» »

Bezahlt meine Krankenkasse eine Schamlippenverkleinerung?

oYllqe> ntantxe


Das Problem sind nicht die Schamlippen sondern der Irrglaube das da irgendwas nicht stimmt.

In einem Fernsehbericht zum Thema hieß es mal: "Das Problem zu großer innerer Schamlippen gibt es - von seltenen Ausnahmen abgesehen - erst, seit Rasieren in Mode gekommen ist".

Wyafxfel


also wenn die natur es so vorgesehen hätte, dass frau eine kleine schamlippe haben muss, dann hätten wir die auch, oder nicht?

wie würde es vorallem aussehen wenn alle, nur weil uns ein schlüpper nicht passt bzw. zwickt, gleich die lippen abnehmen zu lassen?

ich denke teilweise ist es auch ein modeerscheinung, weil einige frauen nicht damit leben können reifer zu werden. was aber die veränderung am körper nun mal so mit sich bringt. die sich dann gleich mit straffung, botox und sonstigen kram "jung" halten.

WHaffxel


und alle anderen haben meiner meinung nach n ding zu rennen...

NroNvemb<ermonxd


Das Problem zu großer innerer Schamlippen gibt es – von seltenen Ausnahmen abgesehen – erst, seit Rasieren in Mode gekommen ist

:-) Hab mich letztens beim Rasieren, als ich an diesen Faden denken musste (med1 bringt einen wirklich auf die abenteuerlichsten Sachen) ;-D, tatsächlich aus Neugierde gefragt, wie die Frauen mit hervorschauenden inneren Schamlippen das beim Rasieren machen. Vielleicht bin ich auch stärker behaart als die Durchschnittsfrau, no idea, aber ich nehme die äußeren Schamlippen zusammen und gehe da einmal mit dem Rasierer über die Spalte..versteht man das ":/ ? Das ginge ja gar nicht, wenn da was vorstehen würde *aua*..oder? Sorry, wenn ich zu sehr ins Detail gegangen bin ]:D

K\aTmikaz*i08O15


Das ginge ja gar nicht, wenn da was vorstehen würde *aua*..oder?

Nein, das geht nicht, deshalb rasiert man jede Lippe einzeln.

So ein Drama ist das auch nicht. Männer öffnen idR ja auch den Mund, wenn sie Ober- und Unterlippe rasieren.

rQegi"strBiertemrSexnf


Vielleicht bin ich auch stärker behaart als die Durchschnittsfrau

ich glaub eher weniger, denn die innenseite der äußeren ist oft ebenfalls behaart, was sie bei Dir augenscheinlich nicht ist. Wenn Du nur außerhalb der Spalte rasierst, würde sonst die hälfte dazwischen ja stehnbleiben. Deshalb sowieso, jede Lippe einzeln.

l7e qsang Greaxl


Meine äußeren Schamlippen sind auch behaart, ja. Und ich bin auch etwas stärker behaart ;-)

rQegistr'ierzterSexnf


Meine äußeren Schamlippen sind auch behaart, ja.

es wäre seltsam wenn nicht. ;-D Wachsen die Schamhaare dort ja schon ab Tanner II. Der Wikiartikel gehört iü überarbeitet, das mit der Messung steht da definitiv falsch drin. Ich wollt gestern schon das Bild aus der zitierten Arbeit hochladen und verlinken, mach ich hoff ich heute. :)D

lne sa^ng Lreaxl


Achso...

Vielleicht bin ich auch stärker behaart als die Durchschnittsfrau, no idea, aber ich nehme die äußeren Schamlippen zusammen und gehe da einmal mit dem Rasierer über die Spalte..versteht man da

Naja, man muss halt die inneren Schamlippen beiseite halten, damit man alle Haare erwischt. Klappt wunderbar.

g>aulo*isxe


"Das Problem zu großer innerer Schamlippen gibt es - von seltenen Ausnahmen abgesehen - erst, seit Rasieren in Mode gekommen ist".

Genau das glaube ich auch. Erstens waren wir da früher nicht rasiert, zweitens waren die Frauen in den Pornos das damals auch nicht (habt ihr mal einen Porno aus den 70ern oder 80ern gesehen? Haarige Angelegenheit! ;-D ) - und somit konnte man die anatomischen Gegebenheiten gar nicht genau sehen.

Ich sagte es ja auf den ersten Seiten bereits, ich bin 45 und bis vor zwei Jahren WUSSTE ich nichtmal, daß das unter Frauen als Problem gilt oder tatsächlich als unschön wahrgenommen werden könnte...

achja: das mit dem rasieren geht schon! Wie schon gesagt, jede Lippe einzeln, muß auch bei mir, weil eben auch die Innenseiten ziemlich behaart sind. Man muß eben ein bißchen vorsichtig sein.

N\ovIemberxmond


Danke für Eure Antworten :-). Okay, dass es irgendwie schon gehen wird, dachte ich mir auch ;-)...also halt alles nur ein bisschen vorsichtiger. Naja die Innenseiten sind bei mir auch behaart. Ich kann halt nur das Äußere quasi in einem Abwasch erledigen, innen auch jede Lippe einzeln, aber da ist halt quasi nichts daneben, was ich aus Versehen erwischen könnte...das stelle ich mir halt schon heikel vor, aber man bekommt ja in allem irgendwann Routine :-D

g)ausloixse


Du, ich reiße mir auch nach 30 Jahren Rasur immer noch gerne und regelmäßig die Schienenbeine auf...aber in DEM Bereich habe ich mich erst einmal geschnitten.

NOov2emMberHmonxd


aber in DEM Bereich habe ich mich erst einmal geschnitten.

Besser ist das ;-) ...als ich jünger war und gerade mit dem Rasieren angefangen habe, dachte ich mir, dass geht doch NIEMALS gut, und habe mir schon vorgestellt, wie ich halbverblutet auf dem Badezimmerboden liege ;-D ...jetzt ist es reine Routine und in 3 Minuten erledigt...

C0ur&ran


Wenn wir schon beim Thema Rasur sind...

Habt ihr auch öfters mal das Problem, dass ihr "innen drin" (also beim Innenteil der äußeren Schamlippen) nicht alles erwischt? Ich finde regelmäßig noch ein paar Haare, die ich nicht erwischt hab und bin dann immer gefrustet, weils eh so ein ätzender Akt ist und dann noch "vöööllig umsonst war"...

Wie ist das bei euch, bleiben da auch meistens aus Versehen noch ein paar Haare stehen? Und ist euch das dann egal oder geht ihr da nochmal bei? *total interessiert bin* @:)

z[uHppxa


@ Curran:

Ja das passiert mir eigentlich immer. Total nervig und ich hab noch keine Technik herausgefunden, dass das nicht passiert... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH