» »

Sie hat Schmerzen, wie kann ich ihr die nehmen?

d+yinsgherxo hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Also meine Freundin bekommt jedes mal Unterleibschmerzen, und das relativ stark.

Ansich ist sie gegen ständiges einnehmen von Tabletten und sonstigem, dennoch gebe ich ihr (auf Wunsch) Schmerztabletten (Gegen Übelkeit und Magenschmerzen, Paracentamol, ..) :[]

Nur bringt das nicht sonderlich viel..

Ich möchte sie auch nicht ständig mit Tabletten vollstopfen, aber auch nicht mit ihren Schmerzen bei mir rumliegen haben. ":/

Streicheln und küssen ist ja eine Sache, die aber auch nicht viel hilft, habt ihr vielleicht Tipps wie ich sie verwöhnen kann und ihre Schmerzen trotzdem weggehen oder sich zumindest vermindern?

Dachte da schon an heißem Tee, aber ich will mehr, damit

es ihr auch wirklich gut geht und sie sich entspannt |-o

Danke für eure Hilfe :)D

Antworten
Sland]ra-2x006


Wow das find ich unglaublich lieb, wie du dir Gedanken machst! :)^

Hast ja schon das Meiste selbst aufgezählt. Solange die Höchstdosis bei moderat wirkenden Tabletten nicht überschritten wird, kann von "mit Tabletten vollstopfen" wirklich nicht die Rede sein.

Ihr könnt euch mal informieren, welche pflanzlichen Präparate es zur Linderung noch gibt!

Nimmt deine Freundin die Pille?

Also ich hab oft Rückenschmerzen, wenn ich meine Tage hab. Vielleicht könntest du sie ein wenig massieren, das entspannt doch total. Wärmeflasche zum heißen Tee kann auch nicht schaden.

Ansonsten, wenn es wirklich untypisch starke Schmerzen sind, unbedingt abklären lassen, nicht dass sie iwie eine Zyste hat oder so etwas.

g3ato


Was heißt denn "jedes Mal"? Wenn das regelmäßig und ohne erkennbare Ursache auftritt, unbedingt zum Arzt.

H}.B=arbxin


Du schreibst sie hat jedes mal Schmerzen, welche Situation meinst du denn damit? Das geht aus deinem Text nicht klar hervor. Periode, Sex oder etwas anderes?

d[yWiDng<herxo


Ähm wenn sie ihre Periode hat, hat sie starke Unterleibschmerzen vor- und während der Zeit. Ich gebe ihr dann halt diese Tabletten, 1 - höchstens 2 am Tag.

Sie nimmt keine Pille, die "brauchen wir nicht" :-p |-o

Wärmflasche habe ich nun keine, dann werd ich mir wohl eine anschaffen..

Ich lege immer viel Wert drauf sie zu verwöhnen, heiße Suppe, heißer Kakao, Tee, ..

Sanfte Berührungen, sie darf sich ins Bett legen und ich Fernseh schauen.

Nur ist klar dass das halt nicht viel bringt. :|N ":/

Was sind denn pflanzliche Preperate, und wie sehen die aus, woher krieg ich sie? :-D

dGyiengherxo


Sanfte Berührungen, sie darf sich ins Bett legen und Fernseh schauen, sollte das heißen :=o

Ich liege dann meist hinter ihr und kraule, streichel sie, fahr ihr durch´s Haar und küsse sie sanft am Nacken und am Rücken entlang, versuch ihr viel Wärme zu geben auch wenn mir oft zu heiß ist und sie ungern das Fenster auf hat, weil es dann ja wieder kalt ist %-| ":/

Pbfle=geAtussxi


mir hilft bei mensschmerzen Ingwertee :)^

d2yinghxero


Nimmst du dazu noch etwas? (Zucker, Apfelsaft, Zitrone?) :-)

K6amik1azi081x5


Hochdosiertes Magnesium, am besten schon ein paar Tage vor der Periode beginnend nehmen.

Das löst Krämpfe und hilft mir soweit, dass ich mittlerweile keine Schmerzmittel mehr benötige.

Vorher hab ich diese Zeit immer nur mit Ibu400+ Buscopan überstanden. (Mit Paracetamol habe ich sowieso noch keine guten Erfahrungen bei Mens-Schmerzen gemacht).

Wenn sie eine sehr starke Blutung dazu hat, kann sie auch mal Tee aus Hirtentäschelkraut versuchen. Am besten auch das bereits vor der Periode trinken. Soll wohl sehr...gewöhnungsbedürftig schmecken, aber hilft einigen Damen hier im Forum immens.

dfyinbghexro


Tee aus Hirtentäschelkraut? Woher krieg ich das und kann man das dann auch mit Zucker versüßen wenn es so gewöhnungsbedürftig schmeckt?

Kriege ich Ibu400+Buscopan Rezeptfrei? Wie teuer sind diese Mittel?

Hochdosiertes Magnesium (in Wasser aufgelöst) - Rezeptfrei? Gibt ja auch diese Tabletten bei Lidl oder so, gehen die auch?

K~amika4zi08x15


Ibuprofen bekommst du rezeptfrei in der Apotheke, genauso wie Buscopan (wichtig, ohne PLUS, denn das ist mit Paracetamol und Schmerzmittel darf man nicht mixen). Diese beiden Dinge sind aber keine pflanzlichen Mittel – ich muss aber auch gestehen, dass pflanzlich nicht automatisch weniger belastend für den Körper bedeutet ;-)

Ob pflanzliche Chemie oder künstliche Chemie ist manchmal einerlei.

Ibu ist nicht teuer, musst du mal googlen, wieviel die Präparate so kosten.

Hirtentäschel bekommst du auch in der Apotheke – auch hier weiß ich nicht, wieviel das kostet. Süßen kannst du den Tee natürlich, ich bezweifel, dass er dadurch deutlich wohlschmeckender wird. Es ist halt ein Arzneitee und so schmeckt er auch.

Hochdosiertes Magnesium (in Wasser aufgelöst) – Rezeptfrei? Gibt ja auch diese Tabletten bei Lidl oder so, gehen die auch?

Die aus dem Lidl sind nicht so optimal. Besser Granulat aus der Apotheke (auch rezeptfrei) oder die Dragees. Das Granulat hat den Vorteil, dass du die Tagesdosis (300mg) auf einmal nehmen kannst – Nachteil ist, dass das bei manchen Frauen zu Verdauungsschwierigkeiten führt.

Die Dragees muss man mehrmals am Tag nehmen, dafür sind sie bei manchen (z.B. mir) besser verträglich.

RiinaBSwaxn


Ich habe, wenn ich meine Pille nicht nehme, auch immer sehr starke Schmerzen. Kann mich dann kaum noch bewegen und selbst Ibu 800 haben nicht geholfen. Aber dann hat mir eine Freundin Dolormin für Frauen empfohlen, die wirken wunder. Eine Tablette und ich habe den ganzen Tag nichts. Gibt es in der Apotheke.

Ansonsten wie schon genannt, Magnesium (diese Brausetabletten), die wirken Krampflösend. Aber am Besten natürlich regelmäßig nehmen. *:)

d0yinggh-ero


Dulcolax zb? oder Aktren? (Magnesium Dragees)

d@yi2nghemro


Gut habe mir mal paar Dinge raus geschrieben :)^

Danke sehr @:)

Kiamikcazix0815


Dulcolax zb?

Wie kommst du denn darauf? Das ist ein Abführmittel ":/

Geh einfach in die Apotheke und frage dort nach Magnesium – gibts z.B. von Verla (sowohl das Granulat auch als Dregees).

Genau so verfährst du mit dem Ibuprofen. Am besten nach dem preiswertesten Mittel fragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH