» »

Schmerzen im unterleib nach op

J?ule.0akax.Fame hat die Diskussion gestartet


ich hatte vor ca. 2-3 wochen eine bliddarm op.naja nachdem ich entlassen wurde war ich 2 tage zu hause und würde dan mit magenbaktieren eingeliefet...so.jetzt nach ca einer woche bin ich wieder raus und nun habe ich das gefühl ich könnte meine tage bekommen,immer genau solche unterleibsschmerzen.meine tage sind auch wie immer püntlich auf die minute gekommen und nach 2,5 tage und dann gings plötzlich weg,weil ich im kh voll unter stress stand und weiter gingen meine tage dann 2 tage später! hab ultraschall machen lassen und einen sst!und da ich vor 3 monaten das letzte ma sex hatte hätte man da schon was sehen müssen und da ich doppelt verhüte is so alles jut.woher kommen dann ddie komischen unterleibsschmerzen?

Antworten
J,uleq.a{ka.FPamxe


so und jetzt hatte ich vor 7 tagen meine pille vergessen also das war ein donnerstag und ein freitag.am samstag habe ich plötzlich zwischenblutungen bekommen.so dann hatte ich sonntag auch noch ein bisschen was. so und heute ist mittwoch und hab schon wieder welche.hat das war mit der op zu tun wie oben geschrieben is weil ja mein zyklus durch die op durcheinander is,oder liegt das an der vergessenen pille ??? bitte um dringende antwort

SQunf+lower}_x73


Wenn man die Pille nimmt, kommt der Zyklus durch eine OP kaum durcheinander, da das Ganze ja weniger von empfindlichen körpereigenen Kreisläufen, sondern von extern zugeführten Hormonen gesteuert wird.

Vermutlich spielt eher die vergessene Pille (und wohl auch eingeschränkte Wirkung aufgrund der heftigen Magen-Darm-Infektion eine Rolle).

Führe Dir aber bitte mal vor Augen, dass Du vor 2 oder 3 Wochen erst eine Bauch-OP hattest! Das dauert halt eine Weile, bis sich das OP-Gebiet wieder beruhigt! Ich hatte 2 Wochen nach meinem Blinddarm noch ein ziemliches Zwicken im Bauch. Und nach meiner Eierstock-Cysten-OP war ich 2 Wochen im Krankenhaus – und als ich rauskam, lief ich immer noch ziemlich krumm und durfte nicht heben etc.

J1ule.aoka.Faxme


ja okay so kann ich mir das auch erklären.aber der doc hat gesagt durch die narkose ist alles bisschen durcheiander!naja schwanger bin iach auch icht,ich hatte schon seit anderthalb monaten keinen sex mehr und beim ultraschall und sst war auch nix,von daher!ja das stimmt,bisschen schmerzen werde ich noch haben da ja alles erst wieder zur ruhe kommen muss.hab mir halt abend bloß wegen den zwischenblutungen en kopf gemacht!naja die schmerzen fühlen sich s an wie wenn ich meine tage bekommen würde das zeiht alles um unterbauch an ierstocken aber ich bekomme ja nächste woche schon meine regel

JZulUeh.ak3a.Famxe


aua ich habe immernoch meine schmerzen im unterbauch!naja hatte bis gestern meine periode aber richtig extrem so dolle hatte ich es noch nie und nun hab ich immernoch die schmerzen,alles geht vom bauchnabel aus und tut weh und zieht bis zur gebärmutter.voll schlimm.hatte das einer auch nach ner knopflochop ??? :[] {:( ??? ???

kWay=gboe0x1


Hallo Jule,

ich kann Dich so gut verstehen...

Hatte im letzten Oktober eine Blinddarm-OP und die Schmerzen waren danach erstmal schlimmer und im ganzen Bauchraum.

Ich übertreibe nicht, aber hatte noch ca. 3 Monate damit zu kämpfen...

Mir hat man auch erklärt, daß man von außen zwar nicht viel sieht, die Wunden innen aber brauchen um zu heilen.

Zudem war mein Blinddarm vermutlich schon sehr lange chronisch entzündet und verwachsen.

Vtl. ging es Dir ähnlich?

LG und gute Besserung! *:)

Jcule.MakaG.Fa me


ja mir ging es auch so...hatte echt erst gedacht bin vllt schwanger aber hab test und ultraschakll hinter mir und verhüte auch...deswegen konnte ich da ausschließen.ja meiner war schon etwas länger entzündet aber es tut so weh grade jetzt abends wenn man zur ruhe kommt.aber will auch nicht nur von schmerzmittel abhängig sein

kKaygoeG01


Bin auch fast verzweifelt, aber dann hab ich akzeptiert, daß es Geduld braucht bei mir.

Du schreibst, es ist erst ca. 3 Wochen her und das halte ich durchaus für normal.

Jeder der heute eine Schlüsselloch-OP hat und dann gerade der Blinddarm vermutet, es sei ein Spaziergang.

Daher kommt wohl auch der blöde Spruch, daß der Blinddarm heute vom Pförtner im KKH entfernt wird.

Genau genommen ist es eine Operation, die zwar schnell geht aber durchaus kein Spaziergang ist.

Schone Dich noch ein wenig und hab Geduld ;-)

Das wird... :)z

J;ul+e.akGa.Famxe


naja mittlerweile sind schon 6-7 wochen vergangen.ja ich werd mich bisschen schonen hoffe es geht vorbei oder ich gewöhn mich an den schmerz.aber gut das es dir auch so ging

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH