» »

Seit 9 Jahren Scheidenausfluss, nichts hilft

EvisShoefrncxhen


Krissy

Ich L´litt auch früher häufig an einer Pilzinfektion.Ich glaube du meinst eine Pilzinfektion.Anosnsten lass dich noch mal beim Gyn untersuchen.Vielleicht ist es kein Pilz,aber eine andere Infektion,die auch dauerhaften extremen Ausluss ,der auch übel riecht untersuchen!

Aber meistens ist es eine Pilzinfktion.Der Ausfluss kann auch übel riechen,nach HEFE,Essig,oder Schwefel,und auch sauer nach Fisch.

Aber anderen Geruch ja auch nicht.Entweder ist der SChleim Gelb,oder grün,oder die ist extrem flüssig,wie wass und mal sehr dickflüssig.

Grauer Ausfluss hat glaub ich mit einer Pilzinfektion nichts zutun.Und so ein gemischter übbler Geruch,den man nicht definieren kann auch nicht.

gehe noch mal zum Arzt.wahrscheinlich leidest du auch,wie ich an geschwächten Immunsystem,der durch Stoffwechselerkrankungen,Dauerstress und ungesunder ,dauerhaften Nahrung führen kann.

Der ph-Wert ist gestört und daher können die Pilze lecihter verbeiten ,oder du dich einfacher anstecken durch Schmierung.

Seit ich beim ENdo. bin unt zum teil Medikamente bekomme gegen die Stoffwechselstörung,was zum Teil hilft,habe ich nur ab und zu eine Pilzinfektion.

Aber auch Stress muss vermieden werden.ist er dauerhaft,so entwickelt sich das bei anfälligen Personen eine Pilzinfektion.Und du solltest dann keine Hosen tragen,die im Schritt zu eng sind,wenn du schon anfällig darauf reagierst.

Wenn du Dauerhaft eine Pilzinfektion hast,muss dein Gyn dirsagen,dass du länger als drei tage mit 3 Tabletten und Salbe behandeln behandeln musst.Also mit meiner doppelpackung.

Es gibt sicher auch eine andere methode eine Pilzinfektion los zu werden,wenn gar nichts mehr geht.

Aber bei dir muss man die Ursache finden.ich weiß es erst selbst,ohne dass es die ärzte wissen,dass es an den Medikamenten liegt,die meinen Stoffwechselungleichgewicht ins Gleichgewicht bringen soll bzw. helfen sollen,dass es mir viel besser geht und eine Pilzinfektion nur noch ab und zu kommt.eher selten.

Exishoe=rnc{hen


Aber vielleicht hast du keinen Pilz,sondern eine andere Infektion mit üblen geruch,der auch gefährlicher ist als eine Pilzinfektion.

Ezi!shoegrn]chexn


Stimmt täglicher kleiner,oder größerer Ausfluss ist normal,sollte aber nicht stinken.Und ist auch meistens weiß,milchig,oder durchsichtig,wie auch wassrig.

Der normale Ausfluss hat auch einen Geruch,was bestimmt bei jeder Frau unterschiedlich riecht.

Also nicht täglich slipeinlagen nehmen.Wenn dann ohne Perfüm,was es kaum noch gibt.

Wenn du was nehmen willst,rate ich dir nur an Toilletenpapier,was luftdruchlässig ist und echt neutral riecht und angenehmer auf Dauer riecht.....etc.

k|atiZnka1x8


Sehr verwunderlich, dass du das seit 9 Jahren mit keinerlei weiteren Symptomen hast... normalerweise ist leichtes Brennen ja damit verbunden.

Hast du mal versucht mit einem Gel das Scheidenmilieu aufzubauen?

Denn mit Antibiotika, Pilzmitteln, usw. ergibt sich glaube ich bei dir ein Teufelskreis- denn diese Mittel zerstören die guten Milchsäurebakterien in deiner Scheide, die du brauchst, denn sonst kann sich da alles einnisten.

Vor allem die Tatsache, dass du Tampons benutzt um en Ausfluss zu stoppen finde ich sehr bedenklich, denn Tampons trocknen alles aus und auch das kann zur Zerstörung des sauren Milieus führen.

Also meiner Meinung nach klingt das alles sehr nach einem Teufelskreis in dem du steckst.

Achja, fischiger Gerucht ist ein Zeichen für Bakterien. Vielleicht probierst du es mal mit Rephresh Sanol (benutz mal hier die Suchfunktion oder Google, man liest nur gutes darüber und auch mein FA sagte mir heute, dass das ein sehr gutes Mittel ist)

Auch Multigyn Actigel könntest du mal probieren.

Wie gesagt, benutz hier mal die Suchfunktion. Meiner Meinung nach sind solche Mittel viel besser als Antibiotika, da sie helfen ohne das saure Milieu zu zerstören.

Es ist ganz wichtig, dass du jetzt mit deinem Körper arbeitest und die Finger von aggressiven Mitteln lässt... gib deinem Körper Zeit sich wieder aufzubauen, durch Antibiotika machst du es wieder nur schlimmer und alles geht von vorne los!!

Gute Besserung @:)

k=risspy82


Danke schoen an all eure Antworten.

Nach Refresh Sanol hab ich gleich geschaut, der Preis hats ja in sich!! Aber so viel Geld wie ich deswegen schon gezahlt hab, da kommts auf das auch nicht mehr an...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH