» »

Jojobaöl im Intimbereich

s5chokomukffinx89 hat die Diskussion gestartet


Hallöle,

ich hab mal ne Frage. Da ich zu den Leidgeplagten gehöre, die am Scheideneingang beim Sex einreißen und ich keine Pille mehr nehme, suche ich nach anderen Methoden um das Einreißen zu verhindern. Ich habe schon das Einmassieren von Olivenöl probiert (so ca. 2 Wochen), aber das hat nix gebracht. Nun verwende ich Jojobaöl für meine Gesichtshaut und da es dem Hautfett sehr nahe kommt, könnte es ja vielleicht auch gegen das Einreißen helfen. Aber ich weiß leider nicht, ob das in dem Bereich überhaupt angewendet werden darf.

Weiß vielleicht jemand, ob das Sinn macht bzw. ob es schädlich ist? Oder hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Viele liebe Grüße *:)

Antworten
pfia_`nixstin


Ich hab's schon mal nach der Intimrasur angewendet und gut vertragen. Hab mir gar keine Gedanken gemacht, ob man das dort vielleicht nicht anwenden darf. ":/

Evtl. mal an einer kleinen Stelle testen, ob du es verträgst?

sVchHokoRmuSffin8x9


Ich hab es bis jetzt auch nach der Rasur verwendet, allerdings nur obenund noch nicht auf den Schleimhäuten.

Es wäre auch mal interessant zu wissen, welchen pH-Wert es hat. Dazu findet sich irgendwie nix. Ich hab halt immer Angst, dass ich ein Pilz oder eine Infektion kriegen könnte. :-(

S>tellxa80


Jojobaöl habe ich im Intimbereich noch nie probiert. Ich verwende aber regelmäßig Nachtkerzenöl und hab auch schon Olivenöl und Wildrosenöl probiert. Es gab nie irgendwelche Probleme damit.

Wenn in deinem Jojobaöl sonst nichts anderes enthalten ist, würde ich es einfach mal ausprobieren.

CVolchixcin


Bei mir hats nichts gebracht, baer auch nicht geschadet. Ich bin jetzt auf Mandelöl umgestiegen (das Babyöl von Hipp ist da sehr gut), das bringt mir mehr :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH