» »

Schmierblutungen vor der Periode

S*tellxa80


und dass es sehr schwer wäre etwas dabei herauszufinden. Dass diese Tests zum Pinkeln besser wären um die fruchtbare Phase zu ermitteln.

Solche Aussagen liebe ich, vermutlich hat die gute Frau bei sich selbst noch nie Temperatur gemessen %-| aber klar, Teststreifen sind viel besser, die kosten Geld und die armen Pharmavertreter und -firmen wollen ja auch leben.... ]:D ]:D

NFP ist bei richtiger Anwendung SEHR aussagekräftig und Frauen, die dort keine Hochlage ermitteln können haben vielleicht einfach keine?

Und so ein Hormonbild oder so würde man erst machen, wenn man über ein Jahr einen unerfüllten Kinderwunsch hat und man würde wohl bei den Untersuchungen so wie so beim Partner anfangen, da es bei Männern einfacher geht

Sehr sinnvoll, den Mann zu untersuchen, wenn die Frau Schilddrüsenprobleme hat, unregelmäßige Zyklen, starke Blutungen..... %-| %-|

Das sind genau die Aussagen, die ich bei Schulmedizinern und besonders Gynäkologen liebe :(v :(v vielleicht sollten sich die Gynäkologen einfach mal mehr mit ihrem Fachgebiet beschäftigen ???

Warum bitte gibt sie dir Mönchspfeffer, wenn deine Zyklen ihrer Meinung nach total normal und toll sind?!? Mönchspfeffer wirkt gestagenartig und wird zur Zyklusregulierung und bei Gelbkörperschwäche eingesetzt.....

Falls du deine Hormone untersuchen lassen willst, gibt es beim Labor Ganzimmun in Mainz die Möglichkeit einen Speicheltest zu machen. Man bestellt dort ein Testset, nimmt in der zweiten Zyklushälfte (18-23 Zyklustag) drei Speichelproben ab, schickt sie hin und bekommt nach ca. einer Woche das Ergebnis. Das kostet ca. 25 Euro pro Hormon (Östrogen, Progesteron, Testosteron und DHEA). Es gibt dort auch ein Laborarztforum.

SntSellxa80


Naja man untersucht erst ob die Spermien in Ordnung sind bevor man die Frau mit Hormonen behandelt! So hat sie es zumindest begründet!

Es ist bei vielen Gynäkologen gang und gäbe, Frauen dann gleich mit Clomifen zu behandeln und nicht unnötigerweise vorher noch ihre Hormone zu überprüfen. %-| So was würde ich nicht mit mir machen lassen.

M4ayat222


Hi Stella *:)

Hmm, ja auf die Tests habe ich keine große Lust, da sie zu teuer sind... Und Mönchspfeffer soll gegen die starke Blutung helfen und den Zyklus halt etwas regulieren, naja ich habe ja dann nächstn Monaten einen Ultraschal, vielleicht weiß ich dann mehr? Aber ich glaubs nicht, denn ich hatte wie gesagt schon immer diese sehr starke Regelblutung und ich war eigentlich regelmässig beim FA...

LG *:)

SotetlZla80


Es war ja auch nur ein Hinweis, falls es nicht klappt mit dem Mönchspfeffer und sich deine Gynäkologin weiter so anstellt....

VOR einer hormonellen Stimulationsbehandlung mit Clomifen oder etwas ähnlichem solltest du in jedem Fall deine Hormone überprüfen lassen (v.a. auch wg. der Schilddrüse, da kann es nämlich Zusammenhänge geben). Der Bluttest beim Arzt muss ja auch nicht selbst bezahlt werden. Du solltest nur darauf achten, dass die Ärztin an drei Terminen im Zyklus Blut abnimmt. Der Speicheltest ist halt einfacher und aussagekräftiger.

ILnimKini


Hast du die SChilddrüse mal checken lassen? Manchmal ist auch die Schuld an starken Blutungen.

Ich würde an deiner Stelle das mit dem Mönchspfeffer erstmal lassen und beim Endokrinologen einen Hormonstatus (für diesen muss man 6 Monate Hormonfrei sein) machen lassen.

Mnay7aw2$2x2


Ja, danke schön Stella für den Hinweis, ich muss unbedingt daran denken, wenns wirklich so weit kommt!! Heutzutage muss man echt aufpassen, das habe ich bei vielen Ärzten bemerkt... :(

Inimini:

Ja ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, der TSH Wert war bei dem letzten Bluttest aber OK!

SRtellaf8\0


Ich habe eine Schillddürsenunterfunktion, bin aber eingestellt mit TSH < 1 und wie gesagt diese Schmierblutungen hatte ich immer gleich, während der Schilddrüsenunterfunktion (da wusste ich nicht mal, dass ich die habe) und jetzt, wo ich eingestellt bin, ist es genau so!

Ich zitiere mal von Seite eins.

Weiß deine Gynäkologin das und ist eine Behandlung mit Mönchspfeffer in dem Fall sinnvoll?

Ilnimixni


In wie fern OK, viele Ärzte arbeiten leider mit veralteten Referenzwerten. Außerdem sind die freien Werte eigentlich viel aussagekräftiger als der TSH allein.

I1nimHini


Danke Stella, dann hat sich meine Frage erledigt. @:)

M ay|a2x22


Also von der SU weiß sie auf jeden Fall! Sie hat mir das ja gesagt, dass ich den Wert unter 1 kriegen soll... Ist Mönchspfeffer schlecht bei SU?

S tellxa80


Die Hormone und die Schilddrüse beeinflussen sich gegenseitig. Ich bin kein Arzt und kann dir leider nicht sagen, ob Mönchspfeffer in deiner Situation sinnvoll ist.

Mönchspfeffer ist aber ein wirksames Medikament und nichts harmloses (nur weil pflanzlich) und kann bei falscher Anwendung schon auch Nebenwirkungen haben. Warum fragst du nicht den Apotheker danach? Wenn du ihm sagst, welches Schilddrüsenmedikament du nimmst, müsste er dir sagen können, ob und wann du Mönchspfeffer nehmen sollst.

Mgaya]2x22


Hmm ich habe das Fläschchen direkt von der Ärztin bekommen, aber sie weiß ja was ich für Medis nehme... aber ich glaub ich frag am Mo. nochmal in der Apotheke nach! Danke für den Tipp ;-)

armylxe


Naja, soviel ist bei deiner Gyn ja auch nicht rausgekommen, eben doch eine FÄ wie viele andere – schade.

Ich habe jetzt einen Speicheltest bei mir machen lassen, den Stella vorgeschlagen hat. Ich erhalte meine Resultate Ende nächster Woche und bin sehr gespannt.

Wie lange versuchst du schon schwanger zu werden? Alles was unter einem Jahr liegt, wird als völlig normal angesehen und weitergehende Tests werden erst ab diesem Zeitpunkt als sinnvoll erachtet.

Ich drücke dir die Daumen :)^

MMaya2x22


Hallo Amyle! Wir versuchen noch gar nicht lange ;-) Ich mache ja erst jetzt im 2. Zyklus nfp und wollte mich nur wegen der Schmierblutungen informieren, ob das normal wäre und generell ob so ein Hormonspiegel möglich wäre als vorbeugende Maßnahme, naja ist aber wohl so, dass man erst ein Jahr erfolglos sein muss um so was machen zu lassen oder eben die Speichelprobe...

Danke für das Daumendrücken! Ich hoffe bei deinem Test kommt auch nur gutes raus!

LG :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH