» »

Pco-Syndrom macht mir Angst

Iot's_kJusSt_Me


Diane 35 ist eine Pille und meines Wissens nach eine der stärksten auf dem Markt. Davon sollte man bestmmt nicht über längere Zeit täglich 2 nehmen.

bCuddl4eixa


Diane35 war das Original deiner jetzigen Pille, da gibt es inzwischen viele Nachbauten.

Diane ist die klassische gegen männliche Hormone wirkende Pille, und bei einer nicht sicher ausgeschlossenen Schwangerschaft (wie gesagt, ich weiß ja nicht, ob eventuell doch das Schwangerschaftshormon bei der Blutentnahme mit getestet wurde), würde ich persönlich diese Pille nicht nehmen.

E4m"ilrixa19


okeii dann werde ich morgen mal einen urintest machen um das auch zu 100% ausschliessen zu können...

Und naja pille war noch nie so wirklich mein Ding deshalb kenn ich mich auch nicht wirklich aus und verhüten tu ich ja schon eine ewigkeit nicht mehr, deshalb kenn ich mich da nicht aus...

aber danke für all die infos.

B[at|er xW.


@ Emilia19

Aber Du sollst doch die Alisma nur 12 Tage nehmen, habe ich das richtig verstanden?

Also, um die Blutung auszulösen?

Pgfeffermzinzlikzöxr


Klar, aber wenn eine Schwangerschaft nicht ganz sicher ausgeschlossen werden kann? Ich meine, Emilia schreibt, sie umarmt seit 1-2 Wochen morgens und abends die Kloschüssel. Sorry, da kann was nicht stimmen und es ist absolut haarsträubend, da 2000mg Metformin/d + 2x Diane 35 Abklatsch /d einzuwerfen. Ich habe damals nur 250mg Metformin genommen, das war schon {:( Und ich hatte zu der Zeit einen IR-Wert von 2,4 :-X

B"atexr W.


Was die Schwangerschaft angeht - wir kennen ja nun alle die Blutwerte nicht.

Vielleicht kann tatsächlich anhand der vorliegenden Werte eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden? Vielleicht kann man z. B. mit einem dermaßen erhöhten Testosteronspiegel gar nicht schwanger sein?

@ Emilia19

Was die Übelkeit angeht, hat das vielleicht gar nichts mit der ausbleibenden Mens zu tun? Warst Du damit schon mal beim Hausarzt?

PVf3eNffermUinzlikxör


Vielleicht kann man z. B. mit einem dermaßen erhöhten Testosteronspiegel gar nicht schwanger sein?

"dermaßen" erhöht glaub ich nichtmal, sonst wär da nix mit regelmäßiger Zyklus, keine Akne, kein Hirsutismus. Und solange man Eisprünge hat, macht der Testo-Spiegel hin oder m.E. nix.

PCfeffe:rminzlxikör


"hin oder her" |-o

P#owelrPufxfi


Gilt CPA nicht als furchtschädigend und sollte bei Verdacht auf eine Schwangerschaft umgehend abgesetzt werden, vorallem, wenn es sich um die doppelte Dosis handelt? ":/

Merkwürdiger Arzt...

E|mil8ia1x9


Hallo,

@ Bater W.

Ich war beim hausarzt wegen der übelkeit und den unterleibsschmerzen er meinte mit mir ist alles okei er hat auch blutabgenommen i habe keine entzündungswerte mit mir sei alles in ordnung..

und der FA meinte auch mit mir sei alles in ordnung er wüsste nicht woher die übelkeit, das spucken morgens und abends und diese unterleibsschmerzen her kommen...

Und diese Tabletten sind so krass das ich mich richtig {:( fühle :(

ich nehm jetzt mal immer nur eine am tag auch wenn mein arzt (heute angeufen) meint das das dann nichts bringen würde wenn ich nur eine nehme aber ich schaff 2 tabletten an einem tag einfach nicht da hauts mich einfach voll um und das geht beim arbeiten einfach nicht.

ich weis nicht was ich nun tun soll.

ich werde am montag eine andere Fä anrufen und ihr mal erzöhlen was mein arzt so mit mir macht und ob das normal ist und werde bei ihr einen termin ausmachen.

Schwangerschaftstest war heute ein minimal leichter 2ter streifen zu sehen aber ich weis nun nicht was das zu bedeuten hat...

im moment geht mir soviel durch den kopf ob das nun alles richtig ist diese hohe dosis dann dieses ungewisse schwanger oder nicht..

meine mutter und meine oma sind ja voll der überzeugung ich bin schwanger...

als meine mutter mit mir schwanger war hat sie mir erzählt das sie bei 3 verschiedenen FA's war und 4 ssw-tests machte und alles sagten nein nicht schwanger dann ging sie ins krankenhaus und da kam raus sie habe 3 zysten dann sagten sie das man das operieren muss und das wollten sie auch bis sie sahen das 2 zysten geplatzt sind und nur noch eine da war und meine mutter ging zu einem anderem arzt also der 4te FA meinte dann ohja da haben sie eine grosse zyste sie werden sie in 6 monaten im arm halten ;-) Grins meine mutter hat es die ganze zeit über gespürt das sie sschwanger ist aber alles sagten negativ..

IPniYminxi


Dein FA ist hohl...

Ich nehme 1700 mg Metformin und habe wie folgt eingeschlichen auf Anweisung meiner Endokrinologin:

1. Woche: abends 1/2 Tablette

2.Woche: morgens + abends 1/2 Tablette

3.Woche: morgens 1/2 + abends 1 Tablette

4.Woche: morgens 1 + abends 1 Tablette

An deiner Stelle würde ich mit der Dosis deutlich runter gehen, dann werden auch die Nebenwirkungen weniger.

Und so lange nicht eindeutig klar ist ob du schwanger bist solltest du die Alisma überhaupt nicht nehmen.


Hol dir die Blutwerte und geh damit zu einem Endokrinologen. Das ist der Arzt der sich damit auskennt.

Mir ist auch noch nicht ganz klar warum du das Metformin nehmen sollst...

Pwfe\f+ferxminz^liköxr


Erstmal setzt du das Metformin wieder ab, falls du nämlich doch schwanger sein solltest, wäre es sehr ungünstig, sich mit Metformin vollzupumpen. Metformin ist in der Schwangerschaft nämlich verboten.

b&uddLleixa


Schwangerschaftstest war heute ein minimal leichter 2ter streifen zu sehen aber ich weis nun nicht was das zu bedeuten hat...

Richtig durchgeführt, ist dies ein positiver Schwangerschaftstest....

Wann war jetzt der letzte Verkehr?

EImilxia1x9


Hallo mädels i hab Metformin abgesetzt ich nimm das nicht mehr solang mir kein zweiter arzt gesagt hat was nun sache ist...

und der letzte GV war ende oktober und der erste tag von meiner letzten mens war am 3 oktober..

der zweite leichte streifen bedeutet das wirklich schwanger er war nämlich nur ganz leicht zu sehen...??

b,uddxleia


der zweite leichte streifen bedeutet das wirklich schwanger er war nämlich nur ganz leicht zu sehen...??

Der Test ist positiv, ob du nun wirklich schwanger bis, kann ich dir nicht sicher beantworten, würde es aber nicht ausschließen.

Wild konstruiert ;-D : bei verspätetem Eispung deiner sonst ja wirklich vorbildlichen Zyklen kann- wenn der GV von Ende Oktober erst zur Befruchtung geführt hat – der Test jetzt positiv werden.

Ist denn bei den Blutwerten ein Beta-HCG dabei gewesen?

Geblutet hast du noch nicht?

Ich würde da nicht länger herumeiern: lass irgendeinen Arzt ein Beta-HCG (Schwangerschaftshormon) im Blut bestimmen, kann auch der Hausarzt, notfalls halt auch selbst zahlen.

Auf diese völlig unklare Situation würde ich persönlich weder Metformin noch einen Diane35-Nachbau klatschen.

Alternativ: lass dir wirklich die bestimmten Blutwerte ausdrucken. Einige SchreiberInnen sind hier recht fit, eventuell kann man dann da schon etwas herauslesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH