» »

Sie hat Schmerzen, wie kann ich ihr die nehmen?

Txeu3felsweSixb


Bei mir hat immer Ablenkung geholfen und Bewegung, auch wenns einem dann nicht so danach ist, aber bei mir hats geholfen..

Ich hatte auch immer heftige Schmerzen. Aber jetzt wo ich keine Pille mehr nehme hab ich nix mehr. Auch komisch, wenns ganz schlimm war hab ich ne Diclofenac genommen. Aber eher wegen den Kopfscherzen die ich immer hatte....

dDyiSngShero


Google sagte es mir :-o

Hab mir jetzt rausgeschrieben:

Ibuprofen Heumann 400mg

Dolormin für Frauen 10 stg

Magnesium Brause Tabletten (evtl)

Magnesium Verla Drages

K^ami8kazi0/815


Google sagte es mir :-o

Deshalb lieber in der Apotheke fragen, die verstehen ihre Arbeit ;-)

KJamikaGzi081x5


Ibuprofen Heumann 400mg

Gibts auch noch von zig anderen Herstellerfirmen. Am besten fragst du in der Apotheke nach dem preisgünstigsten Präparat!

Dolormin für Frauen 10 stg

Das ist ein anderes Schmerzmittel und sollte auf keinen Fall in Kombination mit Ibuprofen eingenommen werden.

Bitte lass dich in der Apotheke nochmal beraten, bevor du deiner Freundin einen wilden Medikamenten-Cocktail zusammenrührst.

dEyin1ghexro


Hätte ihr das nicht alles sofort gegeben, sondern Mittel nach Mittel.

Soll heißen: Bei der nächsten Periode Ibu, bei der darauf folgenden Periode dann Dolormin, oder so :)z

doyi9n|gh*exro


Halt um zu schauen was und ob etwas bei ihr am besten wirkt..

Soll ich fragen welches das günstige Ibuprofen Präperat ist? ???

D4ieKKruexmi


Hätte ihr das nicht alles sofort gegeben, sondern Mittel nach Mittel.

Soll heißen: Bei der nächsten Periode Ibu, bei der darauf folgenden Periode dann Dolormin

entscheidet sie nicht am Ende, was sie wann nehmen will?

dKyinghUerxo


Klar ist es ihre Entscheidung, aber sie weiß ja das ich das Beste für sie will und sie ist auch im Klaren darüber, das ich nach Mitteln suche damit es ihr besser geht. Wie ich sie kenne wird sie es mir überlassen was sie als erstes nimmt, oder was nicht. :-x ;-)

Fwrau Di,ngenxs


Finde ich jetzt auch ein wenig seltsam, das klingt nicht nach verwöhnen, das klingt eher nach entmündigen.

Buscopan ist auch ein bewährtes Mittel gegen krampfartige Schmerzen.

D"ieKiruxemi


das klingt nicht nach verwöhnen, das klingt eher nach entmündigen.

ja, das war irgendwie auch mein Eindruck- als wenn sie über ihr krankes Haustier schreibt.....

Gw.W.d von6 Rxue


@ dyinghero

Ich möchte sie auch nicht ständig mit Tabletten vollstopfen

Ich gebe ihr dann halt diese Tabletten, 1 – höchstens 2 am Tag.

Hätte ihr das nicht alles sofort gegeben, sondern Mittel nach Mittel.

Deine Fürsorge in allen Ehren, aber die Ausdrucksweise finde ich schon etwas befremdlich. Ist es denn so, dass du sie mit Tabletten vollstopfen könntest? Dass sie sie nehmen würde, weil du sie ihr gibst, sie das nicht selbst entscheidet, sondern ihr Wohl ganz in deine Hände legt?

dJy2ingOherxo


Wie soll sie auch schon mit Tabletten verwöhnen? Verwöhnen kann ich sie nur mit meiner Aufmerksamkeit, meiner Zärtlichkeit und eventuell meinen Kochkünsten.

Das ich ihr durch ihren Wunsch Schmerztabletten von mir gab, kam ja von ihr. Das diese nicht sonderlich wirkten merkte ich ja selbst, daher suche ich noch nach anderen Methoden und eventuellen Mitteln um ihr die Schmerzen zu nehmen.

Es gibt halt nicht mehr viel was ich von meiner Seite tun kann, da ich schon alles durch habe und es, weil es ihr gefällt, immernoch tue. Nur sollen ihre Schmerzen ja trotzdem weggehen oder sich zumindest vermindern, und das kann ich selbst wohl kaum weiter beeinflussen daher die Mittel.

Versteh nicht was die Aussage soll, wieso sollte ich ihr was böses wollen? >:(

Es versteht sich von selbst das ich ihr nicht alles in ein Glas kippe und sage "Trink!" sie vertraut mir, daher wird sie auch nehmen was ich ihr gebe. Ich bin über ihre Allergien aufgeklärt und weiß was sie nehmen darf und was nicht. Schwachsinnig solche Aussagen :(v

S^millxi2


Ich nehme eigentlich nie Schmerztabletten, weil ich die nicht sonderlich mag. Wenn's aber wirklich richtig schlimm ist, greife ich auch eher zu Buscopan. Die helfen sehr gut gegen Unterleibsschmerzen.

Ansonsten soll sie lieber etwas auf und ab gehen. Auch wenn man sich nicht danach fühlt, bringt das einiges. Ich mag es auch gerne, wenn mein Freund seine Hände auf meinen Bauch legt. Ganz ruhig und nicht bewegen. Mag ich oft lieber als Wärmflasche.

Samilxli2


Geht vielleicht auch nicht immer, aber wenn die Schmerzen nicht gaaaanz so schlimm sind: Sex wirkt wunderbar entspannend!

dIyingsh{ero


Wie zu beginn gesagt, mochte sie Medikamente noch nie sehr da sie als kleines Kind viele nehmen musste und ständig krank war. Noch heute ist sie oft krank und plagt über Grippen und Fieber. Tabletten oder ähnliches nimmt sie nur sehr selten.

Ich würde ihr nie irgendwelche Tabletten hinlegen, auch wenn sie die willkürlich nehmen würde, informierte ich mich über ihr Krankheitsbild und kläre sie drüber auf was sie da nimmt.

Ich bin ihre Freundin, und wir sind seit fast 2 Jahren zusammen, und ich hab vor das noch n paar Jahre mehr zu sein, wieso sollte ich sie da vergiften wollen oder sonst was?

Sind ja tolle Beiträge die ihr schreibt, sehr hilfreich. Dennoch danke an die anderen, hab mir Stichworthaltig notiert womit ich die Apotheker ausquetschen kann :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH