» »

Blasenentzündung oder doch ein Pilz? Hilfe?

O>oTwi^liLghtxoO hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben, ich habe so eben mal eine wichtige frage. Seit Montag habe ich das problem, bzw. den verdacht auf eine erneute Blasenentzündung. Vor der Geburt, meiner Tochter die jetzt 4 wird hatte ich Jahre probleme mit Blasenentzündungen. Habe diese auch immer gut mit tee weg bekommen.

Nun bin ich am Montag morgen aufgewacht, da ich auf die Toilette musste pipi machen :-/ muss sagen hatte davor den Sonntag mit meinem Partner geschlafen. Doch nach dem ich fertig war fing es an. Meine Scheide fing an zu brennen, ich hatte den leichten drang wieder auf die Toilette zumüssen. Bin ich aber nicht bin wieder ins Bett. Nun hatte ich mir den ganz viel tee gemacht, das die blase gespült wird. Aber es passierte nichts.

Zu meinen Symtomen, Brennen an der scheide, unangenehmes gefühl beim pipi machen (kein brennen), und ausfluss der weiss ist aber normal riecht. Muss dazu sagen das ich eigentlich schon immer ausfluss habe.

Am Donnerstag beschloss ich mich dann, in die Apotheke zugehen und mir etwas zuholen. Da bekam ich Cystinol akut Dragees davon soll ich 3x2 nehmen. Durch die einnahme ging es mir dann auch recht schnell besser.

Gestern abend hatte ich dann das erste mal wieder mit meinem Freund geschlafen, dabei hatte ich keine probleme oder so. Bin wie immer nach dem Geschlechtsverkehr auf die Toilette zum pipi machen und wasche mich mit lauwarmen wasser (ohne seife) mit einem Waschhandschuh.

Heute morgen bin ich aufgewacht. Meine Scheide brennt nun, pipi machen ist auch wieder sehr unangenehm. Nun Trink ich fleißig tee wieder und nehme diese Dragees.

KANN MIR EINER SAGEN WAS ICH NUN HAB!!! Ist es nun eine BLASENENTZÜNDUNG ODER habe ich einen PILZ....

Panik macht sich breit. Wenn ich nämlich nen Pilz hab gehe ich lieber mal schnelll und hol mir was dagegen :)

Wenn ihr paar tipps habt, als her damit.

Habe zwar nen Termin am Mittwoche bei meiner FA aber solange kann ich nicht mehr warten...

Danke schon mal für die antworten.

Antworten
Fnla/mi79


in der Apotheke gibt es so Treststreifen, die heißen Combur. Damit bekommst du recht zuverlässig raus, ob dein Urin OK ist. Ist der Urin Ok, ist ne BE unwahrscheinlich.

Wenn es aber immer nur nach dem GV kommt, kanns auch einfach sein, dass du durch den GV gereizt bist. Dann hilft mir Multi Gyn Actigel.

Aber alles raten hilft nix. Entweder du gehst zum Arzt und der kann (kostenlos) rausfinden, was du hast, oder du gehst in die Apotheke und bezahlst es teuer (die Comburstreifen um die 7€, Multigyn um die 15€ und ggf was gegen Pilz um die 10-15€).

Bei Pilz und wenn es gereizt ist, hilft mir auch immer ein Sitzbad mit Tannosynt (kostet aber auch um die 15€)

Was auch immer es ist, ich wünsch dir gute Besserung :)*

C{olRchicixn


Cystinol soll man Bei Blasenentzündung nicht nur so kurz nehmen.. 3x2 ist viel zu kurz.

IMMER die Packungsbeilage durchlesen und dementsprechend einnehmen.

Soweit ich weiß ist da von 3x am Tag und >7 Tage (?) die Rede!

O_oTwili)ghtoxO


Klar muss ich Cystinol länger nehmen :) Ich meinte auch 3 mal Täglich 2 stück. Über mehrer Tage. Aber ist immer noch keine besserung in sicht. Und den termin von der FA musste verschoben werden, da meine Ärztin krank wurde :(

Isoretxh


Cystinol akut wirkt gegen E-Coli-Bakterien in der Blase, wenn die geholfen haben, würde ich davon ausgehen, dass eine Blasenentzündung vorliegt. Ich würde lieber zum Arzt gehen und dort eine Urinprobe abgeben, wenn viele Bakterien da sind, musst du evtl ein Antibiotikum nehmen.

Zu den Cystinol jeweils am besten eine NAtrontablette (aus der Drogerie) nehmen, die wirken besser in basischem Urin.

Iuore/th


Du kannst damit auch zum Hausarzt, Internisten oder Urologen gehen. Eine Urinprobe können die alle nehmen. Wenn sich da nichts findet, würde ich aber noch beim Gyn einen Abstrich machen lassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH