» »

Brust schmerzen

L4ady& HRacxe hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben

Ich habe Probleme mit meinen Brüste sie sind sehr empfindlich geworden und sie schmerzen.Da ich die 3 Monats Spritze bekomme und keine Blutung habe kann ich ja nicht schwanger werden oder?

L.g

Lady Race ???

Antworten
Acleo*noxr


Doch, auch die DMS kann versagen.

Deine Beschwerden können aber auch Nebenwirkungen der DMS sein.

Wie alt bist du?

L5adJy R&ace


Ich werde 37 Jahre.

L7ady ARace


Die dms nehme ich aber schon 4 Jahre

Arleo>nor


Nebenwirkungen können immer mal auftreten.

Du weißt aber schon das die Langzeitanwendung der DMS vom Hersteller nicht empfohlen wird?

Lmady Racxe


Nee wusste ich nicht mein Frauenarzt hat es mir nie gesagt und meine Schwester arbeitet auch da und sie hat es mir auch nie erzählt.

Apleo_nxor


Der Hersteller empfielt eine maximale Anwendungsdauer von 2 Jahren.

Ich würde dir eher zu einer Spirale raten wenn kein Kinderwunsch mehr besteht.

Eine Gold-Kupferspirale kann bis zu 10Jahre liegen

Llady dRacxe


Mit einer Spirale habe ich es schon versucht aber die habe ich nicht vertragen, habe immer zwischen Blutungen bekommen und mein Frauenarzt hat mir dann die DMS empfohlen.Kinderwunsch besteht schon ist aber ein Risiko für mich da ich seid 18 Jahre an der Dialyse bin.Ich habe schon eine 8 jährige Tochter.

Ajleonoxr


Wie wäre es mit einem Implanon?

AEle"ono2r


Auch möglich sind hakeleien bei der Schilddrüse und ein erhöhter Prolaktinspiegel

LKaduy Raxce


Implanon wurde mir abgeraten wegen meiner Niere.Meine Schilddrüsen sind o.k und mein Prolaktinspiegel ist auch o.k

Bei mir wird alle 6 Wochen Blut abgenommen und deswegen kenne ich meine Werte.

armJily8x7


Mit einer Spirale habe ich es schon versucht aber die habe ich nicht vertragen, habe immer zwischen Blutungen bekommen

war es eine kupferspirale oder eine hormonspirale?

Eine Gold-Kupferspirale kann bis zu 10 Jahre liegen

Das gilt ebenso für viele kupferspiralen. die WHO empfiehlt z.b. für die TCu380A eine liegedauer von mindestens 10 jahren. es gibt auch studien zur tragedauer von 15 jahren, wobei übrigens keine einzige schwangerschaft mehr nach dem 11. jahr eintrat. eine noch längere liegedauer wird bereits untersucht.

In den Niederlanden empfiehlt eine Leitlinie der NHG (Wissenschaftliche Gesellschaft der niederländischen Hausärzte) für das Multiload Cu 375 eine Liegedauer von zehn Jahren.

allgemein kann man bei kupferspiralen davon ausgehen, dass die verhütungssicherheit auch nach ablauf der zulassung nicht nachlässt, da die kupferoberfläche annähernd konstant bleibt. eine ausnahme ist da die nova-t-200. bei dieser spirale wurde in der WHO studie eine geringere verhütungssicherheit nach 3 jahren festgestellt (obwohl sie übrigens für 5 jahre zugelassen ist), wobei sie in vergleich zu high-load-iups (spiralen mit einer hohen kupferoberfläche) auch in den ersten 3 jahren schon eine geringere sicherheit zeigt.

lg, amily

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH