» »

Bezahlt meine Krankenkasse eine Schamlippenverkleinerung?

d*eep.rxed


Wenn ein FA meine Schamlippen kommentiert, wäre ich da auch das letzte Mal gewesen.... :|N

Ich verstehs echt nicht, warum man normale Dinge zur Krankheit macht.

BllIauerL~otuxs


Naja, weil man so nochmal eher ne Erklärung/Begründung hat was dagegen machen zu können/wollen...

Mal ehrlich...ne wirkliche Begründung kann Eishörnchen doch gar nicht geben, warum die ISL jetzt nun groß oder klein sind...feddisch...

Die Natur oder Gott oder was weiß ich hat's halt so gemacht und feddisch...

Wenn man im ausgewachsenen Alter auf einmal merkt, dass irgendetwas am Körper übermäßig wächst oder sich halt verändert, dann is das ja nochmal was anderes...aber hier werden Dinge "krank" gemacht, die es im Grunde genommen nicht sind... :|N

s-chniKexki


Wenn ein FA meine Schamlippen kommentiert, wäre ich da auch das letzte Mal gewesen....

Ich verstehs echt nicht, warum man normale Dinge zur Krankheit macht.

ich glaub er hat einfach allgemein in dem speziellen fall gesagt, das alles gesund aussieht. oder er hat auf eine frage derjenigen geantwortet.

dWeeepg.r exd


@ Schnieki

Ich hab das drauf bezogen, dass Eishoernchen sagt, dass FA ihre Patientinnen nicht über zu große Schamlippen aufklären. So einen Kommentar fände ich unmöglich, weil große Schamlippen genau so normal und gesund sind wie kleinere.

aw.f isxh


windschlüpfrig designte Porno-Pussy

Und schon sind wir da. Ich sollte meine Vorhersagen kostenpflichtig machen – "Wo endet Ihr med1-Thread? Nie wieder mitlesen müssen" 8-)

Nmovem|ber(m]oxnd


Naja, das kam ja von einem Mann...läuft außer Konkurrenz und muss man nicht unbedingt ernstnehmen 8-)

mlariuka 4sterxn


aber das entscheidende wort ist doch designt.

die aussage: egal ob große oder kleine brüste, hauptsache echt unterschreiben doich auch einige.

und ebenso würde ich es einfach ähm – unschön finden, wenn ich herausfinde, dass meine freundin sich aus optischen gründen die pussy hat machen lassen.

dabei geht es mir noch niemals darum, ob das scheiße aussieht. würde sie von natur so aussehn, fände ich das ja in ordnung, sondern eher darum, dass ich mich ernsthaft fragen würde, ob ich mit einem menschen sex haben will, der so ein offensichtlich gestörtes verhältnis zur natürlichkeit hat.

m?eladyx72


sowas normales darf gar keine kasse zahlen meiner meinung nach...noch nie hat sich die gesellschaft so um das aussehen einer "püsch" gedanken gemacht ;-D

oder slips ouvert kaufen, da kannst die lippchen in der mitte raus hängen lassen ;-)

B!arctelon1etxa


sowas normales darf gar keine kasse zahlen meiner meinung nach...

Die Kasse zahlt auch jetzt nur bei Längen, die Probleme bereiten ;-) Und die gibt es nunmal! Wenns nur ums Tuning geht, kriegt man es nicht gezahlt.

oder slips ouvert kaufen, da kannst die lippchen in der mitte raus hängen lassen

Slip ouvert ist keine Option, außer wenn man einen Rock trägt ;-) Hosennähte sind nämlich noch viel schlimmer, und wenns dann auch noch rechts und links vom Zwickel runterrutscht, oh weh.. Ich hab das in "Notfällen" schonmal gemacht (also ganz ohne) und das ist *aua*

mBaprika Hsterxn


@ barceloneta

mit dem rad am see gewesen, keinen bikini dabei gehabt, in unterhose geschwommen und danach nackig in die jeans gestiegen, um heimzuradeln – ein erlebnis, dass ich nicht öfters in meinem leben haben muß ;-D

B,odhVraxn


würde sie von natur so aussehn, fände ich das ja in ordnung, sondern eher darum, dass ich mich ernsthaft fragen würde, ob ich mit einem menschen sex haben will, der so ein offensichtlich gestörtes verhältnis zur natürlichkeit hat.

Danke, das trifft es ziemlich genau :)^.

@ a.fish

Der Faden war doch schon auf der ersten Seite zuende.

Mzel*anixe08


Ich habe versucht, mich mal durch den Faden zu lesen, aber bei den Beiträgen einer bestimmten Person bekomm ich Augenschmerzen. Einerseits hakt es hier am Deutsch (das ist echt erschreckend) und andererseits auch daran, sich einfach mal den Eingangspost der TE Kuschel89 durchzulesen... Kommt mir vor, als wolle sie die TE noch dazu überreden, unbedingt die in meinen Augen überflüssige OP machen zu lassen. Daher hab ich das quälende Weiterlesen der weiteren Seiten gelassen.

Ich hatte auch schon solche Unterwäsche – auch ziemlich einfache, die nicht sonderlich sexy war – und habe die aufgrund der Mittelnaht schnell wieder aussortiert.

Kuschel89 Willst du wirklich eine OP riskieren, wodurch an der Stelle eine möglicherweise empfindliche Narbe entsteht und du dann nichts gekonnt hast ??? Gib dir mehr Mühe beim Wäschekauf. Wobei ich die Schwierigkeit nicht sehe, es gibt überall Unterwäsche, die ohne diese nervige Längs-Naht auskommt. Und wenn da doch welche ist, gab es schon schlaue Menschen, die dann passenderweise ein Stück Stoff darüber genäht haben, das das Problem löst.

.

Apropos: Woher wisst ihr (bis Seite 3 – weiter kam ich nicht) eigentlich, dass es sich hier um innere Schamlippen handelt? Habe keinen Beitrag gelesen, in dem Kuschel89 genau darauf eingeht, dass es sich um die inneren handelt. %-|

Aber es ist schwer,weil man seelisch und körperlich darunter leidet.

Die TE leidet ja nicht darunter, sie hat nur optisch ein Problem damit, nicht mal ihr Mann stört sich daran. Und wenn sie dann mal einige Stunden einen Slip trägt, der eine unangenehme Längsnaht hat, bekommt sie Schmerzen. Diese Probleme bekommt jede, denn die Längsnaht ist einfach unangenehm!!!

Echt mal, Eishoernchen, impliziere doch nicht deine Erfahrung und Probleme in die TE, denn ihr geht es noch lang nicht so schlecht, wie du es hier gern glauben machen möchtest. >:(

Bzarc_elonxeta


Apropos: Woher wisst ihr (bis Seite 3 – weiter kam ich nicht) eigentlich, dass es sich hier um innere Schamlippen handelt? Habe keinen Beitrag gelesen, in dem Kuschel89 genau darauf eingeht, dass es sich um die inneren handelt.

Also ich kenne ja viel, aber zu lange äußere Schamlippen – das wäre wirklich was neues :-p

sie hat nur optisch ein Problem damit

Eigentlich hat sie geschrieben, dass es sie optisch eigentlich selbst auch kaum stört. Es geht also wirklich primär um das Unterwäscheproblem, und da hat sie ja auch nur gefragt, obs die Kasse übernehmen würde. Das ist ja mittlerweile auch geklärt ;-)

BVlaDuerL0oxtus


Woher wisst ihr (bis Seite 3 – weiter kam ich nicht) eigentlich, dass es sich hier um innere Schamlippen handelt?

Naja, ich denke, wegen der Mittelnaht...wenn es um die äußeren Schamlippen gehen würde, dann würde sie die mittlere Naht vermutlich kaum bzw. nicht so schnell stören, bei langen inneren Schamlippen merkt man das aber halt mehr bzw. schneller.

B?laue$rLo:tus


Also ich kenne ja viel, aber zu lange äußere Schamlippen – das wäre wirklich was neues

Ähm ja, gibt's aber ;-) schön, wenn man was Neues erfährt *gg*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH