» »

Nachkonisation - wie geht es weiter?

Zrinax 5


@ katha81

die HPViren, die die Feigwarzen verursachen, sind NICHT die gleichen, die für Gebärmutterhalskrebs verantwortlich sein sollen.

Grüße

Zina

kyathaj81


hat denn nun wohl das eine mit dem anderen was bei mir zu tun?!

oder war das jetzt nur nen dummer "zufall"?!

Z(inax 5


hallo,

möglicherweise wirklich nur ein Zufall, vielleicht ist es aber auch so, daß aus irgendwelchen Gründen (hast Du viel Streß gehabt in letzter Zeit?) Dein Immunsystem etwas schlapp war und Du hast beides bekommen. PAP-Veränderungen finden auch oft statt, wenn das IS angeknackst ist.

Grüße

Zina

kfath6a|8x1


nen bissl streß hatte ich schon... hatte aber damit zu tun, dass ich nicht weiß ob ich jetzt auf rat meines arztes schwanger werden soll oder doch noch warten sollte....

hab gestern aber gelesen, dass es ja verschiedene hpv-viren-arten gibt und das es verschiedene warzen-arten dabei gibt.... bin jetzt mal gespannt auf die untersuchungsergebnisse....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH