» »

Pco-Syndrom macht mir Angst

aRnsaqbrui


Danke für die Glückwünsche.Ich bin jetzt in der 6. SSW. Wie war dein Termin bei der Ärztin?

Was meinte sie zu der Aussage deines Arztes?

E5miluia1x9


Hallo Mädels,

also ich war dort aber scheint so als würde es die ärzte alle nicht interessieren was mit mir ist :°( ich sagte ich habe seit 10 tagen meine periode nicht das ich seit 3 wochen unterleibsziehen habe und mir seit 2 wochen etwas übel ist auf den tag verteilt und das ich seit nun seit gestern oder vorgestern diesen druck um den bauchnabel rum habe wenn ich ihn raus drücke und das 2 tests schon negativ waren ich aber nicht weiter weis..

Und ich sagte auch das ich bei einem FA war der nur durch ultraschall meinte ich hätte PCO-Syndrom und die eiblässchen sind nicht gesprungen und naja sie sagte dann okeii mittwoch am 16.11.11 haben wir ein termin um 16.30 geht das bei ihnen und ich dan so ähm naja ich habe schmerzen ich habe übelkeit bin sehr reizbar und ich arbeite jeden tag 10 stunden ich mein hallo wenn ein patient schmerzen hat und das alles dann versucht man ihn zwischen rein zu schieben und nicht noch ne woche warten lassen was soll das ich fühl mich irgendwie als hätten sich alle gegen mich verschworen :°(

Mich macht das alles grad so fertig ich weis nicht was mit mir los ist wo die ganzen zeichen her kommen und einbildung ist das ganz bestimmt nicht da es echt eklig ist dieses sodbrennen und das ständige würgen weil mir so unglaublich übel ist und diese unterleib ziehen das ist ist alles so unangenehm also nicht das es richtige schmerzen sind aber unglaublich unangenehm alles :°( ich weis nicht was ich tun soll nun ist morgen tag 11 wo meine periode wegbleibt obwohl ich immer einen normalen pünktlichen zyklus hatte :°( was soll ich nur tun ??? HILFEEEEE :°(

Iwnimi)ni


ich habe schmerzen ich habe übelkeit bin sehr reizbar und ich arbeite jeden tag 10 stunden

Auch Stress kann den Zyklus beeinflussen. Kann es sein, dass du auch arbeitstechnisch gerade Überfordert bist? Das würde das nämlich auch erklären. @:)

E<miolixa19


beim arbeiten habe ich kein stress kein druck nix ich arbeite als kassiererin in einem wettbüro und da kommen am tag 4-5 kunden da es neu aufgemacht hat und da sitz ich den ganzen tag und lese oder bin im internet oder freundinen kommen mich dort besuchen weil die arbeit wirklich sehr sehr langweilig ist ;-) also von stress keine spur auch privat alles in ordnung... deshalb wunder ich mich ja so :°(

E8mili a19


ich gehe nicht oft weg also seit einem monat überhaupt garnicht mehr ich trinke kein alkohol ich nehme keine drogen ich nehm keine medis das einzigste was ich mach ist ich rauche aber vom rauchen kann das nicht kommen den es war immer alles in ordnung da mein zyklus regelmässig war und naja diesen monat auf ein schlag 10 tage drüber und diese anzeichen keine ahnung was das zu bedeuten hat anfangs dacht ich es hätte geklappt mit unserem wunsch aber naja war wohl leider nichts :°(

I6nimixni


Es kann immer mal passieren, dass sich der Eisprung verschiebt oder wie schon geschrieben der Eierstock sich verschluckt und es ohne Eisprung abblutet.

Mach dir keinen Stress.

EXmilibax19


und wielang dauert das dann bis ich meine periode wieder bekomm ? weist du das ?

hmm... laut dem A... FA habe ich ganz viele eiblässchen nicht gesprungen können die noch springen ? ":/

EUm7ibliax19


ich frag mich halt wieso ich dieses unangenehme ziehen und drücken im unterleib habe und mir erlich jeden tag auf den ganzen tag verteilt schlecht is und ich zig tausend mal auf die toilette muss aber mein körper is laut arzt vor einem oder zwei monaten alles okei da hab ich ja bluttest gehabt also schilddrüse uvm.

E$milliNa19


hmm könnte es auch sein das ich doch schwanger bin und der arzt einfach es nicht gesehen hat ?? eh mal noch ne frage angenommen ich bekomm morgen meine periode kann ich dann trotzdem mit 14 tagen bis zum eisprung rechenen das ich dann mit meinen ovulationstests weiter machen kann ? oder is das jetzt immer so unregelmässig ?? ":/

IDni'mi+nxi


und wielang dauert das dann bis ich meine periode wieder bekomm ? weist du das ?

Nein, das kann man nur abschätzen wenn man schon mehrere Zyklen mit NFP beobachtet hat.

Es kann sein, dass der Eisprung noch kommt, es kann sein, dass es einfach so abblutet. Das kann man leider nicht voraussagen.

Deine Beschwerden können von den Eibläschen – Zysten kommen. Die gehen mit der nächsten Blutung normalerweise ab und dann sind auch die Beschwerden weg.

Wie der nächste Zyklus wird kann man auch nicht prophezeien, da deine vorherigen Zyklen regelmäßig waren halte ich es für ziemlich wahrscheinlich, dass der nächste auch wieder im normalen Rahmen liegt.

Ovulationstests kann man eh knicken... Da macht NFP (Temperatur messen und Schleim beobachten mehr Sinn.

EAmi`lia19


hmm... naja dann gibts wohl ned mehr wie abwarten...

auf jeden fall ich danke euch für eure vielen antworten und tipps ;-)

euch noch sehr sehr viel glück und eine wunderschöne kugelzeit *:)

Liebe Grüsse Emilia :)_

E$milixa19


Hallo ihr lieben also habe gerade bei meinem FA (den unfreundlichen) angerufen und die skretärin meinte es kann möglilch sein das ich villeicht doch schwanger bin sie meinte ich kann in 2-3 tagen nochmal einen test machen und wenn der wieder negativ ist dann machen die nächste woche einen richtigen test also bluttest machen..

oh mein gott das hat mir grad ein lachen ins gesicht gezaubert...

ich hoffe soooo sehr die vermutung von meiner familie richtig ist ;-)

P_f$eff^ermVinzl@ikxör


Dazu einen herzlichen Glückwunsch, einen ganz leisen :)*

Könntest du mir noch einen Mordsgefallen tun? Verwende bitte Punkt und Komma! ;-D

aensa$bxri


Ich würde mich so für dich freuen emilia.

Halt uns doch bitte auf dem laufenden. Bin echt mal gespannt was da jetzt rauskommt.

Ich drück dir die Daumen.

aznsaCbRrxi


Was mich natürlich noch interessiert.

Wie kommt sie da jetzt plötzlich drauf?

Dies war doch die Praxis in der man dir sagte das es für dich schwierig wird schwanger zu werden.

Wie kommt es nun zu dem Meinungswechsel?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH