» »

Schwangerschaftstest trotz Periode?

p"aulchaen19x81 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage bezüglich Schwangerschaftstests.

Kann man diese auch machen, wenn man seine Periode weiterhin hat? Normalerweise darf man sie ja erst beim Ausbleiben der Tage durchführen, oder? Aber man hört ja auch öfters das man trotz Schwangerschaft seine Periode weiter bekommen hat.

Antworten
hgoku3spo(kuisfidYibuxs


trotz schwangerschaft periode haben ist sehr selten!!!

ich denke jedoch, dass man diesen test auch machen kann und er zuverlässige ergebnisse bringt, wenn man seine tage hat. denn dieses... wa sist das? hormon oder so... muss ja da sein, wenn du schwanger bist!!

eigentlich ist das aber übertrieben, wenn du ganz normal deine tage hast und auch kein grund zur sorge besteht

M^onVikax65


Natürlich kannst du ihn machen, aber es ist sicher rausgeworfenes Geld. Das Gerücht, dass man trotz SS eine Periode bekommt, kursiert überall, dass man meinen könnte, das wäre der Normalfall. Der absolute Normalfall ist aber das Ausbleiben der Periode, eventuelle Blutungen sind in aller Regel superschwach und nicht mit einer normalen Periode vergleichbar. Stärkere Blutungen bei einer Schwangerschaft sind höchst selten.

Deshalb ist es nicht gerechtfertigt, trotz normal verlaufender Periode ständig in Schwangerschaftsangst zu leben. Ich frage mich manchmal, was die Leute unter Periode überhaupt verstehen!

xqangeOlWix


moin paulchen,

ich war gerade heute in der Apotheke und hab mir nen Test geholt, die Apothekerin, sagte mir folgendes:

Wenn man die Pille nimmt, ist es auch eine so zusagen "künstlich herbei geführte Blutung" , die nichts über den Körper aussagt.

Deshalb kann es sehr wohl sein, dass man noch ca. 3 Monate lang seine Tage bekommt, obwohl man schwanger ist. --> Durch die Pille.

Ich hab das auch erst nicht gewusst, aber es ist so.

Du bekommst ja deine Tage, weil dein Körper die Hormone nicht mehr bekommt.

Und am Anfang einer Schwangerschaft überwiegen noch die künstlichen Hormone, den körpereigenen...

Wenn s zu unverständlich formuliert ist,

"fragen sie ihren Arzt oder Apotheker"

:-D

Lg Angeli

x3an<gvelxix


allerdings hat monika recht, die Blutungen sind dann sicher schwächer....

Und wenn du dich unwohl fühst, mach lieber keinen Test geh gleich zum FA und dann weißt du´s 100%

MQonikaY65


Sicher ist unter der Pille alles anders, aber der Normalfall wiederum ist, dass man mit der Pille nicht schwanger wird. Dass es dadurch unnormale Blutungen trotz SS geben kann ist allerdings einleuchtend, aber durch die hohe Sicherheit der Pille dann doch wieder selten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH