» »

Rissige und trockene Haut im Intimbereich

lte s>ang xreal


Der Hautarzt sagte damals, dass wir nicht sicher sein können, dass es wirklich dauerhaft Schuppenflechte bleibt, sondern dass er von einer einmaligen Sache ausgeht. Bisher ist ja auch nichts zurückgekommen, ich hoffe, dass es so bleibt.

lpe s7anog Xreal


So, hab grad mit der Endokrinologin telefoniert.

Der Eisenwert ist soweit wieder in Rahmen (29.11. 15,3 ng/ml, 13.5. 46ng/ml, Norm 15-150). Sie sagte, ich soll die Tabletten zu Ende nehmen und dann weitersehen. Ich finde den Wert nicht gerade herausragend dafür, dass ich so lange schon Tabletten nehme.

Die Sexualhormone sind alle ok, sagt sie. Eisprung hatte ich (ja, weiß ich auch selbst), Gelbkörperhormon ist auch ok.

Arztbrief landet die nächsten Tage beim Hausarzt, dann werd ich den mal mit heimnehmen und die Werte noch mal posten.

lIe sangk reaxl


Arzttermin Nr. 2 – Frauenarzt.

Ich muss sagen, ich bin etwas enttäuscht. Die behauptet, dass das nicht von der Pille kommen kann, weil ich sie ja schon seit August nicht mehr nehme. Sehen konnte sie auch nichts, wohl nicht mal die Risse.

Sie empfiehlt mir ne Milchsäurekur über 7 Tage, weil der PH-Wert zu hoch ist (4,4 statt 4,0 – aber ich hab auch grad noch etwas meine Tage %:| ).

Jetzt hat sie mir noch ein Gel mitgegeben (Name muss ich nachschauen), das soll ich mal anwenden. Von Demeuvan hat sie auch kurz geredet, aber ich soll erst mal die Milchsäurekur machen.

E"hemalLiger aNutzeru (#28%2877)


Von Deumavan würde ich abraten.

Das besteht hauptsächlich aus Paraffin

lRe s<ang rexal


Hm, ok. Ich dachte, das hat hier vielen geholfen.

Eyhemmaligner Nuatzer (#2p82Q877x)


Ich sehe es wie gesagt kritisch und würde eher zu einem natürlichen Öl raten. Jojoba-, Mandel- oder Olivenöl sind ziemlich gut.

Hier mal was aus der Paraffin-Kritiker Ecke: [[http://www.dermaplan.com/newsletter0411 klick]]

l=e ^sang rxeal


Mit Olivenöl schmier ich ja schon... Naja, vielleicht muss ich einfach weiter Geduld haben. Werde mir noch den Endo-Befund holen und den mal posten.

lNe sanOg reaxl


Hilfe!

Ich hatte gestern Sex (bin zugegebenermaßen etwas wund davon, weil nicht super-feucht gewesen) und jetzt juckts :°(

Kommt das daher, weils eben wund ist oder kann das was anderes sein?

Ich nehm schon das Multigyn Actigel und hoffe, dass es wieder weggeht...

Was kann ich noch tun? Hab erst 3x Milchsäuregel genommen (bis gestern morgen), soll ich noch mal ne Kur machen?

lMeJ sangT lreaxl


:=o

NMalax85


Von welchem Eisenwert schreibst du denn? Ferritin? Denn der Eisenwert im Blut ist nicht so verlässlich um einen Mangel festzustellen.

lme =sanng reIal


Ferritin, ja.

S}tVellua~8x0


Ich hatte gestern Sex (bin zugegebenermaßen etwas wund davon, weil nicht super-feucht gewesen) und jetzt juckts

Wie gehts dir denn jetzt??

Wenn du gleich das Acitgel genommen hast, glaube ich nicht, dass du einen Pilz hast. Ich würd mal noch weiterbehandeln (mit Actigel oder ner Milchsäurekur) und sehen, ob es nicht besser wird.

VIelleicht solltet ihr noch ne Weile ein Gleitgel auf wasserbasis nehmen? Ich find das Aquaglide/Bioglide ganz gut.

l@e san`g re2al


Hm, jetzt juckt es immer noch ein wenig, aber nur, wenn ich z.B. auf dem Rad sitze oder nach dem Klo abwische...

Regelmäßig Sex hab ich zur Zeit eh nicht, aber vielleicht wäre Gleitgel hilfreich.

Ich vermute ja, dass ich etwas empfindlich gegenüber nicht ganz sauberen Penissen bin ;-D |-o (selbe Geschichte wie letztes Mal).

lve sJang 1real


:-(

Ist wieder ein Pilz -.-

Ich zieh die Behandlung durch, wenn meine Tage rum sind und geh dann noch mal zum Arzt. So ein Mist.

l[e sa?ng rexal


Sooo, endlich hab ich meine Werte abgeholt von der Hormonuntersuchung.

13.5.2001 (3 Tage nach 1.hM)

Erythrozyten 4,8 (4,2 – 5,4)

Hb 14 (12-16)

MCH 29,1 (26-35)

Hämatokrit 40,8 (37-47)

MCV 84,8 (80-98)

MCHC 34,3 (32-36)

Leukozyten 4,1 (4-10)

Thrombozyten 232 (150-400)

Parathormon 1,7 (1,3-6,8)

Vitamin D3 46,1 (50-175)

Ferritin 46,4 (15-150)

Vitamin B12 414 (191-663)

DHEAS 1,3 (0,4-4,3)

SHBG 92 (18-144)

FAI 0,77 (0-3)

Estradiol 190,3 (5-498)

Progesteron 14,5 (0,1-27)

FSH 4 (1,7-135)

LH 9,6 (1-95,6)

Prolaktin 26,1 (4,7-23)

Testosteron 0,2 (0,03-0,48)

.

Ferritin unter Substitution gut angestiegen (hatte im November 2010 einen Wert von 14). Postovulatorischer Status mit guter Lutealphase, keine Hyperandrogenämie. Hyperprolatkinämie primär stressbedingt, kein spezieller Handlungsbedarf.

Viramin-D-Spiegel zeigt gerade ausreichende Versorgung an ( ??? ), auf ausreichende Sonnenexposition achten.

.

Morgen hab ich noch mal nen Termin zwecks Ferritin, weil ich schon wieder müder werde und die 9h-Marke oft knacke.

Hat jemand Meinungen zu den Werten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH