» »

Dringender Rat wegen Gebärmutterentfernung

Hr.[Sx.


Unsere Herbstferien beginnen an 1. November und dauern 14 Tage, klar ist es bis zu Weihnachten noch Zeit aber mit der Dekoration bin ich meistens schon am 1. Advent fertig das alles leuchten kann.

Somit habe ich die halfte von November damit verbracht zu Dekorieren!

A"ndrSea# u4nd L,INA


Du bist danach nicht bettlägerig oder schwer krank ! Ich habe die Op im Mai 2010 wegen sehr starker Blutungen gemacht. Nach einer Woche war ich zu Hause und war am gleichen Tag noch in der Stadt und habe einen Einkaufsbummel gemacht. Auch meine Tochter damals 3 Jahre konnte ich ohne Probleme am gleichen Tag versorgen. Und ich denke mit einen Hund Gassi zu gehen oder zu spielen ist das erst recht möglich.

Bei mir wurde die Gebärmutter vaginal entfernt, natürlich auch der Gemärmutterhals anders gehts ja auch nicht. Selbst wenn es mit Bauchschnitt gemacht werden müsste bestehe darauf das der Gebärmutterhals mit entfernt wird. Sonst kann es sein das du dann immer noch Schmierblungen hast.

HI.S.


Hallo

Für die Versorgung meiners Hundes dachte ich eigentlich für diese Zeit 5-6 Tage wo ich in der Klinik bleiben muß, ansonsten werde ich bestimmt spaziergänge machen können wenn ich soweit wieder Fit bin :)z

Mir geht es hauptsächlich um die Hausarbeit, ich bin ein Mensch der nichts liegen lassen kann und wenn ich da höre 4-5 Wochen nicht mehr als 2-3 Kg heben das wird schon schwierig!

fWilakxia


Ach Schmarrn, wie schon gesagt, ich bin am Dienstag operiert worden und am Freitag heim. :-D

Samstag, Sonntag war mein Mann noch zuhause und ab Montag lief alles wieder so ziemlich normal. Nach 10 Tagen wurden mir die Fäden gezogen.....

Klar habe ich ca. 3 Wochen nicht die Getränke gekauft und Kisten geschleppt...... auch einen übervollen Wäschekorb trug mir mein Mann dann am Abend hoch .............. aber ansonsten lief alles wieder wie immer ............ Ich bin mit dem Hund Gassi gegangen, habe meinen Haushalt gemacht, eingekauft, gekocht ...... Du merkst selber wie gut es Dir geht :)z Machst es halt alles ein bißchen langsamer. :)z

Außerdem wenn Dir Deine Weihnachtsdeko so wichtig ist, dürfte es auch kein Problem sein, bis nach Weihnachten zu warten ...oder ??? ? ":/

LG

*:) *:) *:)

HF.S.


Hallo

Meine FÄ hat mich gestern Abend um 19:30 Uhr nochmal angerufen, da sie bestimmt auch merkt wie verunsichert und ängstlich ich wegen der OP bin.

Sie sagt ich sollte nicht so viel glauben was im Internet geschrieben wird vor allen die Negativen Erfahrungen das bleibt immer hängen und das Positive wird übersehen!!

Bei meinem Hausarzt habe ich heute auch dieses Thema angesprochen und er meinte auch; wenn er so den ganzen Leidensweg all die letzten Jahre verfolgt ist die OP ein Klaks dagegen, ich hätte endlich meine Ruhe keine Schmerzen und Blutungen mehr und es würde soooo viele Menschen geben die Blutverdünner nehmen und noch dazu etliche andere Erkrankungen haben und lassen sich auch Operieren!!

Ich denke das mit der Spirale lasse ich lieber sein denn ich denke das es nichts bringen wird und dann ist wieder jede Menge Zeit verloren und wenn es mit den Blutungen micht besser wird sakt das Eisen noch weiter ab.

So wie ich mich jetzt fühle denke ich das mein Eisen nicht einmal so schlecht ist aber das werde ich heute Abend sehen habe heute Blut zu Eisenkontrolle nehmen lassen ":/

Lsuzi-e6x4


Hallo H.S.

ich will Dir auch noch einmal Mut machen.

Das Thema Hund ist sicherlich das Geringste. Wir haben auch einen großen Hund, klar kannst Du nachher zu Hause gassi gehen, Du bist ja nicht bettlägrig! Du must ja nicht am Anfang riesen Runden gehen ;-) . Ich hatte einen Bauchschnitt, und wir sind sogar noch in der Klinik am Wochenende mit dem Hund spazieren gegangen. Die Weihnachtsdeko, also ich denke, dass ist doch jetzt nicht so überlebenswichtig, Deine Gesundheit kommt doch erst einmal vorneweg. Und den Haushalt kannst Du in ganz kleinen Schritten halbwegs selber machen, man braucht nur ein bisschen Hilfe vielleicht beim Staubsaugen und etwas schweren Sachen wie Wäschekörbe tragen oder Getränke holen. Vielleicht hast Du da eine Hilfe wie Kinder, Verwandte, Freunde oder auch Mann?

Ja und mit dem negativen Sachen im Internet, das stimmt, man sollte nicht alles glauben, was da so geschrieben wird. Aber hier in diesem Forum und speziell im Faden nebenan (vaginale Gebärmutterentfernung) findest Du sehr gute und viele Meinungen von betroffenen Frauen. Mir hat dieses Forum sehr geholfen, ich wusste im Vorfeld alles genau, den Ablauf der OP, was ist danach und was eventeuell passieren kann aber nicht muss.

Also ich wünsche Dir weiterhin Mut zu diesem Schritt.

vg von Luzie

H).Sx.


Ich glaube ich bin jetzt soweit das ich mich zur OP entscheide, Meine FÄ will heute mittag nach der Sprechstunde nochmal anrufen und dann werde ich es ihr sagen :)= . Ich habe es echt satt noch länger zu leiden!!!

Mein HA hat mir den Tip gegeben mich schon im Vorfeld mal mit den Arzt der die OP durchführt zu unterhalten und ihm meine Ängste erzähle, somit kann man schon mal ein wenig Vertauen fasen dann fällt es nicht mehr soo schwer!

CQhevLy_ladxy


Mein HA hat mir den Tip gegeben mich schon im Vorfeld mal mit den Arzt der die OP durchführt zu unterhalten und ihm meine Ängste erzähle, somit kann man schon mal ein wenig Vertauen fasen dann fällt es nicht mehr soo schwer!

Na ja, Vorgespräche und eine Untersuchung wird es ja eh vorab geben. Also kenne ich das von meinen Bekannten die das haben machen lassen. Dort wird dann alles erst noch einmal genau besprochen und der Termin vereinbart.

f7i=lakia


Ich hatte den Ärzten auch Löcher in den Bauch gefragt ;-D das ist völlig O.K.

H.S. Nur Mut !!! Das wird schon .... mach Dich nicht so verrückt !!! :)_

HC.S.


Genau das hat meine FÄ auch gerade am Telefon zu mir gesagt!

Wir haben uns jetzt so geeinigt das ich mich nächste Woche am Dienstag nochmal bei ihr melde, sie macht derzeut schonmal einen Termin im KH aus zu Beratungsgespräch und dann laß ich mir den Termin zur OP geben, vorraussichtlich

Anfang November!

Sie sagte auch noch: Sie werden sehen das es ihnen danach viel, viel besser gehen wird und ich bräuchte auch keine Angst wegen Blutungen zwecks Heparin,da ja die anderen die dieses Problem nicht haben auch Heparin gespritzt bekommen! Ich soll mir nicht soviele Gedanken machen :)z :)z

f+ilak;ia


Siehst Du, das sehe ich auch so :)_

Jetzt mach Dir erst mal ein schönes WE ....

LG

*:) :)_ :)*

H].S.


So meine leiben habe heute Abend meine Blutergebnisse bekommen und ich hab keinen Eisenmangel.

Mein Blutfarbstoff(Hämoglobin) lag bei 13 ist bei Frauen völlig normal :)^

Die Blutblättchen hatten einen Wert von 88 und normal ist zwischen 80 und 96 also auch kein Grund zur Sorge da es noch im Bereich liegt.

Muß aber auch dazu sagen das ich seit ca. 2-3 Wochen Eisentabletten schlucke sonst wäre der Wert nicht so :)z

Auf jeden Fall beruhigt mich das und weil ich schon mal beim Arzt war hab ich mir auch noch gleich die Grippeschutzimpfung reinjagen lassen ;-D ich haoffe nur es haut nicht nicht wieder in den nächsten Wochen um, wie bei der letzten wurde ich so krank! Sollte das wieder der Fall sein war es die letzte wo ich mir hab geben lassen!

Hw.'SX.


Ich quäle mich nun schon wieder mit heftigen Bauchschmerzen und Blutungen herum, jetzt waren es 5 Tage "nur" mal Schmierblutungen >:( aber jetzt geht es voll wieder los ich denke mir zerreißt es den Unterleib :°(

Ich werde noch wähnsinnig wenn das nicht bald ein ENDE hat

f7ilaxkia


Ohje, Du Arme ...............

Das hört nach der OP alles auf !!!! :)* :)-

HA.Sx.


Hallo

Jetzt muß ich doch noch mal was fragen ":/ wenn die Eierstöcke erhalten bleiben hat man doch weiterhin seinen Eisprung, was passiert dann mit der Eizelle?

Wo geht die hin wenn keine GM mehr da ist, über was wird die ausgeschieden oder abgebaut?

Was ist dann wenn die GM herausen ist, ist da dann ein Hohlraum?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH