» »

Pco-Syndrom macht mir Angst

bnudd_leixa


hmm könnte es auch sein das ich doch schwanger bin und der arzt einfach es nicht gesehen hat ??

Schrieb ich weiter oben ja schon, dass du in einer Woche am besten noch einmal testest. ;-)

Je nach Qualität des Ultraschallgeräts, Lage der Schwangerschaft (und Erfahrung des Untersuchers) kann eine Schwangerschaft im Ultraschall etwa ab der 6. Schwangerschaftswoche nachgewiesen werden.

Du warst am 7.11. gerade erst zwei Tage überfällig, da reicht es, selbst wenn der Eisprung wie errechnet stattgefunden haben sollte, noch nicht für den Ultraschall (ist etwa 4. Schwangerschaftswoche).

Hat sich der Eisprung aber eventuell sogar etwas verschoben, würde ich persönlich den nächsten Schall frühestens in zwei Wochen machen lassen (es sei denn, du blutest davor regelstark).

Alternativ kannst du das Schwangerschaftshormon auch im Blut bestimmen lassen, da ist der Nachweis etwas früher möglich als im Urin.

Daumendrückenderweise :)* ,

EPmiliax19


hmm ja hat mich auch gewundert wieso die auf einmal die meinung wechseln obwohl er so direkt gesagt hat es giinge nicht auf normalem wege.

danke danke danke ;-)

@ buddeleia

7.11. war ich schon der 6te tag drüber meine mens hätten am 31ten Okt. +/- 2tg. kommen sollen ;-)

:-D würde mich schon sehr freuen wenn es geklappt hat und deshalb meine periode solange ausbleibt ;-) :)D :-@

bMudtdleixa


7.11. war ich schon der 6te tag drüber meine mens hätten am 31ten Okt. +/- 2tg. kommen sollen

O, dann habe ich mich verguckt, entschuldige. @:)

Wann hast du zuletzt negativ getestet?

EPmiliva1x9


ist nicht schlimm ;-)

das letzte mal habe ich am samstag letzte woche negativ getestet..

die sekretärin meinte heute ich soll in ein zwei tagen nochmal testen und dann wenn er wieder negativ ist machen die nächste woche einen bluttest

bhud_dfleixa


Genauso, gutes Konzept. :)^

E|mileia19


Ja... Nur das schlimme ist man sagt das immer und dann zerbricht man sich doch den kopf darüber hihi ;-D

Also hab mal jetzte mit meiner cousine geredet und sie ist schwanger geworden obwohl sie die drei monatsspritze bekommen hat ;-) hoffnung stirbt zuletzt sagt man doch so oder ;-)

ACnj]aTKZ


Ich war bisher nur stille Mitleserin, aber mich würde interessieren, was bei dem neuen Test raus kam?

EJmiliax19


Also einen neuen Test hab ich mich noch nicht getraut zu machen obwohl heute schon tag 15 ist wo meine mens ausbleibt...

hab heute nochmals beim doc angerufen und die meinten im blut ist alles okei bis auf das ich eine leichte testosteron erhöhung habe ( weis selbst nicht was das bedeuten mag) sie meinten nur am tel wollen sie es nicht mit mir besprechen...

mittwoch werde ich zum FA gehen und das mal abklären ;-) halte euch aufm laufenden ;-)

ach ja was bedeutet leicht erhöhtes testosteron ??? ;-D

POfeffernmin:zlikxör


Ich erbarme mich mal, zu dieser späten Stunde ;-D

[[http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/t/Testosteron.htm Testosteron bei Laborlexikon]]

Frauen haben normalerweise einen niedrigeren Testosteronspiegel als Männer, allerdings wird es im weiblichen Körper genaus benötigt.

Erhöhtes Testosteron kann verschiedene Ursachen haben, u.a. ein PCO-Syndrom, aber es gibt noch zig andere Ursachen, die vorher ausgeschlossen werden müssen, bevor jemand die Diagnose PCOS stellen darf. Interessant wäre, was noch für Werte gemacht wurden und wie die aussehen. Kannst du das organisieren?

Man möge mich ggf. korrigieren ;-D

Erstmal @:)

EHmAilCia[1x9


@ Pfefferminzlikör

die ergebnisse bekomm i erst am mittwoch mit heim dann kann ich es hier rein stellen dann kannst es dir anschaun wenn magst ;-) *gg*

also laut FA ist mitm blut alles in ordnung ausser der leicht erhöhte testosteron-spiegel isch leicht erhöt...

mal eine frage an dich villeicht kennst dich ja aus *GG* – > könnte es sein das ein ei gesprungen ist und ich Schwanger bin und die restlichen eiblässchen die nicht gesprungen sind das verdeckt haben und der doc das so nicht sehen konnte das ich villeicht schwanger bin '?? ;-D

d>iev_saxba


Hallo ihr Lieben,

zuerst:

@ Emilia19

Ich drück dir total die Daumen!!! :)z

alle ;-D

Ich danke Euch! Ich bin auch wieder etwas schlauer geworden. Ich habe im Prinzip genau das Gegenteil zum Problem als Emilia. Ich möchte gar nicht schwanger werden aber mich endlich mal um meinen Gesundheitszustand kümmern. Ich hatte schon als Jugendliche eine sehr unregelmäßige Periode und hab mich die ganze Zeit vorm FA gedrückt bis es eben doch mal Thema war mit nem festen Freund und meine Schwester mich endlich genötigt hat dorthin zu gehen. Die meinte damals, dass das durch mein leichtes Übergewicht kommen kann und hat mir die Pille verschrieben. Zwei Zyklen waren dann ganz normal und toll und dann habe ich eine Beckenvenentrombose bekommen :-( Danach wurde mir die Pille sozusagen verboten. Danach habe ich aber auch meine Besuche beim FA wieder verdrängt und bin bis vor kurzem (fast 10 Jahre danach) erst wieder gewesen.

Dies auch nur, weil mein neuer Hausarzt schon richtig gedrängelt und geschimpft hat. Er hatte auf die Überweisung "Verdacht auf PCO" geschrieben. Ich hab daraufhin im Internet recherchiert und bemerkt, dass so ziemlich alle (selbst erkennbaren) Symptome auf mich zutreffen.

Habe jetzt seit inzwischen fast zwei Jahren keinen Zyklus mehr und habe mich einfach nicht um mich gekümmert.

Ich suchte mir also eine FÄ die auch grundsätzlich sehr nett war und viel erklärt hat (dachte ich zumindest erst). Sie machte nen normalen Abstrich und nen Ultraschall und meinte noch "da unten ist aber gut was los – Sie haben kein PCO ... lassen Sie ihren Hausarzt einfach mal die Schilddrüse untersuchen" und fertig! Dann verschrieb sie mir eine Gelbhormonpille um den Zyklus anzustoßen, ne richtige käme wegen der damaligen Thrombose nicht in Frage. Diese hab ich jetzt noch nicht eingenommen, weil ich finde, dass "da unten gut was los ist" spiegelt in meiner Interpretation durchaus auch ein weiteres Symptom des PCO wieder, oder?? ???

Ich dachte, dass mein Hausarzt (weil er ja nun schon so weitsichtig war) mir gleich einen anderen Arzt empfehlen würde aber nein ... sein Antwort: "Achso? Naja dann ist das so.. war ja nur nen Verdacht". Und ich verstand die Welt nicht mehr.

Eomci=lVia1x9


@ die_saba

Dankeschön ;-)

hmm ob es wohl jemand hier gibt bei dem man gesagt hat ja also sie haben viele nicht gesprungene eibläschen und war dann doch schwanger weil eins gesprungen ist'...?? :-D würde mich schon voll interessieren ob es soetwas auch schon gegeben hat hihi :D

I"niminxi


Emilia

Sorry keine ahnung...

saba

Lass mal Blutwerte machen und stell sie hier ein, kann ja auch dein Hausarzt machen.

PoowersPuffi


@ Emilia

Gerade Ärzte, die sehr wenig Ahnung von PCOS haben und gerne mal behaupten, man wäre unfruchtbar, liegen oft sehr falsch.

Auch trotz einem PCOS kann es jeder Zeit zu einem ES und damit zu einer Schwangerschaft kommen. Das war zum Beispiel bei meiner Mutter der Fall.

Ich hab auch von so einigen Fällen gelesen, wo kein Kind erwünscht war und aufgrund der Aussage des Arztes nicht verhütet worden ist, was dann irgendwann mit einer ungewollten Schwangerschaft endete.

@ die saba

Wäre denn ein Besuch beim Endokrinologen nichts für dich? Ein Ultraschall reicht nicht aus, um ein PCOS zu Bestätigen oder Auszuschließen. Es handelt sich um eine Ausschlussdiagnose, die einer Blutuntersuchung und einem oGTT und einem ACTH-Test bedarf.

Bei mir wurde nach einem US auch ganz lapidar gesagt "Sie haben kein PCOS", dabei habe ich natürlich eines. Bei mir ist das PCO, also die Follikelbläschen einfach nicht so ausgeprägt.

Rund 30% aller PCOS-Betroffenen weißen kein PCO im Ultraschall auf.

Geh am besten mal zum Endokrinologen und verlang eine PCOS-Abklärung mit Hormonstatus, großem Blutbild, oGTT und ACTH-Test :)z

Evm5il"i"a19


Hallo Mädels,

also mein Termin beim FA hat sich verschoben auf nächste woche Donnerstag 9.00Uhr.

Im moment bin ich richtig am boden weil wenn ich jetzt doch schwanger bin bin ich alleine ich und mein freund sind leider nicht mehr zusammen :(

Und ich habe solche angst wenn ich nun schwanger bin den ich will das mein kind mit vater aufwächst und nicht ohne vater :(

Naja also ich denke eh nicht mehr das ich schwanger bin obwohl ich heute schon bei tag 17 angekommen bin wo meine mens ausbleibt aber die tests sagen alle negativ also wird es auch so sein...

Dann muss ich wohl mit meinem kinderwunsch auf den "richtigen" warten :(

euch noch alles glück der welt und wunderschöne kugelzeit :-@

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH