» »

Nebenwirkung von Vibratoren?

zUupxpa hat die Diskussion gestartet


Kann es durch Vibratoren eine Schwellung/Ödem der Schamlippen geben? (Ich weiss, dass es das durch Vibrationen geben kann, aber ich dachte da eher an Dinge wie Presslufthammer und Ödeme an der Hand dadurch.) Ich habe seit kürzerem einen neuen Auflege-Vib, der ziemlich stark ist (stärker als mein alter Vib). Seither (das kann aber auch Zufall sein) habe ich manchmal etwas geschwollenere Schamlippen. Letztens wars aber wirklich extrem und ich frag mich, ob das ungesund sein könnte. :-/ Wäre schade, wenn ich den nicht mehr benutzen könnte. |-o :=o

Antworten
z0uKppa


keiner eine idee? *:)

ksathahrinas-die-g*roxße


Natürlich kann das durch die stärkere Durchblutung anschwellen, das ist völlig normal... Zumal auch die Klitoris ein Schwellkörper ist, es ist also sogar völlig normal und vorgesehen, dass da was anschwillt. Solange du keine Schmerzen hast und es dir gefällt, sollte da nix passieren ;-)

Beim Sex pinkeln geht ja auch schlecht z.B., weil da alles etwas geschwollen ist...

zpuppa


Naja, eine gewisse Schwellung ist normal. Aber das ging jetzt doch übers normale Ausmass hinaus. Das heisst im hinteren Bereich der Schamlippen, also Richtung Damm waren die Schamlippen über 1cm angeschwollen. Aber nach 2 Stunden war alles wieder normal. Beim Sex pinkeln geht ohne Probleme...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH