» »

Gynefix raus, Schmerzen noch da

S8herixze hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen, ich hab da ein Problem.

Im Juni 2010 habe ich mir, nach Jahrelanger Einnahme der Pille, die Gynefix einsetzen lassen.

Negativ: von Anfang an sehr starke Bauchschmerzen bei Blutung, überdimensional starke Blutung und

Schmerzen beim Sex... also alles was über Kuschelsex hinausging (und damit meine ich nichts brutales oder über den "normalen" Rahmen hinaus) war schmerzhaft... genau so, wenn ich auf die T oilette musste und nicht sofort ging oder es grad nicht möglich war, diese sofort aufzusuchen... entstanden unangenehme Bauchschmerzen....

nun ist die Spirale wieder raus -seit 2,5 Wochen...

Die Schmerzen beim Sex sind noch da und auch bei "normalen Bauchschmerzen" ist dieser Schmerz ganz unten im Bauchraum aus noch spürbar. Ist das ein Phantomschmerz ??? ???

Ich mein ... DIESE Art Schmerz, an genau dieser Stelle, kenne ich nur von der Spirale ":/

Kann mir jemand sagen warum dieser Schmerz noch da ist?

Ich hab mich so gefreut das Ding wieder los zu sein -endlich kein Bauchweh mehr... und nun das :°(

danke für eure Antworten

@:)

Antworten
WQillS:ch5rexiben


ich würde nochmal zum arzt gehen, nicht das sich irgendwas entzündet hat oder so. Die schmerzen sind nämlich nicht normal.

HtrvHatsCkex19


Dadurch, dass das Gynefix jz über 1 Jahr in dir war kann das sein, dass sich der Körper erst wieder Regulieren muss um wieder auf dem normalen Stand zu sein! Verhütest du denn anders, irgendwie mit Pille oder Sonstigem?

Das werden einfach nur so genannte Nachschmerzen sein ;-)

Lg

SHhetrxize


Nein, der Hauptgrund die Gynefix herausnehmen zu lassen war, dass mein Freund und ich uns ein Baby wünschen.

Ich verhüte also nicht anders im Moment :-D

Nun gut... ich warte noch eine Woche und dann schau ich mal weiter... bei dem Arzt warte ich ohnehin Wochen auf nen Termin... oder aber ich probiere die neue Ärztin hier in der Gegend aus -ich denke mal bei sowas ists nicht wichtig, dass nur der eine Arzt die Gynefix setzen kann (also in der gesamten näheren Umgebung als einziger die Gynefix setzt)

WkillSechEr&eibern


hm also ich würd ja ins KH gehen um schmerzen abzuklären, da muss man nicht warten und es kostet auch nur nen 10er (wie beim arzt inzwischen ja auch) :=o :=o

S\herjize


soooo viele Frauen im Forum, so viele auch mit Gynefix (hier hab ich erst erfahren, dass es das gibt) und keiner mit auch nur ähnlichen Erfahrungen ??

Bin ich so unnormal in der Hinsicht ? ":/

PofeffeBrminzslikxör


Ich hatte durchgängig starke Schmerzen, allerdings waren die nach der Entfernung sofort weg ":/

S{herxize


Hallo Pfefferrminzlikör *:)

danke für deine Antwort.

Na immerhin warst die Schmerzen sofort los ... hast sie denn lange behalten, die Gynefix ?

PhfeffeorUmin%zloikör


Exakt 6 Monate... %:|

S{herxize


hm nun ja, bei mir wars doppelt so lange... "wächst" vielleicht in den ca 8 Monaten mehr noch mehr ein... ":/

EemilixeA


oder aber ich probiere die neue Ärztin hier in der Gegend aus -ich denke mal bei sowas ists nicht wichtig, dass nur der eine Arzt die Gynefix setzen kann

Ob sie das kann oder nicht sollte unerheblich dafür sein, dass sie erkennen können sollte, ob bei dir irgendwelche organischen Ursachen für die Schmerzen ursächlich sind. Hat denn der Arzt, der sie rausgenommen hat was dazu gesagt?

SPherixze


das denke ich eben auch EmelieA

Nein er sagte nix dazu, wie auch beim Setzen hat er mich "schlafen" gelegt, ich wurde wach, zog mich an, mein Freund brachte mich nach Hause... ich verschlief die Fahrt und weiß nix mehr..

ach doch pholsäure verschrieb er mir, weil ich sagte, Gynefix soll raus wg. Kinderwunsch...

aber sonst...

CZolch(icixn


Zum ziehen schlafen legen? ":/ Wenn das stimmt was man sonst so hört, scheint das ziehen eig nur ein kleiner Ruck zu sein und total unkritisch... Im gegensatz dazu wie schmerzhaft das Legen doch meist ist...

Also ich hab absolut keine Probleme mit meiner Kette, würde dir gerne helfen :-/

Würde aber auf jeden fall mal zum Arzt, vllt hat sich ja echt was entzündet oder so...

S/heriBze


Ja er legt dich zum Legen und zum Ziehen schnell, kurz schlafen... ist in Köln der Arzt, dementsprechend nennt er das "7 Kölsch" ;-D ich war dankbar dafür, da ich sehr schissig war und es für mich sowieso die Hölle ist "so" auf diesem Stuhl zu liegen... :-/

Ich denke, wenn es entzündet wäre, dann hätte ich dauerhaft schmerzen und nicht nur zu den Gegebenheiten wie als die Gyn noch drin war... alles sehr seltsam ":/

Bin echt mal auf die nächste Mens gespannt... ob die nun wieder wie VOR der Gynefix ohne Schmerzen und leicht verläuft oder ob ich weiter blute wie ein Stier... :(v

P3feffeWrminzElikör


wegbeamen zum ziehen? Einmal husten, das Ding war draussen. Und das war nichtmal ein Gynefix Arzt, der die rausgeholt hat. Er wollte mir dann gleich eine Goldlilly oder Medusa Goldring andrehen. Ich hab genug von Spiralen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH