» »

Schwanger trotz Periode??? Bitte um Rat!!!

CrappRocinxo hat die Diskussion gestartet


Morgen zusammen,ich bräuchte drinkens mal euren rat....nähmlich habe seit gut 3 wochen,einige Schwangerschaftsanzeichen,Übelkeit, Heißhunger,Müdigkeit,ziehen ihm Unterleib links und rechts,meine Brüste sind auch etwas grösser gewurden...und mein Verlobter meinte schon,ich zicke in letzter zeit viel rum...:/

Naja sowiet so gut,bis Feb. habe ich meine Periode immer ganz normal bekommen,zum 5 des mon immer,5 Tage ihm durchschnitt,seit märz allerdings haben sie sich verändert,da ich hatte ich sie eine woche zu früh und darauf den mon sogarl 2 wochen zu früh,und jeweils immer nur 4 Tage was schon merkwürdig ist.

Allerdings,nehme ich auch kein Verhüttungsmittel,da ich und mein Verlobter sich ein Kind zusammen wünschen....

Was mir allerdings jetzt kopfzerbrechen macht,ich habe gestern abend meine Periode bekommen,sie ist nicht wirklich sehr stark,ungewöhnlich leicht,aber dafür habe ich,ziemlich starke schmerzen,was sonst nie so der fall ist....

Ein test habe ich bis jetzt noch nicht gemacht,bezüglich bin ich mir nicht sicher,ob ich einen machen soll,möchte halt schauen das ich mir auch ein termin beim Frauenarzt mache,aber dafür muss erst mal meine Periode wieder weg sein...:/

Allerdings wollte ich jetzt mal wissen,weil ich es schon öfters gehört habe,wie hoch ist die verscheinlichkeit,trotz Periode schwanger zu sein,weil die anzeichen,die ich oben beschrieben haben,haben nicht wirklich nachgelassen...

Bin ihm moment ziemlich verunsichert,ob ich nun ein Test machen soll oder nicht!!!

Were nett wenn ihr mir da etwas weiter helfen könntet!!!

lg

Antworten
AMleonxor


Were nett wenn ihr mir da etwas weiter helfen könntet!!!

Und wie? In deinen Bauch kann hier keiner gucken. :-)

Natürlich kannst du mal nen Test machen, aber eine normal starke Blutung spricht gegen eine Schwangerschaft.

Nimmst du schon Folsäure?

ClolPchiccixn


Also das könnten natürlich auch einfach Anzeichen der 2. Zyklushälfte sein die du da hast.

Aber gibt auch Frauen die während der SS noch ihre Periode kriegen... Ich würde einfach nen Test machen, dann weißt du bescheid.

Nimmst du schon Folsäure? Das sollte man nehmen bevor man schwanger wird, ist wichitg für die Entwicklung deines Krümels wenns dann soweit ist ;-)

CYappo cinxo


Danke für die antwort,klar kann keiner in mein Bauch schauen,wollte ja lediglich wissen,was ihr davon haltet,ne bis jetzt noch nicht.

Kenne mich in der hinsicht noch nicht so gut aus.

Aber dankie erst mal für die antwort,werde dann doch erst mal nen test machen.

lg

CBappocixno


Ach bevor ich es vergesse,was bedeutet es ganue,das es die 2.Häfte der Zyklushälft hätte sein können ???

Weil das höre ich das erste mal

Also hab nen test gemacht,hat mir nicht schwanger angezeigt,aber werde trotzdem nen Termin mal machen bei Frauenarzt,weil die anzeichen waren ja da,oder sind noch da....normal finde ich das nicht...aber trotzdem danke

Aileoxnor


Der Zyklus beginnt am ersten Tag der Periode. Bis zum Eisprung ist man dann in der ersten Zyklushälfte.

Nach dem Eisprung ist man in der zweiten Zyklushälfte. Die dauert bis zum letzten Tag vor der nächsten Mens.

[[www.zyklus-wissen.de]]

M6aij'anda


Hallo, und, bist Du in diesem Thema weiter?

Also die Wahrscheinlichkeit schwanger trotz Periode zu sein halte ich für sehr gering -ABER,

aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es das durchaus gibt. Ich bekam im Januar abends plötzlich wahnsinnig Unterleibsschmerzen und sogar Zwischenblutungen. Am nächsten Morgen beim Gyn stellte sich heraus, dass ich eine Eileiterschwangerschaft habe und vermutlich in der Nacht eine Fehlgeburt hatte. Auf eine Schwangerschaft wäre ich nie gekommen, da ich eine Woche vorher noch meine Regel hatte. Die Ärzte im KH waren auch etwas verwundert, meinten aber, dass das bei einer Frühschwangerschaft durchaus mal sein kann, der Hormonwert sei einfach zu niedrig. Im Übrigen zeigte der SS-Test beim Gyn auch in der 5. Woche nur ein "leicht" positiv an!

Da es eine gewollte SS war, ist man jetzt ziemlich verunsichert. Wir versuchen weiter ein Kind zu bekommen. Nun bekam ich meine Regel 4 Tage zu früh, ich hatte so gehofft, dass ich schwanger bin, aber irgendwie kann ich mich da auch nicht mehr darauf verlassen, dass das nicht so ist. Dann habe ich einen Test gemacht (theoretisch 4. Woche), der zeigte zwar negativ, aber so 100%ig kann ich das auch nicht glauben. Also abwarten, abwarten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH