» »

MeLuna, Fleurcup, Lunette?

Pkf]effe>rmi)nzlixkör


kleiner Tip: schwarze Baumwollunterwäsche :-p

H#inaLta


kann man die tassen egtl auch zum schwimmen benutzen oder sollte man da auf obs und co zurückgreifen?

dieep.Erexd


@ a.fish

Mein Faden war immer relativ kurz und dadurch "unvermeidbar" in der Tasse. Den hätte ich gar nicht "danebenwurschteln" können.

a .f=isxh


deep.red, ok, Danke, vielleicht wird das bei mir ja auch so sein.

Oh, die Lunette kommt ja us Finnland, ich bin entzückt. ;-D

Haone7y_kBuunny91


hinata

mhm naja... schwimmen ist so eine sache

ich hatte es bis jetzt einmal erlebt dass sich mein cup nach dem baden in der badewanne mit wasser gefüllt hatte und dann das ganze blut wasser gemisch übergelaufen ist :(v

allerdings hatte ich den cup auch schon 2 mal so im schwimmbad drin, da war er dicht ":/

s^hel<ly8baxby93


@ honey bunny

also nochmal ;-D

hab die meluna soft und classic. beide in m&l

mit der classic kommt ich besser zurecht als mit der soft und mit der m besser als l

an den starken tagen ist bei mir leider aber keine dicht (oder beim sport)

der mumu ist drin und jetzt weiß ich nicht mehr was ich noch ausprobieren soll. beim dehnen z.B. schüttet immer was daneben oder wenn ich schief sitze.

vll ist die meluna einfach nicht die richtige tasse für mich & ich überlege lunett oder so zu probieren.

kann mir jemandhelfen?

Cbaoixmhe


100% dicht war die Meluna bei mir nie.

sOheYllybeabxy93


und welche tasse ist bei dir dicht?

ich glaub die meluna sind einfach zu weich um alle meine sportlichen aktivitäten auszuhalten.

KNMoo{dxy


LadyCup in L ist bei mir absolut dicht. Yoga, Pilates, schwimmen, joggen – hat alles mitgemacht und ich hab eine recht starke Blutung. Trotzdem muss ich die LadyCup nur einmal in 24h leeren.

Zu Anfang wollte ich sie noch immer nach dem Sport leeren, aber das war Quatsch. Spare ich mir jetzt.

K1Mwoodxy


a.fish

Wie gesagt, ich hatte noch nie Kontakt mit meinem Muttermund. Ich komm da einfach nicht dran – meine FÄ hat mir seine Existenz allerdings bestätigt.

Puh, das erleichtert mich ehrlich gesagt. Ich streite bei meiner Gyn hartnäckig das Vorhandensein eines Muttermundes ab. Vielleicht hab ich zu kurze Wurstfinger, aber ich komm da auch nicht ran.

Damals, als ich noch eine Spirale hatte, hab ich mir den Faden sehr weit kürzen lassen und mir nie Gedanken gemacht, ob der Faden in die tasse hängt oder nicht.

War aber auch immer alles dicht.

GZänsebulümlxein


Ich schließe mich den kurzen Wurstfingern an ;-D

DGie An9oEnyme


Also Leute...ich weiß nicht...ich hab das neulich probiert – und bin kläglich gescheitert {:( Erst hab ich's mit der Soft in S probiert. Rein ging sie ja, aber auf nicht ":/ und ich frage mich, wo da noch Platz sein soll, um irgendwie rumzuwurschteln oder zu drehen oder sonstwas ":/ Dachte ich, ich probiers halt mal mit der Klassik in M, aber die hab ich kaum reingekriegt und aufgeploppt ist sie auch nicht...irgendwie bin ich scheinbar zu doof :-(

KOMZoodxy


Ich dachte immer, man würde das irgendwie innerlich spüren, wenn sie aufploppt, aber Fehlanzeige. Ich merke es nur daran, das der Cup am unteren Rand rund ist.

Manchmal ploppt mein LadyCup auch nicht auf. Wissen die Götter warum. Mir hilft es aufzustehen und ein bisschen mit den Hüften zu wackeln. Danach ist er aufgeploppt. Und wenn alles nichts hilft, dann ruckel ich ein wenig zurück mit dem Cup und versuche ihn dann noch mal hochzuschieben – danach ist er entfaltet.

Welche Faltung benutzt du denn? bei mir ploppt nur der C-Fold.

Und nee, ich hab auch keinen Platz irgendwie daran vorbei zu tasten. Kann schon ohne meinen Muttermund nicht tasten, aber mit Cup? Na, da erstrecht nicht.

DDie An/oxnyme


Welche Faltung benutzt du denn? bei mir ploppt nur der C-Fold.

ich hab verschiedene ausprobiert ;-D C-Fold war auf jeden Fall auch dabei ":/

Und nee, ich hab auch keinen Platz irgendwie daran vorbei zu tasten. Kann schon ohne meinen Muttermund nicht tasten, aber mit Cup? Na, da erstrecht nicht.

das kann ich schon (zumindest gehe ich mal davon aus, dass er das sein muss ;-D ) aber mit Cup? :|N

K7Miooxdy


Ich komme mit meinem Finger gerade bis zur Hälfte der Tasse (reicht gerade so um den Unterdruck beim rausnehmen zu lösen). Bin ja ganz platt, dass einige ertasten können, ob der Muttermund rein- oder raushängt, ganz zu schweigen vom oberen Rand!?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH