» »

Yasminelle abgesetzt, war das doch ein Fehler?

DHieM+o;niFrxau


Hallo!

Sie hat mir Mastodynon verschreiben und meinte das es halt rein pflanzlich ist und länger dauert bis es wirkt. Ok damit kann ich leben.

Ich habe leider starke Schmerzen und war froh das sie da weiterhelfen konnte.

In 6 Wochen halt Kontrolle. Was es für eine Zyste es ist weiß ich nicht und wie groß auch nicht, ich hatte da heute keinen Kopf für, weil ich ständig dachte: Keine Blinddarmentzündung, bitte keine OP. ;-D

Jedenfalls sagte sie, das die Zyste schon sehr groß sei und diese überall drauf drückt und das Schmerzen verursacht.

Gut, nun ist es so, trotzdem ändere ich meine Meinung nicht mehr über die Pille. Bleibe dabei das es schlecht für MICH ist! :)=

DRieMnoni'Fraxu


Irgendwie ist meine Antwort weg die ich hier geschrieben hatte.

Naja, auf ein Neues. :-)

Leider hat die FÄ mir nicht gesagt wie groß die Zyste ist oder wo genau sie liegt. Panik oder so hab ich keine, zwischendurch halt krampfartige Schmerzen. Ich bekomme Mastodynon, heißt es meine ich. ":/

Was schlimmer ist jetzt blüht es richtig im Gesicht, aber soooo richtig. Eigentlich nicht nur da, sondern auch am Hald und Nacken. In meiner Pubertät hatte ich keine Pickel :|N , sehr interessant wie das jetzt kommt. Psychisch fühle ich mich daher nicht gerade toll. Hoffe das geht schnell wieder vorbei! :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH