» »

Bezahlt meine Krankenkasse eine Schamlippenverkleinerung?

s-chnimexki


Und die kommen sicher nicht mal im Traum darauf, sich irgendwie verstümmelt, weniger weiblich oder was weiß ich nicht zu fühlen...

aber bei dem einen bild ist es ja tatsächlich so!

es geht also nicht da drum, das sie natürlich so aussieht, wie es auch vorkommen kann, sondern das sie sich wirklich verstümmelt hat. laut eishörnchen war es höchstwahrscheinlich auch keine frau, die übermäßig große ISL hatte

das wird hier kritisiert und ich finde auch mit recht.

natürlich wirft der wikiartikel nun auch ein falsches bild auf schamlippenlängen, weil er ja mit den wenigen bildchen kaum die vielfalt wiedergeben kann.

trotzdem ist es doch auch positiv, wenn man mal größere ISL sieht und das es auch solche foren wie med1 gibt, weil viele fühlen sich halt grundlos annormal und wissen erst durch sowas, das es eben nicht so ist.

ich kann mir auch vorstellen, das sich sowas auch noch verstärkt, weil wir ja praktisch nur noch in einer plastikwelt leben (werbungen usw.)

NQoyvemberxmond


aber bei dem einen bild ist es ja tatsächlich so!

Welches meinst du ?

Dieses: [[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Labiaplasty.jpg&filetimestamp=20081102184419 CLICK1]]

oder dieses: [[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Nach_der_Entfernung_der_inneren_Schamlippen_6.jpg&filetimestamp=20081121223804 CLICK2]]

Letzteres sieht halt ziemlich natürlich aus und keinesfalls "verstümmelt". Aber genau das wurde gesagt. Dabei finde ich es ziemlich irrelevant, ob sie jetzt von Natur aus so aussieht oder durch eine OP.

BmananenIKompoxtt


*:)

Ich selber habe auch 2 verschiedene Innereschamlippen, die linke *normal* grosse, die rechte grösser!

Ich kann auch nicht jede art von Slip anziehen, aber das ich mich deswegen unnormal fühle, nee das kann ich nicht sagen ":/

BKodhrxan


Nee, bitte keine windschlüpfrig designte Porno-Pussy schnippeln lassen. Ihr glaubt nicht, wie schön es ist, beim Sex mit den ISL zu spielen, dran zu saugen, lutschen, zart zu beissen. Und es ist ein tolles Bild, wenn ihr Finger zwischen den feuchten SL verschwindet x:). Jeder Millimeter zählt, und gehört zum Gesamtbild einer Frau.

Sorry für OT, aber das konnte ich mir nicht verkneifen %-| .

s.chnxieki


@ Novembermond

das erste mein ich :)z

ich finde es halt schon krankhaft, wenn man sich seinen körper so hinoperieren lässt, das er so aussieht, wie man aus werbung, sexfilmchen und co herkennt. ich glaube, in amerika ist das ja ganz großer trend. da fängt es ja schon an, mit analbleaching,, da würde es mich auch nicht wundern, wenn man sich die inneren schamlippen auch wegschnippeln lässt, weil es als abnormal angesehen wird, obwohl es einfach natürlich ist.

B`odhxran


Eine Pussy mit längeren ISL ist wunderschön, wie eine Blume: [[http://honigmund.files.wordpress.com/2009/08/phalaenopsis-orchidee.jpg]]

D[aIrxuma


Ehrlich? Geben Männer dazu häufiger Kommentare ab? Da muss ich meinen mal schubsen, dass er sich ein paar Komplimente einfallen lässt.

Nicht freiwillig, aber ich hatte mal beiläufig erwähnt, dass ich über eine OP nachdenke und das entsetzte Gesicht werd ich nicht vergessen ;-D

Ihm war auch erst gar nicht bewusst was ich meinte, also das ich irgendwie überhaupt auf die Idee gekommen war, dass da unten nicht alles wunderschön/perfekt ist :-)

Und als ich dann beim FA noch war (Standarduntersuchung, das erste Mal) und der FA sagte: Herzlichen Glückwunsch, völlig gesund, sieht alles normal aus. Meinte er: Siehste, sag ich doch! ;-D

:)^

E/ishoesrxnchen


OH. Hey, ich meinte jetzt nicht, daß ich das komisch finde, wenn frau von Natur aus so aussieht! Aber sich gezielt so hinoperieren zu lassen, um irgendwelchen Pornobildern zu entsprechen: das ist für mich inektzeptabel.

gauloise

Ich habe festgestellt,dass es viele Frauen hier behaupten,dass die Frauen in Pornos,oder Bilder so glatt am Intimbereich ausshen.

Das mit den Pornobildern ,kann ich nicht beurteilen.Aber auch ich habe schon mal Erotikbilder gesehen,wo die Frauen nur eine "Schlitz" haben.Aber Jede Frau weiß,dass die Vulva eientlich nicht so ausshiet,nur,wenn die Beine geschlossen sind.

In Pornoclips..etc....ist es nicht der Fall,da gibt es haufenweise Frauen,die kurze,aber auch lange innere Schamlippen an sich haben.

Also,entspricht das ,was hier groß behauptet wird gar nicht damit über ein.

E4ishoerrnchuexn


Und als ich dann beim FA noch war (Standarduntersuchung, das erste Mal) und der FA sagte: Herzlichen Glückwunsch, völlig gesund, sieht alles normal aus. Meinte er: Siehste, sag ich doch! ;-D

:)^

Das hängt vom Arzt ab,ob er dich genau darüber aufklären kann,oder will.....und darüber bescheid weiß.

Das habe ich auch immer wieder von dem Gyn gehört,und als ich nachfragte,wieso es so ist,konnte mir kein Gyn erklären,wiesoo so die so groß geworden sind.Aber durch die med.FAchbüchern,bin ich fundig geworden.

Klar fehlt der Frau nichts.Sie ist gesund.Hat alles,was eine Frau braucht.Trotzdem könnte man es erwähnen.

BRlauerELxotus


Das habe ich auch immer wieder von dem Gyn gehört,und als ich nachfragte,wieso es so ist,konnte mir kein Gyn erklären,wiesoo so die so groß geworden sind.

Okay und WARUM sind sie nun so groß geworden?

Genau so gut könnte man vom FA verlangen, dass er einem sagt, warum die eine eine kleine Klitoris hat und die andere eine große.

Und vielleicht sah bei dir ja auch immer alles normal aus, aus anatomischer Sicht, aber dich hat es halt gestört, weil du Schmerzen hattest, dich unwohl gefühlt hast usw., das heißt aber nicht unbedingt, dass deine ISL nicht normal waren...verstehste?

Klar fehlt der Frau nichts.Sie ist gesund.Hat alles,was eine Frau braucht.Trotzdem könnte man es erwähnen.

WARUM sollte man das dann erwähnen, wenn doch alles normal aussieht? Der Arzt kann ja nicht sofort wissen, dass du immer wieder Schmerzen hast, weil deine ISL zu lang sind oder?

RNoihe*sse


Ich habe zu große Schamlippen. Eher gesagt eine, die zu groß ist. Mich stört es vom Aussehen nicht wirklich, da ich über 3 Jahre mit einem Mann zusammen bin und ich weiß ja, dass es ihn jetzt nicht abstößt oder sonst was. (Höchstens wenn ich mich selber mal anschaue und denke, es würde schöner aussehen, aber darum geht es ja nicht wirklich und so doll ist der wunsch nach einer schöneren Vagina nicht, weil ich es ja nicht "brauche".)

Allerdings schmerzen mich manche Slips...

Die gesetzliche Krankenversicherung ist eine Solidargemeinschaft. Warum sollte die Allgemeinheit dafür haften, wenn es um um eine Befindlichkeitsstörung geht?

Das ist doch ein Missbrauch der Beitragszahlungen der Mitglieder. Aber an eben dieser Mentalität kranken unsere Sozialen Sicherungssysteme, und daher gibt es auch auf lange Sicht keinen Sozialstaat (mehr).

l4e +sa7ng rxeal


:)^ :)=

E5ishoe_r&nchxen


Okay und WARUM sind sie nun so groß geworden?

Genau so gut könnte man vom FA verlangen, dass er einem sagt, warum die eine eine kleine Klitoris hat und die andere eine große.

Und vielleicht sah bei dir ja auch immer alles normal aus, aus anatomischer Sicht, aber dich hat es halt gestört, weil du Schmerzen hattest, dich unwohl gefühlt hast usw., das heißt aber nicht unbedingt, dass deine ISL nicht normal waren...verstehste?

Also,die Erklärung dazu,wieso einige Frauen lange inneren SChamlippen haben,oder wieso einige Frauen sehr große äußere Schamlippen haben,möchte ich hier nicht erklären,sonst wird wieder alles abgestritten und einen Beweis möchte ich her nicht reinstellen.!

Wieso manche Frauen sehr kleine bis eine sehr große Klitoris haben,oder eine Hyperplasie,hat etwas mit der Vererbung der Mutter,oder Vater zutun, und auf jedenfall spielen die Hormone der Mutter u.a. auch eine sehr große Rollen,ob ihre weibliches Kind ,so,oder so aussieht.....

Dann gibt es im Leben auch veränderungen,die auch zu einer größeren Klitoris führen kan n.

Erkrankungen,die auf die Klitoris drücken,stimmulieren auch und können aus einer winzigen Kltoris eine über große Kltoris machen......

Manchmal sagen auch ärzte,wenn nichts auffäliges gefunden wurde und die Ursache einer Klitorishypertropie auch keinen krankheitswert hat,dass es die laune der Natur und die Frau total normal ist und gesund,trotz Klitorishypertropie.

Was in Wikrlichkeit auch gar nicht so selten ist.

Edisheoernxchen


Eine Hyperpalsie der Klitoris hat mit der Hyperplasie der Schamlippe nichts am Hut;und beides entsteht unter verschiedene Voraussetzungen.

Man kann beides miteinander nicht gleichen,denn es ist was völlig anderess.Das eine ist öfters krankhaft,aber nicht immer(Klitorishypertropie.....durch eine Erkrankung verursacht).

Das andere(Schamlippenhyperplasie) ist nicht durch eine Erkrankung passiert,aber sind eben zu lang geraten.Erklären,möchte ich nicht.

z*uppxa


Also,die Erklärung dazu,wieso einige Frauen lange inneren SChamlippen haben,oder wieso einige Frauen sehr große äußere Schamlippen haben,möchte ich hier nicht erklären,sonst wird wieder alles abgestritten und einen Beweis möchte ich her nicht reinstellen.!

Aber genau diese Erklärung wäre doch interessant. Vielleicht würden wir dich dann endlich verstehen ":/ Wobei meine Theorie ist, dass die Unterschiede der Schamlippen den gleichen Grund haben, wie unterschiedliche Penislängen, Nasenlängen, Zehenlängen... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH