» »

Einen Monat Pille genommen- jetzt stimmt gar nichts mehr....

Hkeli6a 8C0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, eigentlich wollte ich ja keine Pille mehr nehmen. Bin seit gut zwei Jahren Pillenfrei. Zyklus ist schön regelmäßig. Meist sind es 30 Tage, manchmal auch 29 oder 30.

So, da ich aber öfters Schmerzen habe wegen Endometriose und Myomen, hab ich, zusammen mit meiner FA beschlossen- wir versuchen nochmal eine Pille.

Die Minette sollte es sein. (Ich habe vor 10 Jahren die Belara genommen, die Minette ist wohl das gleiche, zumindest meiner FA nach).

Am 5.11 war der erste Blutungstag und ich habe die erste Pille genommen. Dann die ganze Packung durch. Immer schön abends, zur gleichen Zeit. Nach etwa 10 Tagen gings los. Brustspannen, die Laune im Keller, Heißhunger und Fressattacken, 4 kg zugenommen..... >:(

Da ich keine Lust habe mich nach mühsamer Gewichtsabnahme, wieder auf 140kg raufzufressen hab ich beschlossen: Nein, die Pille muss wieder weg.

Also habe ich am 24.11 die letzte Pille genommen und seitdem stimmt gar nichts mehr. Keine Periode, dafür spannen die Brüste immer mehr. (Und das hab ich normalerweise nie). Futtern könnt ich ohne Ende, vorzugsweise Süßes. Die Socken schneiden mir tief ins Fleisch, also wohl Wassereinlagerungen. Ich hab schon Brennesseltee versucht, hilft nichts.

Die Laune ist immer noch ganz mies...

Tja, irgendwann fiel mir dann ein, da war doch noch ein ungeschützter GV. Am 12.11. Also hab ich zwei Tests gekauft und einen am 30.11 und den zweiten am 1.12 gemacht. Mit Morgenurin. Beide negativ. (Laut meiner FA und der Packungsbeilage wirkt die Minette ab der ersten Pille verhütend)

Gestern kamen dann gaaanz leichte Schmierblutungen. Eher so brauner schleim, aber nur minimal. War nur am Klopapier zu erkennen. Heute waren sie schon wieder weg. Dafür hab ich das Gefühl als würden gleich meine Brüste platzen.

Was meint ihr dazu? Kann ein Monat Pille den Körper so durcheinanderbringen? Und hat jemand einen Tipp für meine Brüste? Ich lauf den ganzen Tag wie ein Kleiderhaken durch die Arbeit.. |-o

Sollt ich nochmal zur FA? Ich hab ihr gleich gesagt, daß wenn ich zunehme, ich die Pille sofort wieder absetze. *:)

Antworten
Sgtel+la80


Kann ein Monat Pille den Körper so durcheinanderbringen?

Ja, unter Umständen schon. Möglicherweise war aber vorher auch schon einiges im argen.

Deine Symptome gleichen denen einer Östrogendominanz (Progesteronmangel) inklusive den Myomen. Falls du nach einer alternativen Behandlungsmöglichkeit suchst, gibt es hier

[[http://www.hormonselbsthilfe.de/index.html]]

viele Infos und bei Bedarf auch telefonische Beratung und Ärztelisten.

Im Netz findet man unter Dr. Lee, Natürliches Progesteron und Östrogendominanz auch viele Infos. Dr. Lee hat in seiner langjährigen Praxistätigkeit sowohl Endometriose als auch Myome erfolgreich mit natürlichem Progesteron behandelt.

HVelNia o80


Danke Stella, werd ich mir nachher durchlesen! *:)

niimuef8x8


Ich hatte das genauso – nur konnte ich mich selbst nicht riechen (örghs...) War echt schlimm. Hab damals schon nach 2 Wochen aufgehört und es hat schon ein zwei Monate gedauert, bis alles wieder okay war... Warte einfach ein bisschen ab. Das wird wieder ;-)

HIelKia x80


Danke nimue @:)

Mittlerweile hab ich die Tage, endlich. Das Wasser verschwindet langsam und das Gewicht geht wieder runter.

Das mit dem Geruch ist mir auch aufgefallen. Dachte es lag am Deo und hab mir ein neues gekauft. ":/

n1imuex88


Nein, das hat bei mir auch die Pille gemacht..

Ich hab mir dauernd gedacht "was riecht denn hier so :-X " örghs.. Dabei war ich es. Meiner Mutter ists auch aufgefallen. Echt eklig. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH