» »

MeLuna, Fleurcup, Lunette?

sThwelly?baby9x3


denke ich auch

g$agg}agurggu


Genauso war es wohl.

I%ni?mini


wieso sollte die ärzte das behaupten um unschönen aussagen aus dem weh zu gehen

Die behaupten es käme von der Toilette wenn es eigentlich eher sexuell übertragbar ist.

D-ie A)llerscChürfxste


angst vor krankheiten hab ich nicht, aber wenn die klobrille schon 5 pipiflecken hat, setz ich mich sicher nicht drauf :-X

gKag@gagNuggxu


Ich auch nicht %:| Das wird hier aber wohl keiner tun 8-)

sNhelluybabyx93


ja ich ceck trotzdem nicht, wieso sie nicht zugeben sollten, das es sexuell übertragbar ist ???

Iini'mini


Na wenn die Frau schon länger verheiratet ist und auf einmal eine sexuell übertragbare Krankheit hat ist das schon brisant...

ggagga9gludggu


Sie ist da, die Lunette. Habe sie nun trocken auch mal ausprobiert. Ich habe sie reinbekommen und sie ist scheinbar auch entfaltet. Mein Mumu steht heute recht hoch und mein Gynther Faden schaut heraus.

Ich habe Angst, dass ich ihn einklemme oder herausziehe. Wenn ich ganz tief fühle komme ich nicht an den Mumu ran wegen dem Cup. Nun weiß ich nicht so recht, ob der Faden eingeklemmt wurde oder nicht. %:|

lXe sGangw reSal


Das reicht nicht, um die Gyni zu ziehen, da muss mehr Kraft her. Im Cup ist ja auch alles ganz glitschig, da passiert nix.

gsagga-gu/ggu


Wirklich? Weil ich auf einigen HErsteller Seiten gelesen habe, dass man Cups eigentlich gar nicht mit Spirale verwenden soll oder wenn, dass man aufpassen muss den Faden nicht einzuklemmen.

Wie tief soll der Cup überhaupt sitzen? Ich fühle ihn noch recht weit unten. Aber wenn ich ganz nach innen fühle, liegt er ganz weit oben und ich habe das Gefühl, dass der Mumu hineinragt.

Bin mir so unsicher.

lse saLntg Areaxl


Ich schieb ihn bis an den Anschlag, sonst läufts daneben. Der Mumu muss bei mir drin sein.

gqagga(gucggu


Ok, gut zu wissen. In den Internetvideos sieht es immer so aus, als wäre die Tasse weit weg vom Mumu ":/

Das verwirrte mich.

:-D

s/hell/ybOabyx93


@ gagga

welche farbe und welche größe hast du? findest du sie jetzt von den trockenübungen her "besser"?

g:agga|gugxgu


Ich habe das Modell 1 genommen. Ich denke, die Größe wird dicke ausreichen. Da ich eine empfindliche Blase habe, hatte ich mir die kleinere genommen. Farbe ist transparent.

Hm besser als Tampons? Hm, kann ich so noch nicht sagen. Ich hatte allerdings gar keine Probleme beim rein und raus machen. Ich hatte aber auch mit Tampons nie Probleme. Ich bin immer extrem feucht ;-D

Ich möchte die Tasse gerne haben, weil ich es immer ätzend finde, wenn der Faden voll Pipi ist, weil man mit Tampons und Binden so viel Müll produziert und weil ich es beim baden besser finde, dass man nicht dauernd wechseln muss und man nicht Angst haben muss, dass der Faden raus guckt.

Ansonsten kam ich immer sehr gut mit Tampons klar. Ich habe sogar schon welche benutzt obwohl ich Jungfrau war. Vom ersten Tag meiner Blutung.

G4änsebSlümlefin


Ich möchte die Tasse gerne haben, weil ich es immer ätzend finde, wenn der Faden voll Pipi ist

Den Faden kann man beim pieseln weg halten ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH