» »

binden waschen

DOieGLies\eBl


Binden zum waschen? :-o :-o :-o Das hätte ich nicht gedacht... Ich mein ich nehme eh keine Binden, aber gut zu wissen das es waschbare gibt :)^

SEpeeOdy70


Die Weichen im Eimer ein. Der Eimer steht im Bad und da hängt ein Geschirrtuch drüber, die sieht also nicht jeder. Ich sammel die da während meiner Mens (natürlich bei täglichem Wasserwechsel +Essig/Salz/Gallseife), wasch die in der 60° Wäsche wenn ich durch bin und hänge sie dann auf.

Super Tipp!

Ich mache es so: Getragene Lunapads Binde kommt ins Waschbecken zum Einweichen mit kaltem Wasser. Nach 10 Min hat sich an sich das meiste Blut bereits gelöst. (dieses Fließmaterial verblüfft mich ja immer wieder. So super einfach sauberzukriegen) Dann einmal bis 4 mal auswringen, am besten unter fließend kaltem Wasser, und dann ein letztes Mal auswringen und auf den Badewannenrand legen und trocknen lassen. Entweder am nächsten Tag nochmal benutzen oder einfach in die nächste Wäsche. Hab meine gebrauchten lieber Trocken in der Schmutzwäsche statt sie nen Eimer im Bad zu haben. Aber so mache ich es halt. Verwende Lunapads aber auch meist nur nachts.Von daher ist es bestimmt super, wie Du es machst.

Danke für den Tipp :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH