» »

Große, harte "Eier" in den Bruesten

LqadyBl{acOkJaxck hat die Diskussion gestartet


Grob geschildert ists ja schon im Threadtitel. Datailliert: Ich habe seit einiger Zeit harte Brueste. Ich wuerde es nicht Knoten nennen, weil sie fast so groß wie meine gesamte Brust sind, eher Klumpen. Recht regelmaeßig groß.

Im Normalfall tuts nicht weh, ich habe Schmerzen nur bei bestimmten sportlichen Aktivitaeten (Springen, Jumpingjacks etc. eben alles, wo die Brueste "wackeln") und wenn ich den Bereich um und die Brustwarze selbst druecke etc.

Termin beim Frauenarzt fuer naechste Woche Mittwoch hab ich mir heute geholt.

Immer hatte ich das nicht, es fing eigentlich erst an, als ich begonnen hab, regelmaeßig Sport (geht in Richtung Fitness) zu machen. Am Anfang waren "Klumpen" recht klein, sind aber immer groeßer geworden. Am Anfang dachte ich: "Hey cool, Muskelaufbau!". Aber als ich dann mehr darueber nachdachte, kam ich ins zweifeln, ob sich meine Brustmuskulatur SO schnell aufbauen kann.

Irgendwie hab ich jetzt Angst, dass etwas nicht in Ordnung sein koennte... Ich bin gerademal 19, werde im Juli 20, da ist Brustkrebs zB. doch schonmal auszuschließen... oder?

@:)

Antworten
Akleoxnor


Du nimmst die Pille, oder?

Da können Zysten in den Brüsten auftreten.

Oder ein [[http://de.wikipedia.org/wiki/Fibroadenom Fibroadenom]]

LiaJdyBDlacTkJaxck


Die Pille nehm ich schon seit was ueber einem halben Jahr nichtmehr. Und ein Fibroadenom vermute ich einfach mal auch nicht, weil die Klumpen sing locker 5-6 cm groß. Verschieben kann ich sie auch nicht. Und ich vergaß: Es tut auch weh, wenn ch die Klumpen druecke... Falls das relevant ist.

A@leosnor


Vielleicht ne Entzündung? ":/

Lqad:yBlaKckJaxck


Hab ich auch schon dran gedacht.. Aber die werden ja nicht einfach so groeßer?!

Eigentlich ist das Ueberlegen hier ja sinnlos, aber ich mache mir einfach so große Sorgen...

Spchwi!mmexrin


Das muss sicherlich ärztlich abgeklärt werden. Der Brustmuskel liegt unter den Brüsten. In den Brüsten gibt es keine Muskeln!

Wenn diese Veränderung aber in beiden Brüsten gleich ist, ist es unwahrscheinlich, dass ein Tumor dahinter steckt. Von daher warte den Arzttermin einfach gelassen ab. Das wird nichts Schlimmes sein! @:)

LTadyHBlackJaxck


Von daher warte den Arzttermin einfach gelassen ab. Das wird nichts Schlimmes sein!

Etwas anderes bleibt mir kaum uebrig. :)_ Aber danke. :)_

Waere es denn an dieser Stelle vielleicht klueger, weniger Sport zu machen? Ich mag nur ungern darauf verzichten, aber mir ist eben diese Verbindung aufgefallen, weil die "Klumpen" erst mit dem Sport kamen.

E!mixlieA


Sind es vielleicht einfach normale Drüsen, die sich bei dir entwickeln? Mit 19 bist du ja noch lange nicht fertig "gewachsen".

A-leonNor


Hast du denn nen vernünftigen Sport BH?

L$adyBl;aRckJaxck


Mit 19 bist du ja noch lange nicht fertig "gewachsen".

Nicht? :-o Ich dachte eigentlich, ich waere vollendet. ;-D

Hast du denn nen vernünftigen Sport BH?

Eher nein. Ich ziehe meine BHs nur fester, damit alles rangepresst wird...

A=leoZnoxr


Dann würde ich dringend das Geld für einen guten Sport BH investieren.

LyadyBZlaSckJaxck


Koennte es dann schlicht und ergreifend sogar am falschen BH beim Sport liegen?

E/miligeA


Glaub ich ehrlich gesagt nicht. Genau wissen tu ich es zwar nicht, aber das würde dann doch eher zu Rückenschmerzen führen.

L&ady|Bla(cQkJaxck


@ EmilieA

Waere es denn normal, dass das Wachstum der Brustdruesen schmerzen verursacht? Oder dass die so groß sind?

Ecmi<lieA


Hast du denn dauerhafte Schmerzen? Ich hatte es so verstanden, dass es beim Drücken weh tut oder eben beim Sport. Das kann schon sein. Es kann auch davon abhängen, in welcher Zyklusphase du dich befindest. Wenn du vor deinen Tagen bist, kann es schon auch mal mehr ziehen und weh tun. Da können sie auch mal härter oder weicher sein, als sonst.

Also, geh auf jeden Fall zu einem Arzt. Aber ich denke, so lange die "Knoten" gleichmäßig und symmetrisch verteilt sind, musst du dir keine Gedanken machen.

Was für eine Körbchengröße hast du denn?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH