» »

MeLuna, Fleurcup, Lunette?

g:ag]gagduggu


Hab ich jetzt auch gemacht ;-D Mal sehen wann sie ankommt.

Ich habe nur Angst, dass sie nicht hält, weil sie zu klein ist. ":/ Weil es heißt ja die werden von den Beckenbodenmuskeln gehalten. Ich glaube ich kann mir das einfach alles noch nicht so vorstellen.

In die kleine Lunette geht ja auch bis unter die Löcher 20ml. Ich bin ja schon so gespannt wie das wird.

vyach>e_noixr


Naja komm, wenn selbst bei so mancher die 9ml kleine Meluna S hält, dann wird die 20ml Lunette bei dir ja wohl auch halten :)_

gnagagagugxgu


Ich hoffe ;-D Ich werde in 2 Jahren 30. und ab 30 sollte man ja den großen nehmen. Aber es targen ja auch so viele die Meluna M. Die ist ja von den Maßen ziemlich gleich.

Wie lange hast du schon deinen Cup?

D<ie MAllersc]hürf:ste


ich bräuchte ne kleine tasse, aber die meluna ist mir zu hart bzw ich komm mit der form nicht so klar. empfehlungen? :-)

g`agga|gugxgu


Ach sorry, habe dich gerade verwechselt. ;-D

gmagga-gugSgxu


Du hast ja auch noch keine ;-D

M3anoxn43


Es wurde nach der richtigen Pflege gefragt...

Immer mit klarem Wasser ausspülen und am Ende der Mens abkochen (2 Minuten reichen, hab ich gelesen...). Wenn kein fliessend Wasser da ist, kann man sie mit Klopapier ausreiben. Es gibt auch spezielle Tücher dafür.

Ich allerdings koche sie während der Tage einmal am Tag ab. Fühle mich so wohler ;-)

sHhellRybabyx93


@ gagga

wo hast du sie bestellt? welche farbe?

auf der lunette seite kann man sie nur in durchsichtig bestellen oder?

v}ac^he_ncoir


@ gagga

Kein Problem ;-D

@ Allerschürfste

Hast du die Meluna Classic? Weicher wäre glaube ich wenn nur noch die Meluna Soft...

Ansonsten sind glaube ich alle anderen auch in der Härte/härter.

Wenn es doch noch andere Weiche gibt, bitte korrigieren!

sFhellyEbabyx93


@ gagga

wann kriegst du deine tage? kannst du dann gleich die lunette ausprobieren?

wenn du begeistert bist kauf ich sie auch ]:D

Gzänsebl7ümlexin


Ich hab heut wieder einen Versuch mit der Meluna gewagt. Kaum reinbekommen, nicht aufgeploppt (auch nicht, wenn man einmal mit dem FInger rum fährt. Kaum rausbekommen. Wirklich kaum, diese Kugel zu fassen zu kriegen ist echt schwer %:|

M;anonx43


@ Gänselblümlein

Ja Mensch, schade.... Und nochmal fleißig üben?

Am Anfang gings bei mir auch nur mit größter Mühe, dann nach mehreren Trockenübungen hatte ich jetzt grad meine Tage und es hat hervorragend geklappt... Ich bin sooooo begeistert... Was hab ich allein dieses erste Mal schon an Tampons gespart.... Und die Tasse schluckt ne gute Menge. Mehr als der größte Tampon.

Werde mir noch eine kaufen. Weiß nur noch nicht welche.

Gib nicht auf, übe noch!

Ich höre übrigens kein Aufploppen, manchmal hab ich das Gefühl, die Tasse richtet sich erst mit der Zeit so richtig ein. Aber mir ist nie was daneben gegangen. Also dicht war sie.

Ich habe auch die Meluna, in groß.

Mda2nonD43


Ach Gänseblümlein, anfangs hab ich sie auch zu weit hineingeschoben. Dadurch bekam ich die Kugel beim Rausholen nicht zu fassen. Ausserdem war sie mir dann auch immer zu rutschig, auch wenn ich sie fassen konnte. Nun schiebe ich sie nicht so weit hinein, ich spüre sie trotzdem nicht und kann leichter daran ziehen.

Auch mir dem Falten habe ich verschiedene Techniken ausprobiert und habe meine Wahl getroffen, bei der ich bleibe. Man muss es einfach ausprobieren!

mSarianDna86


Hallo. *:) Lese seit kurzem hier mit und bräuchte auch einen Ratschlag. Ich hab schon länger über Menscups gelesen aber noch gezögert mir so etwas zuzulegen. Die Neugier hat dann doch überwogen und so habe ich kürzlich eine Meluna (Klassik) in L bestellt. Als kostenlose Zugabe gab es noch eine Cup in soft und Größe M.

Nach Lieferung konnte ich die Cups noch nicht sofort im "Echtbetrieb" testen und hab auch erst Trockenübungen gemacht...rein gingen sie irgendwie, raus auch aber es hat schon geziept (ich hatte den Unterdruck jedoch vorher gelöst und nicht wild an der Kugel gezogen). Kürzlich war es dann soweit und ich konnte es endlich richtig ausprobieren.

Ergebnis: Klassik Cup lässt sich für mich leichter einführen und entfernen. Der Softcup ploppt nicht immer auf Anhieb auf und es ist eher eine Art Glücksspiel.

Leider sind die ersten "Tage" immer recht heftig bei mir und neben dem spar- oder umwelttechnischen Aspekt war der Hauptgrund, dass man den Cup sehr lange tragen kann. Vom Tragekomfort hat mich die Meluna vollends überzeugt, vom Fassungsvolumen weniger. Es ist nichts aus- oder übergelaufen, weil ich als "Neuling" eben öfter als nötig überprüft hatte, wieviel sich im Gefäß gesammelt hatte (glücklicherweise fiel das ganze auf ein Wochenende, wo ich wenig außer Haus war).

Da dies aber nicht immer der Fall sein wird und ich öffentliche Toiletten nach Möglichkeit meiden möchte, suche einen L-Cup

mit mehr Fassungsvermögen.

Hab schon einiges gelesen und verglichen. Lunette sieht ganz nett aus aber optisch kommt es mir so vor als ob in den Fleurcup mehr reinpasst. Hab mir schon ganze Bildergallerien angesehen (z.B. hier – > [[http://menstrualcups.friendhood.net/t229-fleurcup-comparison-photos)]]

Ladycup sieht auch nicht schlecht aus, aber mir erscheint als ob die Löcher recht weit unten wären und er dadurch vielleicht nicht soviel fasst. Auch ist die Spitze des Bechers -ähnlich wie bei der Lunette- nicht ganz so rund wie beim Fleurcup. Am größten ist wohl die Yuuki, aber die erscheint mir dann doch fast zu groß.

Bei der Qual der Wahl bin ich nun doch etwas überfordert.

Würde mich über Anregungen freuen. DANKE.

G5ä/nsebl&ümlein


In der Beschreibung steht, sie muss nicht weit eingeführt werden, hier liest man immer der Muttermund muss rein, das widerspricht sich! Ich hab ja sowieso so kurze Finger, dass ich den Muttermund nicht mal tasten kann und um die Tasse rauszuholen brauch ich ja zwei Finger, irgendwie krieg ich das nicht richtig arrangiert... dann war die Kugel noch so dumm rutschig... :-/

Die Tasse was absolut flachgepresst von der Scheidenmuskulatur, die hatte wirklich keine Chance zum aufploppen. Ich hab schon regelrecht Panik bekommen das Ding wieder rauszukriegen {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH