» »

Brustschmerzen

Alth@azag^orxa hat die Diskussion gestartet


Einen schönen Guten Tag.

Ich habe eine frage und zwar habe ich in beiden Brüsten starke schmerzen.

Ich habe sonst nur kurz vor meiner Regel brustschmerzen die aber dann am 2 tag meiner regel verschwinden. Wie es auch dieses mal war.

Habe 6 tage später nach den ich erst meine regel hatte erneute Regelblutungen bekommen für 3 tage die schwach waren einen tag danach bekamm ich dann auch noch Brustschmerzen die jetzt schon seit 8 tage habe. Hatte auch am 12/13.11.2011 meinen Eisprung. Ich verhüte nicht da ich und mein Patner ein Kind wollen.

Meine regel von: 29.10.2011-02.11.2011

Die 2 regel von: 08.11.2011-10.11.2011

Ich denke nicht das ich schwanger bin da ich ja letztes wochenende meinen Eisprung hatte.

Hoffe es kann mir jemand weiter helfen.

Antworten
m$eliWnxka


Was genau ist deine Frage?

Woher weißt du, wann dein Eisprung war? Beobachtest du deinen Zyklus?

A3thazjagvorxa


Ja das tuhe ich und zwar mit den Clearblue Fertilitätsmonitor. Da wir ein Kinderwunsch haben.

Meine Frage ist wieso ich Brustschmerzen habe. ( Vielleicht wegen Schwangerschaft was ich aber nicht denke weil ich ja meinen eisprung hatte.)

mJelinxka


Den Zyklus "von Hand" zu beobachten, wäre wohl zuverlässiger. Stichwort: symptothermale Methode (sensiplan).

Meine Frage ist wieso ich Brustschmerzen habe. ( Vielleicht wegen Schwangerschaft was ich aber nicht denke weil ich ja meinen eisprung hatte.)

Du vermutest, dass die Brustschmerzen von einer Schwangerschaft kommen könnten, die aber nicht sein kann, weil du ja einen Eisprung hattest?

Ohne vernünftige Zyklusbeobachtung ist schwer zu sagen, warum du die Schmierblutung hattest und warum jetzt die Brustschmerzen. Blutungen können Eisprungs- aber auch Einnistungsblutungen sein (oder ganz anders ausgelöst werden), Brustschmerzen können in der Hochlage und in der Schwangerschaft auftreten (und können auch schon vor dem Eisprung einsetzen und bis nach Ende der Blutung andauern).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH