» »

Braune Blutung

J~osij SC. hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

ich habe mal eine frage und zwar habe ich seit einer woche eine bräunliche bluntung die nur sehr wenig ist wollte wissen ob das normal ist

ich habe meine pille jetzt einmal durchgenommen also 2 päckchen ohne pause und dazu auch noch antibjotika genommen kann es daran liegen?

Hätte jetzt eig meine regel aber es ist immernoch nur so bräunlich?

Antworten
WKolXlLmilchsxau


[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/167881/ Siehe hier]] @:)

KmamiZkazi0x815


ich habe meine pille jetzt einmal durchgenommen also 2 päckchen ohne pause und dazu auch noch antibjotika genommen kann es daran liegen?

Hast du mal in der Packungsbeilage deines Antibiotikums geschaut, ob es mit der Pille wechselwirkt?

Jrosi@ xS.


also ich habe die packungsbeilage nicht mehr aber ich weis wie das antibjotika heißt – > Cipro-1A Pharma 250 mg

JPoqsi S&.


und es kommen ja auch so blutige fäden mit raus :(

Kta,mikazRi0v815


Schau mal im Internet, da findet man ganz häufig die Packungsbeilage. Du solltest diese immer aufheben und auch durchlesen.

Kann sein, dass das AB mit der Pille wechselwirkt und du durch Wirkverlust nun Schmierblutungen hast, kann aber auch sein, dass die Schmierblutungen durch den Langzeitzyklus kommen.

Wenn du 14 korrekt genommene Pillen intus hast (ohne gleichzeitige Gabe von AB) kannst du auch schon vorzeitig in die Pause gehen und abbluten lassen.

I4orKeth


Das sind einfach leichte Blutungen, die so lange brauchen, um raus zu kommen, dass das Blut gerinnt und deshalb braun aussieht. Die Fäden sind vermutlich Gebärmutterschleimhaut, also entweder das liegt am Langzeitzyklus oder an der AB-Einnahme. Das ist nichts schlimmes, aber ich hoffe, du denkst an die zusätzliche Verhütung wegen des Antibiotikums!

JWosir Sx.


also ich bin ja jetzt in der pause nnehm nächsten donnerstag wieder die pille soll ich einfach bis dahin warten un schaun ob es sich wieder einpegelt?

Kfamikayzi0x815


Achso, wenn du in der Pause ist, ist die Blutung doch sowieso normal?

Blutungsveränderungen können unter der Pille immer vorkommen. Bitte lies dir aufmerksam die Packungsbeilage durch.

J5os#i Sx.


nein die braune blutung habe ich schon ne woche vorher gehabt!

I`oretxh


Also wenn das Antibiotikum wechselgewirkt hat und wenn zwischen der Einnahme und der Pillenpause weniger als zwei Wochen lagen, dann bist du erst wieder geschützt, wenn du nach der Pause die Pille 7 Tage in Folge genommen hast. Und ich würde davon ausgehen, dass sich die Blutungen in ein paar Tagen legen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH