» »

Periode im Urlaub

SraraWhlein7ckhexn hat die Diskussion gestartet


Hallo. Es ist vielleicht möglich, dass diese Frage schon oft gestellt worden ist. Ich habe auch schon verschiedene Foren durchgelesen, aber irgendwie nie das passende gefunden.

Ab dem 9.7 gehen wir nach Italien in den Urlaub. Eigentlich hätte ich meine Tage diesen Monat am 1.6 bekommen sollen, aber bis heute sind sie immernoch nicht da. Und jetzt habe ich Angst, dass sich meine Tage dort genau am 9.7 ankündigen.

Ich bin leidenschaftliche 'Im-Meer-und-Pool-Rumhängerin' und kann einfach nicht eine Woche ohne baden aushalten. (Meine Tage sind meistens fast 6-7 Wochentage lang).

Nun ist mein Problem: Ich habe höllische Angst vor Tampons, benutze sie nie, habe sie noch nie benutzt. Ich würde sie zwar widerwillig benutzen, wenns nicht anders geht, aber ich habe Angst, dass sie im Wasser irgendwie doch nicht funktionieren und da was durchläuft, weil ich sie vielleicht falsch eingeführt hab.

Kann mir jemand helfen? x:)

Antworten
S(ommZeSrmäd~ch;en.


hallo :)

erstamal eine frage :)

wie alt bist du?

ILoretxh


Ich versteh zwar die Angst vor Tampons nicht, aber auch wenn ich Tampons benutze, schwimmen kann ich damit trotzdem nicht. Ich hab gehört, dass es bei anderen klappt, aber bei mir saugen sich die Tampons voll Wasser und wenn ich den Pool verlasse, läuft es mir hellrosa am Bein runter ":/

Also keine Ahnung, was du da tun kannst, Pille kurzfristig nehmen, wäre wohl etwas übertrieben

SZonn]en_Blum]e_


Also, ganz ruhig :-)

Wie alt bist du denn?

Also theoretisch sind halt Tampons die einzige Möglichkeit. Denn mit denen kannst du sicher schwimmen, wenn du eben danach das Tampon wechselst. Muss man nicht, aber ich fühl mich dann immer besser.

Du kannst natürlich auch gucken, dass man eine Binde so drapiert, dass sie nicht sichtbar ist.

Aber damit gestaltet sich das schwimmen natürlich schwierig.

B!arc7elovnetxa


Das sinnvollste zum Schwimmen sind meiner Meinung nach Menstassen. Die dichten von innen gut ab und saugen sich auch nicht voll!

lIe saFng rexal


Ich glaub nicht, dass sie sich ne Menstasse holt, wenn ihr Tampons schon Angst machen.

BWarceXlonexta


Ich glaub nicht, dass sie sich ne Menstasse holt, wenn ihr Tampons schon Angst machen.

Ja stimmt :-/ Ich hatte es beim ersten Durchlesen so verstanden, dass sie Angst vor Tampons hat wegen dem Auslaufen. Beim zweiten Durchlesen hab ich dann auch gemerkt, dass das nicht gemeint ist.

sHunAnby_8x4


Ich würde an deiner Stelle wenn du in den nächsten Tagen deine Periode bekommst schonmal mit Tampons üben. Vielleicht fühlst du dich dann im Urlaub schon sicherer.

Saarahlerinc.hexn


Ich bin 16. Meine Mutter sagt, ich darf keine Menstassen (warum auch immer..)

K$ati9x1


Dann solltest du sie vielleicht mal fragen... Also ich würde mir wohl nicht von meiner Mum sagen lassen, dass ich zB keine Binden tragen darf. Wenn sie dir Tattoos oder Piercings verbietet, ok... Aber Menstassen? ???

M@ecrylu


Ich hatte noch nie Probleme mit Tampons beim Baden, habe damit als junges Mädchen auch beim Schwimmunterricht in der Schule mitgemacht ohne Zwischenfälle. Aber wenn du Bedenken hast, würde ich dir raten, es einfach mal vorab in der Badewanne zu testen ;-) Dann wirst du merken, ob sich der Tampon bei dir mit Wasser vollsaugt oder nicht. Bei mir war das, wie gesagt, nie der Fall, klappt wunderbar.

a~p2felsGchwnecke


Hallo, vor Tampons brauchst du wirklich keine Angst haben. Es gibt sie ja in 4 verschiedene Größen (Mini, Normal, Super, Super Plus).

Ich bin Schwimmerin und handhabe das so: Vorm Schwimmtraining mache ich ein Super Plus rein, nach dem Training eben ein normales. Aber Angst brauchst du nicht haben.

S*unflow{eprx_73


Ich habe mit ca. 15 auch wg. Urlaub mit Tampons angefangen – und bei mir klappte es problemlos mit dem Schwimmen. Es ist schon sinnvoll und wichtig, nach dem Schwimmen den Tampon zu wechseln, weil er sich halt auch ein wenig mit Wasser vollsaugen kann und dann schneller voll ist.

Aber Pannen hatte ich nie. Zudem merke (ich zumindest) relativ schnell, wenn er anfängt voll zu sein.

Mir ist es daher egal, wann ich meine Tage bekomme und ob's zufällig im Urlaub ist. Kritisch wird es bei mir nur (Fan einsamer Strände in Griechenland), wenn es am Strand kein WC gibt. DA achte ich dann zumindest an dern ersten 1-2 Tagen halt drauf.

Menstasse wäre auch nix für mich.

S_weeUt|85


Du musst sie halt nur richtig reinschieben, dann passiert nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH