» »

Juckreiz in zweiter Zyklushälfte

B7uchSlingx88 hat die Diskussion gestartet


*:)

Seit drei Monaten etwa habe ich ab kurz nach dem ES bis zum Ende meiner Mens einen Juckreiz an den inneren Schamlippen, ziemlich direkt am Scheideneingang, der auch immer an exakt der gleichen Stelle anfängt und da dann am schlimmsten ist. Ich wasche mich normalerweise nur mit Wasser, ganz selten mit einer Waschlotion von Bioturm und wenn es dann juckt, schmier ich manchmal Olivenöl drauf.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein kann??

Antworten
S%texllxa80


Verschwindet der Juckreiz denn nach der Mens komplett?? Falls ja, könntest du mal probieren, die Haut dort öfter mit Olivenöl zu pflegen (nach jedem Waschen) und sehen, ob es dadurch besser wird.

Vielleicht sind es auch einfach die Hormone...wie alt bist du denn? Hast du hormonell verhütet? Hattest du viel Stress in letzter Zeit...oder hast du irgendwelche Hautkrankheiten (Neurodermitis oder Schuppenflechte z.B.)?

Im Zweifelsfall würde ich den Gynäkologen mal draufschauen und einen Abstrich machen bzw. eine Kultur anlegen lassen!

BCuWc<hlingx88


Nach der Mens ist er komplett weg, ja. Bisher hat das Olivenöl leider absolut nicht geholfen...

Ich bin 23, verhüte nicht hormonell, hab keine Hautkrankheiten. Stress....ja schon, kann das zusammenhängen??

B4al)ynd4ixs


Hallo Buchling88!

Habe seit einiger Zeit die selben Symthome. Kurz nach dem ES geht es los. Mal mehr mal weniger. Im schlimmsten Fall ist die Haut auch gerötet und brennt . Muss mich dann auch echt beherrschen nicht zu kratzen. Der Juckreiz ist bei mir nur äußerlich, so um den Scheideneingang herum, innerlich ist alles ok. Angefangen hat es nachdem ich letztes Jahr eine bakterielle Mischinfektion hatte. Hattest du in letzter Zeit eine Infektion?

Was mich nur so wundert ist, das bis zum ES alles in Ordnung ist. Auch zum Ende der 2. Zyklushälfte wird es bei mir wieder besser. Ist das bei dir auch so? Ich denke,es ist irgendwie hormonell bedingt.

Warst du schon beim Arzt? Ich wollte es eigentlich nochmal abklären lassen...

NSalMa8x5


Ich kenn den Juckreiz bis vor der Periode. Ich habs mit der Trockenheit verbunden – denn kurz vor der periode bekomm ich wieder S und da passt auch wieder.

Ich geb bei Trockenheit (meist ein unangenehmes Reibegefühl beim gehen, oder allein das Tragen vom Höschen ist schon zu viel) ein bisschen Multigyn drauf.

BGuchlidngx88


Ok, Infektion in letzter Zeit – nein. Und es wird erst am Ende der Mens besser, währenddessen ist es eher am schlimmsten. Ich weiß nicht, ob's mit Trockenheit zusammenhängt, gefühlt würd ich sagen nein ":/

Naja, ich werd mal abwarten und wenn's nicht besser wird, vielleicht doch zum Arzt gehen :-/

SXtaejllxa80


Stress kann alle möglichen Probleme verursachen, auch Hautprobleme. Außerdem kann er sich negativ auf die Hormonproduktion auswirken.

Das Mulitgyn Actigel kann bei solchen Problemen sehr hilfreich sein (v.a. wenn du nicht den Eindruck hast, dass es an Trockenheit liegt). Man kann davon auch sehr gut während der Mens ein bisschen mit dem Tampon verwenden....Bei Trockenheit hilft mir persönlich Nachtkerzenöl (Bio und ohne Zusätze) besser, allerdings nehme ich es täglich und es hat erst nach ca. 4 Wochen eine wirkliche Besserung bewirkt.

An irgend welchen Pflegeprodukten, Hygieneartikeln (Toilettenpapier, Slipeinlagen) etc. kann es nicht liegen?? V.a. parfümierte Slipeinlagen oder Feuchttücher können reizen.

B.uc6h#ling488


Ich hab jetzt mal angefangen, regelmäßig die Bioturm-Waschlotion beim Duschen zu verwenden und danach meine Sheasahne (unraffinierte Sheabutter und Kokosöl) auch auf die Schamlippen zu schmieren, ich glaube, das könnte Besserung bringen. Der Testzeitraum ist jetzt natürlich noch zu kurz für eine sichere Aussage, also natürlich erst mal noch abwarten.

Wenn ich meine Mens hab und unterwegs bin, hab ich manchmal Intimpflegetücher von Natracare dabei, um meine Menstasse sauber zu machen, die verwend ich aber schon länger. Kurioserweise bin ich dazu übergegangen, sobald die Mens schwächer wird, eher Slipeinlagen (ganz normale) zu verwenden, weil es angenehmer ist als die Menstasse, bei der das Raus- und Reintun dann teilweise echt unangenehm ist. :-/

SmtellRa80


Intimpflegetücher

Auch so eine neumodische Erfindung, die eigentlich kein Mensch braucht ;-) ;-)

Pflege ist bestimmt eine gute Idee!

BOuch*li8ngx88


Aber wahnsinnig praktisch zum Menstasse-Saubermachen, wenn unterwegs keine Waschbecken in der Toilette sind ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH