» »

Bezahlt meine Krankenkasse eine Schamlippenverkleinerung?

bbabyson nenysch9ein


also ich bin auch der meinung schönheit ist relativ....

wenn man sich unwohl fühlt dann sucht man sich halt gründe dafür, normal!!!

der mann,der ein gesicht eines toten transplantiert bekommen hat finden er selber,seine familie und freunde als sehr sehr schön,andere müssen sich ihre lippen zum schlauchboot aufspritzen,da es immernoch nicht reicht.....

wg,der schamlippen;

Wirklich zu lang sind sie, wenn Du Gefahr läufst, beim Radfahren in die Kette zu kommen ]:D :)_

BVarce(loEnexta


:-o Ich sehe grade, dass ich damit tatsächlich in der Oberliga spiele und zu einer Minderheit von 1,1% der Frauen gehöre.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Schamlippe Quelle]]

aJ.fxish


Das interessiert mich jetzt. ;-D Ich bin mal messen...

aU.fis^h


Mh. Standardmodell. 8-)

F}oregver.YoQurxs


Ich finde die vielen Bilder bei Wikipedia gerade etwas überraschend. :-o

aI.qfisxh


Warum?

B$arc#elon7etxa


Mh. Standardmodell.

Wir können gerne tauschen ;-D ]:D

Ich finde die vielen Bilder bei Wikipedia gerade etwas überraschend.

Meinst du jetzt, wegen der Unterschiede und was dort zu sehen ist, oder dass dort überhaupt solche Bilder sind?

N>oHvem`bermxond


Bei mir gibt's fast nix, was ich messen könnte...

a&.f+isxh


Wir können gerne tauschen

Ach, lass mal. ;-D Es gibt irgendwo bei Wikipedia ein Bild von einer Labiaplastik, wo die inneren Schamlippen entfernt wurden (also im Zuge einer Schönheits-OP), das finde ich ehrlich gesagt sehr ansprechend. "Hübsch" ist vielleicht das falsche Wort ;-) aber weniger wäre mir nicht unrecht. Nicht, dass ich dahingehend irgendwelche ernsthaften Eingriffe anstrebe.

F3oreveor.YvouDrxs


Überhaupt solche Bilder auf sol einer Seite..jugendschutz und so ;-D

BUarceloxneta


Ach, lass mal. Es gibt irgendwo bei Wikipedia ein Bild von einer Labiaplastik, wo die inneren Schamlippen entfernt wurden (also im Zuge einer Schönheits-OP), das finde ich ehrlich gesagt sehr ansprechend. "Hübsch" ist vielleicht das falsche Wort aber weniger wäre mir nicht unrecht. Nicht, dass ich dahingehend irgendwelche ernsthaften Eingriffe anstrebe.

Na, dann halt nicht ;-D Ich passe leider recht gut auf das ganz rechte Bild unter der Statistik, eher aber schlimmer. Ich habe schon oft daran gedacht, da mal was kappen zu lassen, weil ich es "ohne" auch schöner finde, habe mich mittlerweile aber davon verabschiedet, da ich außer dem beschriebenen keine großen Probleme habe. Also ich hab zwar Abschürfungen, aber keine Entzündungen. Wäre ich leidenschaftliche Radfahrerin oder würde reiten, sähe das eventuell anders aus.

Aber mittlerweile würde ich es auch aus Gründen nicht machen, wegen denen ich auch Beschneidung bei Männern aus optischen Gründen nicht gut finde (wobei Entzündungen u. Co. für mich ein Grund dafür sind, denn da kann man leider nicht viel konservatives machen, nicht so wie bei einer Phimose, wo Dehnen meist hilft): Es ist halt schon empfindlich und der Mann hat was zum Spielen :-p Von daher lasse ich es einfach mal so, hilft ja alles nichts.

ao.$fish


":/ Das sind ja keine pornographischen Bilder, sondern eher mit den Abbildungen in medizinischen Büchern gleichzusetzen.

B]arcaelonxeta


Überhaupt solche Bilder auf sol einer Seite..jugendschutz und so

Naja, ich glaube zur Darstellung irgendwelcher Sachverhalte darf man das, es darf wohl nur nicht der sexuellen Erregung dienen. Unter "Phimose" und "Erektion" findest du da ja auch steife Penise :-p Aber es dient eben einem höheren Zweck.

aq.fi/sh


[[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Labiaplasty.jpg&filetimestamp=20081102184419 Das]] ist das Bild (Achtung, Frau mit gespreizten Beinen – für die, die sich das nicht schon denken konnten ;-) ).


Von daher lasse ich es einfach mal so, hilft ja alles nichts.

Klingt wie eine vernünftige Einstellung, die ich mal so unterschreiben würde. :-D

GnänsXeblüvmlxein


Da muss ich glatt auch mal messen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH