» »

Was ist mit mir los? 16 Tage Schmierblutungen usw.

MvausitdeerVn81 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich(29),kinderlos und definitiv nicht schwanger habe seit Wochen Probleme. Angefangen hat alles vor 4 Wochen mit einer Gebärmutterentzündung. Diese machte sich durch Unterleibsschmerzen bemerkbar. Wurde dann für 10 Tage mit Antibiotika erfolgreich behandelt. Bekam dabei auch ganz normal meine Tage. Während der antibiotikaEinnahme wurde ein Pilz festgestellt- ohne Beschwerden. Bekam daraufhin 6 Canifugzäpfchen, wo ich allerdings nur ein Zäpfchen verwandt habe. Geschlampt und vergessen da ich keine Pilzbeschwerden hatte. Nun: eine Woche nach Beendigung der Antibiotikatherapie bekam ich wieder ziehen im Unterleib. Meine Tage waren zu dem Zeitpunkt bereits eine Woche Geschichte. Zu dem leichten Schmerz kam brauner Ausfluss hinzu. Ich bin wieder zum FA, diese meinte die Beschwerden kämen vom Eisprung. Blutbild war ohne Befund- man hatte den Entzündungswert überprüft. Auch die Krebsvorsorge Anfang Juli war ohne Befund. Nach 6-7 Tagen wurde aus dem braunen Ausfluss eine helle Schmierblutung. Ich erneut zu meiner FA, die meinte das waere der Anfang meiner Tage!!!!!Diese waren zu dem Zeitpunkt allerdings noch 7-8 tage hin. Vor zwei Tagen gesellte sich dann noch bröckliges Zeug in die Schmierblutung

und brennen in Scheide und Afterregion. Bis dato anhaltend. Jippie dachte ich, es Ist wohl ein Pilz. Ich hatte ja noch meine 5 Canifugzäpfchen. Ich nahm dann vorgestern gleich die erste und cremte alles ein. Gestern abend hatte ich dann so eine Panik, das ich krebs habe und bin zur Frauenklinik und wurde wieder komplett untersucht. NICHTS. Angeblich kein Pilz, keine Scheideninfektion( wurde aber mikroskopisch nicht kontrolliert). Gebärmutterkrebs glaubte sie auch nicht, könne man aber Schlussendlich nur durch eine Ausschabung herausfinden. Meine Schleimhaut ist hoch aufgebaut(15mm). Diese sollte nach der Mens wieder weg sein. So das alles hat mich aber kein Stück weiter gebracht. Ich habe weiterhin Angst vor den schlimmsten Sachen. Es ist immer beim abwischen leicht blutig und krümelig. Es brennt und ich hab ganz leichtes ziehen. Montag kommt meine Mens, ist immer sehr pünktlich. Weiss jemand Rat was es sein könnte? Es muss dafür doch einen Grund geben. ???

Liebe Grüsse

Antworten
MOonxiM


Hmm, könnte die Blutung auch aus der Scheide bzw vom Muttermund kommen. Du hast ja doch recht viel "durcheinander"therapieren müssen? Die Pille nimmst du nicht?

Mqausid`eerna81


Huhu,

Laut FA ist mein Muttermund ok. Nein ich nehme keine Pille. Schon ca. 10 Jahre nicht. Bin echt ratlos.

Bglau1erLlo:tus


Also ich bekomme immer kurz nach dem Eisprung Schmierblutungen und die halten dann bis zur richtigen Blutung an, also gut 10-15 Tage.

Vielleicht ist dein Zyklus durch die ganzen Behandlungen auch einfach durcheinander geraten.

Ansonsten, hast du einen Partner und wurde dieser mitbehandelt?

M+alexnte


Dieses anhaltende Brennen kann eine Reizung der Schleimhäute sein. Antibiotika und dann die Pilzbehandlung war vielleicht etwas zu viel. Ich kann nur mal wieder die Produkte von Multi-Gyn empfehlen! Du weißt ja bestimmt selbst: die Haut schonen.

Dieses Ziehen im Unterleib wurde doch jetzt etliche Male abgeklärt und du meintest ja auch, eine Behandlung, erfolgreich abgeschlossen. Abstrich Anfang Juli war ja auch o.k.. Wieso sollte das jetzt Krebs sein?! Die Ärztin in der Frauenklinik war ja auch nicht gerade beruhigend, du Arme. Die sind manchmal so unsensibel! Also ich hatte mal eine Zyste am Eierstock und seitdem denke ich auch jedesmal das Schlimmste, wenn es zieht. Das sind auch ganz oft Verspannungen meinte mein FA.

Schmierblutungen habe ich auch oft mehrere Zyklen hintereinander immer einige Tage nach dem Eisprung. War auch schon mal krümelig. Fand ich auch sehr seltsam. Hat sich aber wieder gegeben. Dann wieder mehrere Monate nix. FA meint ist streßbedingt.

Also jetzt warte erst mal deine Tage ab. Und wenn du immer noch Beschwerden hast, geh nochmal zu deinem Gyn und erzähle ihm auch von deinen Ängsten.

MNausidecerxn81


@ blauerlotus

Huhu,

Das kann gut hinkommen mit dem Eisprung, zu der Zeit begann das. Ich habe oft um den Eisprung braunen Ausfluss oder leichte Schmierblutung. Allerdings nur für einen Tag. Morgen müsste meine Mens kommen. Bin schon ganz ängstlich das sie ausbleibt und damit auch die Schleimhaut hoch aufgebaut. Das werden noch beunruhigende Tage. Ich habe Ende der Woche wieder einen Termin bei meiner FA, ich werde dann berichten. Was sagt denn Deine FA zu deinen Blutungen zwischen Eisprung und Regel?

Liebe Grüsse *:)

M~azusidenern81


@ Malente

Hallöchen,

Ich wasche mich seit 5 Jahren nur noch mit Sagella. Das von Dir empfohlene Produkt werd ich mir mal genauer ansehen. Danke für den Tip ;-)!Die FÄ in der Klinik meinte, meine Scheide wäre sehr trocken. Hmm na mal schauen.

Ganz liebe Grüsse *:)

BDlau&er:Lotuxs


Hey,

meine FA sagt, dass ich vermutlich eine Hormonstörung (Gelbkörperschwäche) hab, die aber eigentlich erst behandelt werden muss, wenn ich mal schwanger werden möchte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH