» »

Mein Busen hört nicht auf zu wachsen.

ibwKillxbe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 16 Jahre und habe bereits eine Körbchengröße von 75 – 80 D. Seit ich 13 bin wächst mein Busen ungefähr jedes Jahr um eine oder zwei Größen. Mich selbst belastet das sehr, nicht nur die Blicke und Kommentare von anderen, auch mein Rücken leidet darunter. Ich habe bereits 4 Kilo abgenommen, doch trotzdem sind sie noch gleich groß, wenn nicht sogar noch größer. Zur zeit gehe ich ins Fitnessstudio, hoffe dass ich damit meine Rückenschmerzen weg bekomme.

Ich warte sehnsüchtig auf meinen 18. Geburtstag weil ich ab da eine OP machen darf.

Kann mir jemand Tipps geben oder sonst etwas? Ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch machen soll. %-|

Antworten
l%e s<ang rexal


WIe schwer bist du denn auf welche Größe?

i7wilglbxe


Ich bin 1,72 und wiege 69 Kilo.

p%ospaDe


Hm.... und ich hätte mir in deinem Alter seeehr gewünscht, dass die Brüste wachsen. Die sind mit 13 kurz gewachsen und haben sich seither nie wieder verändert (seit vielen Jahren).

Ich würde an deiner Stelle einfach noch ein paar Jahre abwarten. Die Körperakzeptanz kommt oft erst später. Jetzt bist du grad mal am Ende der Pupertät und hast vielleicht die Veränderungen deiner Figur noch nicht so richtig annehmen können.

Große Brüste können sehr schön und weiblich sein. Ich weiß ja nicht, ob dein Gewicht soweit im Normbereich liegt- aber hoffentlich hast du keine Gefährdung bzgl. einer Essstörung. Die Größe der Brüste ist großteils Veranlagung.

pAospaxe


Ah, jetzt wurde eh Gewicht und Größe bereits erwähnt.

p.ozspaxe


Rückengymnastik ist sicherlich eine gute Idee..... Ansonsten würde ich wie gesagt einfach noch abwarten und dir selbst und deinem Körper Zeit geben. Dieses Alter ist einfach mit starken Veränderungen verbunden, jetzt eine Entscheidung zu treffen wäre einfach zu voreilig.

i4witllbe


Ja, viele von meinen Freundinnen sagen auch ich soll es eher positiv sehen und meinem Freund gefällt es natürlich auch. Aber leider gibt es auch Leute die darüber herziehen und es ist nicht toll immer als Lustobjekt angesehen zu werden. Auch nervt es mich dass ich viele Sachen eine oder zwei Nr. größer kaufen muss, da mir meine normale Größe meist nicht passt. (bzzgl. auf Jacken etc.)

Ich habe wirklich versucht mich damit abzufinden, aber ich finde es einfach nicht schön. Ich fühle mich eher fett als weiblich. Bikini kaufen oder schwimmen gehen ist für mich immer eine riesen Überwindung. Ich würde mir wirklich wünschen, dass sie kleiner werden.

i>wilxlbe


Du hast schon Recht, dass es jetzt zu früh wäre. Aber ich wurde schon mit 13 blöd angeguckt und musste mir Sachen anhören wie "Guck mal was die für Dinger hat". Natürlich müsste ich über sowas drüber stehen aber leider verletzt es trotzdem immer.

Bin dabei in meinem Rücken Muskeln aufzubauen, etc. Hoffe dadurch auch dass meine Brust kleiner wird, habe allerdings Angst, dass danach überschüssige Haut da ist. :-|

pwospaxe


Es gibt immer Leute, die irgendwas zu meckern haben. Man kann nicht jedermanns Typ sein.

Wenn manche Menschen über dich herziehen, so deutet das aber auf Defizite in deren eigenen Persönlichkeit hin oder es ist schlichtweg ein Zeichen von Dummeheit. Wie dem auch sei- auf keinen Fall persönlich nehmen!

Deinem Freund und vielen anderen gefällst du bestimmt.

ihwDillbxe


Ja, ich versuch auch einfach darüber zu lachen aber es verletzt schon.

Ihm gefalle ich und vielleicht auch anderen, nur mir selbst leider nicht. Und das ist ja das Problem.

Ich weiß auch nicht mehr genau was ich machen soll, ich habe damals die Pille abgesetzt, weil ich sie nicht vertrage, und sofort kleinere Brüste gehabt. Mittlerweile nehme ich den Ring und naja, habe halt Körbchengröße E und wenn ich mal Glück hab auch nur D.

phos}pae


Klar ist das verletztend, wenn andere sich über einen lustig machen oder wenn man auf den Busen reduziert wird, aber wie gesagt, das zeigt eher die Begrenztheit der anderen an als die eigenen Mängel. Und was heißt schon Mängel? Viele Frauen würden dich wahrscheinlich beneiden....

Sich selbst zu gefallen fällt vielen Menschen nicht leicht. Oft geht man mit sich selbt grausamer um, als man es jemals mit einem anderen Menschen tun würde. Sich selbst mögen zu lernen, mit seinem Aussehen, seiner Art und allem was dazu gehört, ist oft ein längerer und manchmal auch schwieriger Weg- aber auf jeden Fall die Mühe wert.

Ja, die Pille trägt auch dazu bei, dass die Brüste durch Wassereinlagerungen (glaub ich halt) größer werden.

iSwiSllbxe


Die Pille war, glaube ich, ausschlaggebend, denn ich hab sie sehr früh (mit 13) genommen. Und da fing ja alles an. Natürlich war da auch die Pubertät mit im Spiel aber ich glaub die Pille war ein Verstärker oder auch Beschleuniger, wie man nimmt.

Ich würde gerne anderen Freundinnen was abgeben. Ich schäme mich nämlich richtig dafür.

lMe s7anug rexal


Ich glaub, wenn ich du wäre, würd ich versuchen, abzunehmen. Knapp 70kg sind immer noch recht viel.

Kkadh&iLdUyxa


Der Wechsel von Ring zu Pille bringt nichts, da beides hormonelle Verhütungsmittel sind!

Wenn Du also Wassereinlagerungen vermeiden möchtest, solltest Du nicht-hormonelle Verhütungsmethoden benutzen, wie z.B. die Kupferkette, die Goldlily oder eine hormonfreie Spirale (nein, die werden nicht nur nach Geburten und bei älteren Frauen eingesetzt; das ist eine ganz veraltete Info und wer Dir sowas sagt, ist nicht auf dem neuesten Stand)

VUulka$ni7er6x4


iwillbe

was kann an dieser Busengröße falsch sein, außer dass du davon Rückenschmerzen ableitest? Dein Gewicht ist ideal, deinem Freund gefällt es, und die anderen Mädels sind nur neidisch auf dich.

Manche Frauen haben z. B. einen sehr dicken Hintern (ich kenne einige) und sie gehen sehr selbstbewusst damit um. Wo ist das Problem bei großen Brüsten, außer dass dich einige mal anstarren? Sei doch lieber stolz, dass du hast, was andere nicht haben.

Fitnessstudio ist immer gut, da wirst du auch beraten, und das Training hilft dir, deine Proportionen gut zu entwickeln. Und Rückenschmerzen sind in deinem Alter nicht selten, denn Frauen entwickeln eine andere Statik, und deren Muskeln müssen sich anpassen.

Treib Sport (gern auch an der frischen Luft) und du wirst einen fantastischen Körper bekommen. Bau dir bloß mal keine Komplexe auf, das wäre echt schade.

:-) ":/ :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH