» »

hormonstatus

vyetayndi hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe heute eine überweisung von meiner hausärztin für eine blutuntersuchung-hormonstatus erhalten.

auf der labor-zuweisung steht folgendes:

zu untersuchen:

lh,fsh,e2,pro,prl,te,cor,shbg,dhea-s andorstendion

vermutungsdiagnose:

schweißausbrüche,haarausfall,rez.ödembildung und fragl hormonelle dysregulation bei morbus hashimoto.

nun meine frage ich habe heute den ersten tag meiner menstruation.

kann ich jederzeit zur blutabnahme gehen oder ist dies an einem bestimmten zyklustag empfehlenswerter?

bitte um hilfe!

danke!

ps.ich bin 32 jahre alt und habe keine kinder

Antworten
A,lReonoxr


Ich bin mir nicht hundert pro sicher, aber ich glaube einige dieser Werte sollten an den ersten zyklustagen genommen werden. Ruf am besten mal im Labor an und frag wie das laufen soll, die werden dir da bestimmt weiterhelfen können.

v1et andxi


danke hab im labor angerufen die hat gsagt was dr gyn gsagt hat und wie ich gsagt hab das zuweisung vom hausarzt kommt hatts gsagt egal wann

A~duiHal


3.-5. Zyklustag!

S?teXllax80


Schilddrüsenwerte sollten um den 3. Zyklustag genommen werden und dann sind für einen kompletten Hormonstatus eigentlich noch zwei weitere Termine im Zyklus nötig.

Avduxial


Was haben denn die Schilddrüsenwerte mit dem 3. ZT zu tun? Das habe ich in 5 Jahren SD-Karriere noch von überhaupt gar keine Arzt gehört.

A[leonxor


SD kann zu einem beliebigen Zeitpunkt genommen werden. Falls Progesteron bestimmt werden soll geht das logischerweise erst nach dem Eisprung.

Achtung: leider glauben noch viele das der Eisprung an Zyklus Tag 14 ist und geben einem dann den falschen Termin.

b"uddqleia


Schilddrüsenwerte sollten um den 3. Zyklustag genommen werden und dann sind für einen kompletten Hormonstatus eigentlich noch zwei weitere Termine im Zyklus nötig.

Meinstest du hier eventuell die Progesteronwerte?

Hier wären mindestens zwei Abnahmen nötig: 3.-5.- Zyklustag und etwa in der Mitte der zweiten Zyklushälfte, so etwa 6 Tage nach dem Eisprung.

Schilddrüsenwerte sind zyklusunabhängig.

S"tellba$80


Nein ich meinte die Schilddrüsenwerte. Ich find grad nicht mehr, wo ich das gelesen hab...aber ich hatte es so in Erinnerung, dass sowohl Östrogen als auch Progesteron Einfluss auf die Verwertung der Schilddrüsenhormone haben und man die Schilddrüsenwerte deshalb gleich zu beginn des Zyklus' untersuchen sollte, weil dort die Hormonspiegel niedrig sind.

Es ist durchaus so, dass die Sexualhormone auch Einfluss auf die Schilddrüse haben. Progesteron z.B. verbessert die Verwertung von Schilddrüsenhormonen, wenn es fehlt kann es deshalb zu Symptomen einer Unterfunktion kommen.

Hier werden die Schilddrüsenwerte übrigens auch zusammen mit dem Basishormonstatus am 3. Zyklustag genommen

[[http://www.kinderwunsch.medhost.de/diagnostik-frau.html]]

Afduixal


Das is ja mal ein spannendes Ding! :)^

bUuddAleia


aber ich hatte es so in Erinnerung, dass sowohl Östrogen als auch Progesteron Einfluss auf die Verwertung der Schilddrüsenhormone haben

...auf die Eiweißbindung, ja. Deswegen werden ja aber auch die freien Werte fT3/fT4 bestimmt, nicht die gebundenen.

Wenn du da aber eine seriöse Quelle findest, die auch die Schilddrüsenwerte ausschließlich an Zyklustag 3-5 bestimmt haben will und dies auch begründet, lerne ich da gern dazu. @:)

N,alxa85


ft3 und ft4 wären also unabhängig, T3 und T4 nicht?

bfuddlexia


ft3 und ft4 wären also unabhängig, T3 und T4 nicht?

So mein Kenntnisstand, ich lass mich, wie schon geschrieben, da aber gern korrigieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH