Duschschlauch gemacht...

Das war eine schlechte Idee: Abgesehen davon, dass du dir damit alle möglichen Keime und Bakterien in die Scheide spülst, spülst du auch das Sperma schön genau dahin, wo es eigentlich nicht hin soll.

Warum hast du dir keine Notfallverhütung besorgt? Das sollte eigentlich der erste Schritt sein, bei Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Könnte ich trotzdem schwanger sein oder hab ich vielleicht durch diese Spülung was "kaputt" gemacht, das meine Regel nun nicht kommt? Bin echt verzweifelt.. :((

Ja, du könntest schwanger sein. Deshalb mach den Test.

Ansonsten kann sich der Eisprung und damit die Periode immer mal verschieben.

A\naimu1luxs


ich würde an deiner stelle einen test besorgen. kopf hoch. :)_

aBlilhxelp


also, positiv .. komme eben vom arzt. ich wollte das hier nur mitteilen weil sich ja auch andere nach erfahrungen erkundigen wenn man in dieser situation ist.

lg und danke..

K$amiRkazi08x15


Das tut mir leid für dich (ich nehme an, das Kind ist nicht erwünscht?)

Weißt du schon, was du nun vorhast?

Vielleicht hilft dir ja ein Beratungsgespräch bei ProFamilia?

aelilhxelp


ja danke .. mir tuts auch leid .. das ich dumme nuss aber auch nicht an die pille danach gedacht hab. ich könnte mir in hintern treten, die ganze situation und dann die trennung hat mich so fertig gemacht und so verwirrt das mir das nicht mal eingefallen ist! :|N naja ... nee ich werd es auf keinen fall behalten, auch wenn ich unter anderen umständen gern würde, aber das wär mein untergang, nicht mit diesem menschen.

ja, weiss ich ganz genau, termin bei pro familia hab ich auch schon gleich für morgen gemacht. je schneller das alles vorbei ist desto besser. das mag sich jetzt für einige herzlos oder überstürzt anhören aber es ist die richtige entscheidung, alles andere wäre eine katastrophe, da kann ich auch gleich selbstmord begehen..

so long.. :°(

KUaomikazwit08x15


Ich wünsch dir jeden Falls alles Gute und ganz viel Kraft für die nächsten Monate :)* :)* :)*

a%lilXhxelp


danke dir :)_

jHeyjesy200x8


hallo zusammen

habe seit 1 woche unterleibschmerzen habe ende januar mein sohn endbunden und meine erste regel war ende märz da hab ich für knapp 2 monaten meine pille wieder angefangen und da hab ich im mai meine regel 1 woche zu früh bekommen.

woran kann es denn legen das ich sone unterleibschmerzen habe ob wohl ich meine regel noch nicht hab ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH